Moritz Stoppelkamp



Alles zur Person "Moritz Stoppelkamp"


  • Fußball

    Mo., 25.11.2019

    Duisburg baut Tabellenführung aus: 2:1 über Viktoria Köln

    Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga weiter ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht feierte am Montag zum Abschluss des 16. Spieltages beim 2:1 (1:1) über Aufsteiger Viktoria Köln ihren fünften Sieg in Serie. Damit wuchs der Abstand zu Relegationsplatz 3 auf sechs Punkte an. Vor 11 807 Zuschauern in Duisburg trafen Vincent Vermeij (42. Minute) und der kurz zuvor eingewechselte Lukas Scepanik (85.) zum harten erkämpften Sieg des MSV, der ohne den kurzfristig ausgefallenen Torjäger Moritz Stoppelkamp auskommen musste. Für die zwischenzeitliche Führung der abwehrstarken Gäste hatte Albert Bunjaku (23.) gesorgt.

  • Fußball

    Fr., 18.10.2019

    3:1 gegen Kaiserslautern: Duisburg erobert Tabellenspitze

    Duisburg (dpa) - Der frühere Fußball-Bundesligist MSV Duisburg hat am Freitagabend zumindest vorübergehend die Tabellenführung der 3. Liga übernommen. Mit dem 3:1 (2:0)-Erfolg gegen den kriselnden 1. FC Kaiserslautern setzte der Zweitliga-Absteiger zudem der Negativserie von zuletzt drei Pflichtspiel-Niederlagen ein Ende. Vor 14 108 Zuschauern sorgten Lukas Daschner (11. Minute), Moritz Stoppelkamp (24.) und Leroy-Jacques Mickels (52.) mit ihren Toren für klare Verhältnisse. Timmy Thiele (73.) traf für den FCK zum Endstand.

  • Fußball

    So., 29.09.2019

    MSV Duisburg greift Tabellenspitze an

    Moritz Stoppelkamp, Kapitän des MSV Duisburg, spielt den Ball.

    Duisburg (dpa/lnw) - Der MSV Duisburg nimmt die Tabellenspitze in der 3. Fußball-Liga ins Visier. «Wir haben uns Rückenwind für die nächsten Spiele geholt. Gegen Meppen wollen wir am besten auch dreifach punkten, damit wir uns oben festsetzen», sagte MSV-Kapitän Moritz Stoppelkamp vor dem Nachholspiel am Mittwoch (19.00 Uhr) gegen den SV Meppen. Nach dem 2:1 (0:0) am Samstag bei Schlusslicht CZ Jena kann der MSV mit einem Sieg mindestens Tabellenplatz zwei erobern.

  • Fußball

    Sa., 28.09.2019

    MSV Duisburg dreht Rückstand und hält Kontakt zur Spitze

    Ein Fußball-Spiel.

    Düsseldorf (dpa) - Dank einer Aufholjagd hat Fußball-Drittligist MSV Duisburg trotz früher Unterzahl bei Schlusslicht Carl Zeiss Jena gewonnen. Der Aufstiegsaspirant siegte am Samstag mit 2:1 (0:1) und hält als Tabellenvierter mit 19 Punkten weiter Kontakt zur Spitzengruppe. Dominik Bock brachte Jena in der 59. Minute in Führung, Moritz Stoppelkamp glich in der Schlussphase aus (75.). In der 86. Minute drehte Vincent Vermeij das Spiel für die Gäste, die seit der vierten Minute mit nur zehn Feldspielern agierten. Duisburgs Linksverteidiger Arne Sicker hatte vor 4627 Zuschauern zu Beginn wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

  • Fußball

    So., 11.08.2019

    Drittligist Duisburg in der 2. Pokalrunde: 2:0 gegen Fürth

    Fürths Marco Caligiuri (l.) foult Duisburgs Moritz Stoppelkamp.

    Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg ist in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der Tabellen-Zweite der 3. Fußball-Liga setzte sich am Sonntag im Heimspiel ungefährdet mit 2:0 (2:0) gegen den Zweitliga-Club SpVgg Greuther Fürth durch und hofft nun auf einen attraktiven Gegner in der nächsten Runde Ende Oktober.

  • DFB-Pokal

    So., 11.08.2019

    Drittligist Duisburg nach Sieg gegen Fürth in der 2. Runde

    Duisburgs Lukas Daschner (2.v.r.) jubelt nach seinem Treffer zur 1:0-Führung.

    Duisburg (dpa) - Der MSV Duisburg ist in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der Tabellen-Zweite der 3. Fußball-Liga setzte sich im Heimspiel ungefährdet mit 2:0 (2:0) gegen den Zweitliga-Club SpVgg Greuther Fürth durch und hofft nun auf einen attraktiven Gegner in der nächsten Runde.

  • Fußball

    So., 04.08.2019

    Lieberknecht-Rückkehr: Braunschweig verliert gegen Duisburg

    Braunschweigs Marc Pfitzner und Duisburgs Ahmet Engin (l-r.) im Zweikampf um den Ball.

    Braunschweig (dpa) - Trainer Torsten Lieberknecht hat seinem langjährigen Verein Eintracht Braunschweig die erste Saisonniederlage beigebracht. Bei seiner Rückkehr ins Eintracht-Stadion gewann sein neuer Verein MSV Duisburg am Sonntag das Spitzenspiel der 3. Fußball-Liga beim bisherigen Tabellenführer verdient mit 3:0 (1:0).

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 31.07.2019

    Erste Preußen-Schlappe: Zebras rupfen die Adler

    Duisburgs Tim Albutat setzt sich hier gegen Lucas Cueto und Kevin Rodrigues Pires durch – kurz nach der Halbzeit traf er zur MSV-Führung.

    Das hat noch gefehlt: Remis zum Auftakt, Sieg am zweiten Spieltag – und jetzt die erste Schlappe. Beim MSV Duisburg hat es den SC Preußen erwischt – frontal. Mit 0:2 ging eine Partie verloren, bei der Münster nie für ein Erfolgserlebnis in Frage kam.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 30.07.2019

    Preußen Münster reist mit einem guten Gefühl zum MSV Duisburg

    Wollen ihre gute Leistungen in der Abwehrzentrale und als aufgerücktes Duo bei Standards in Duisburg unterstreichen: Simon Scherder (Mitte) und Ole Kittner, die hier mit Jenas Torwart Jo Coppens um die Lufthoheit rangeln.

    Vier Punkte aus zwei Spielen: Der Einstieg in die Drittliga-Saison ist dem SC Preußen Münster durchaus gelungen. Nun geht es an die Wedau. Zum MSV Duisburg. Zum Zweitliga-Absteiger. Mit einer Menge Selbstvertrauen, wie bei den Adlerträgern zu hören ist.

  • Fußball

    Sa., 27.07.2019

    Duisburg gibt Tabellenführung ab: Niederlage in Ingolstadt

    Duisburg (dpa/lnw) - Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg hat in der neuen Saison seinen ersten Dämpfer kassiert und die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga abgegeben. Am 2. Spieltag bezog die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht am Samstag mit dem 2:3 (0:1) bei Mitabsteiger FC Ingolstadt die erste Saisonniederlage.