Murat Gündogdu



Alles zur Person "Murat Gündogdu"


  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 05.05.2019

    Schmeichelhafter Kantersieg für Aramäer gegen Ahlener SG

    Auch wenn es hier anders aussehen mag: Kapitulieren musste am Ende nicht Gastgeber Aramäer Ahlen, sondern Schlusslicht Ahlener SG. Trotz anfänglicher Überlegenheit kassierten die Gäste eine happige 1:5-Niederlage.

    Okay, ein amtliches Ergebnis lügt nicht. Trotzdem sagt es nicht immer alles über den Spielverlauf. Die Trainer von Aramäer Ahlen und der Ahlener SG waren sich jedenfalls einig, dass der Kantersieg der Gastgeber ein schmeichelhafter war.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 31.03.2019

    Aramäer Ahlen gegen Westfalia Vorhelm in der Defensive zu gastfreundlich

    Ratlosigkeit machte sich in Reihen der Aramäer breit: Gegen Westfalia Vorhelm zeigten sie sich in der Defensive allzu gastfreundlich und ließen sich fünf Gegentore einschenken.

    Gastfreundschaft ist ja eigentlich eine gute Sache. Doch Aramäer Ahlen übertrieb es am Sonntag zu Hause gegen Westfalia Vorhelm. In der Abwehr zeigten sich die Platzherren allzu großzügig.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 24.03.2019

    Zurück in der Spur: DJK Vorwärts besiegt Aramäer Ahlen

    Die Hürde Vorwärts hat Aramäer Ahlen nicht übersprungen. Es gab eine 0:2-Niederlage für die Maschinski-Elf auf dem Lindensportplatz.

    Die nötige Lockerheit ist bei Vorwärts Ahlen wieder da. Am Sonntag landete die DJK einen ungefährdeten Heimsieg gegen den Stadtrivalen Aramäer. Dessen Trainer Christian Maschinski fällte nach Schlusspfiff ein ehrliches Urteil.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – der Spieltag

    So., 17.03.2019

    Der heiße Atem des Verfolgers: Vorwärts sitzt jetzt ASK Ahlen dicht im Nacken

    Viel Kampf, wenig Torchancen: Wie hier das Kopfballduell zwischen Behcet Gemec von ASK und Vorwärts Ahlens Alexander Klockenbusch spielte sich im Derby fast alles im Mittelfeld ab. Am Ende war dafür der Jubel bei den siegreichen Gästen umso größer.

    Mit einem deutlichen Sieg über ASK Ahlen hat Vorwärts Ahlen die Verhältnisse wieder etwas begradigt. Während die DJK von zwei späten Toren profitierte, lief bei den Gastgebern kaum etwas zusammen.

  • 35. Ahlener Hallenstadtmeisterschaften – Alte Herren

    Do., 27.12.2018

    FSG Ahlen besiegt Aramäer Ahlen – aber beide Finalisten freuen sich

    Wie im Vorjahr führte an der FSG Ahlen kein Weg vorbei. Der Favorit wurde seiner Rolle gerecht und besiegte Aramäer im Endspiel deutlich.

    Das Finale der Alten Herren hatte mit der FSG Ahlen einen eindeutigen Sieger gefunden. Aramäer Ahlen blieb letztlich chancenlos. Dennoch war es echte Wertschätzung, die nach dem Endspiel beide Teams empfanden.

  • Fußball: Kreisliga B Beckum

    So., 27.05.2018

    Erst Kantersieg, dann wilde Party: Aramäer Ahlen holt Aufstiegsfeier nach

    In die Höhe ging es für Aramäer-Trainer Christian Maschinski zunächst tabellarisch und dann buchstäblich, als seine Spieler ihn hochleben ließen und ausgiebig feierten.

    Letzte Woche war Aramäer Ahlen nicht zum Feiern zumute. Dafür diesmal umso mehr. Erst machte der Aufsteiger den Konkurrenten RW Vellern 2 nass, dann mussten andere dran glauben.

  • Fußball: 34. Ahlener Hallenstadtmeisterschaften – Endrunde Alte Herren

    Fr., 29.12.2017

    Heiß und stürmisch: FSG Ahlen schnappt sich Titel nach Finaltriumph über Vorwärts

    Da gab es kein Halten mehr: Nach der Schlusssirene stürmten Kevin Wohlgemuth, Hüseyin Bayhan und die FSG aufs Feld.

    Die FSG Ahlen ist nach 2013 und 2014 zum dritten Mal Hallenstadtmeister bei den Alten Herren. Im Finale gelang ihr ein am Ende mehr als deutlicher Sieg gegen die DJK Vorwärts.

  • Fußball: Kreisliga-Topspiel

    Mo., 14.03.2016

    FSG zieht gegen Aramäer Kopf aus der Schlinge

    Rettungstat: FSG-Keeper Kevin Wohlgemuth ist in dieser Szene gegen Aramäer Ahlen zur Stelle und sichert damit die knappe 1:0-Führung im Abstiegsduell.

    Vor dem Derby gegen Aramäer Ahlen galt die FSG schon fast als abgestiegen. Nach dem 1:0-Erfolg im direkten Duell aber hat sich der Gemütszustand im Lager des Tabellenletzten drastisch gebessert.

  • Fußball-Kreisliga A: 2:1-Sieg für Averhage-Elf

    So., 08.11.2015

    Westfalia lässt gegen Aramäer Milde walten

    Keine Mühe hatten Patrick Lökes (links), hier im Zweikampf mit Philip Erlei, und Westfalia Vorhelm mit personell arg dezimierten Gastgebern von Aramäer Ahlen.

    Westfalia Vorhelm hat seinen Aufwärtstrend durch einen 2:1-Erfolg gegen Aramäer Ahlen bestätigt. Für das Team von Peter Kriesche kommt es derweil ganz dicke, weil es sich durch zwei Platzverweise auch noch unnötig schwächte.

  • Erfolgreiche Rehabilitation für Kriesche-Elf

    Mo., 14.09.2015

    Aramäer düpieren FSG

    Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschte bei Aramäer Ahlen nach dem 6:0-Triumph über den Stadtrivalen FSG, bei dem der Aufsteiger erfolgreich Wiedergutmachung für die hohe Niederlage gegen Roland Beckum 2 betrieb.

    In der Kreisliga A hat Aramäer Ahlen den Stadtrivalen FSG mit 6:0 vom Platz gefegt und damit Wiedergutmachung für die hohe Niederlage der Vorwoche betrieben. Auf der anderen Seite enttäuschte die Mintert-Elf auf ganzer Linie.