Mustafa Bali



Alles zur Person "Mustafa Bali"


  • Erster Tag der Feuerpause

    Fr., 18.10.2019

    Waffenruhe in Nordsyrien hält nicht überall

    Rauch steigt über der syrischen Stadt Ras al-Ain auf.

    Der erste Tag der Feuerpause in Nordostsyrien bringt in den meisten Gebieten Ruhe - aber nicht in allen. Kurdenmilizen sagen, sie wollten doch noch nicht abziehen. Aus der EU kommt scharfe Kritik an dem Abkommen: Es sei eine Aufforderung zur Kapitulation an die Kurden.

  • Tote und Verletzte

    Mi., 09.10.2019

    Türkei beginnt Bodenoffensive in Nordsyrien

    Rauch steigt bei einer Militäroffensive gegen kurdische Milizen in Nordsyrien auf.

    Zunächst begann die türkische Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien mit Luftangriffen und Artilleriefeuer. Kurz darauf tauchten Berichte über Opfer auf. Nun haben auch türkische Soldaten die Grenze überquert und liefern sich heftige Gefechte um eine Stadt.

  • Trump droht der Türkei

    Mo., 07.10.2019

    USA ziehen Truppen aus Nordsyrien ab

    Truppenabzug: US-Militärfahrzeuge im Nordosten Syriens.

    Der türkische Präsident Erdogan will schon lange gegen kurdische Milizen in Nordsyrien vorgehen. US-Präsident Trump will ihn gewähren lassen - sendet aber widersprüchliche Zeichen. Die Kurden fühlen sich verraten.

  • Militär

    Mo., 07.10.2019

    Bald türkische Offensive in Syrien? - US-Truppen ziehen ab

    Washington (dpa) - US-Truppen haben begonnen, sich aus der syrisch-türkischen Grenzregion zurückzuziehen. Das bestätigte ein Sprecher der von Kurdenmilizen dominierten Syrisch-Demokratischen Kräfte. Auf Twitter schrieb Mustafa Bali, die USA ließen damit zu, dass die Gegend zum Kriegsgebiet werden würde. Die Kurdenmilizen waren im Kampf gegen die Terrormiliz IS ein enger Verbündeter der USA. Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump ruiniere das Vertrauen in die USA, schrieb der Sprecher. Die Türkei wiederum sieht in den Milizen eine Terrororganisation.

  • Konflikte

    Mo., 07.10.2019

    USA beginnen Abzug aus syrisch-türkischer Grenzregion

    Beirut (dpa) - US-Truppen ziehen sich aus der syrisch-türkischen Grenzregion zurück. Das bestätigte der Sprecher der von Kurdenmilizen dominierten Syrisch-Demokratischen Kräfte. Auf Twitter schrieb Mustafa Bali, US-Truppen hätten «begonnen, sich von der Grenze zurückzuziehen». Sie ließen damit zu, dass die Gegend zum Kriegsgebiet werde. Die Türkei hatte angekündigt, ein Militäreinsatz in Nordsyrien stehe kurz bevor. Die US-Regierung signalisierte, dass sie sich einer Offensive nicht in den Weg stellen werde.

  • Militäreinsatz

    Sa., 05.10.2019

    Erdogan: Boden- und Luftoffensive in Nordsyrien steht bevor

    Türkischer Militärlaster mit Panzern und gepanzerten Fahrzeugen.

    «Sowohl aus der Luft als auch mit Bodentruppen»: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan droht erneut mit einer Militäroperation im kurdisch dominierten Nordosten Syriens.

  • Trump will Kampf fortsetzen

    So., 24.03.2019

    Warnungen vor Wiederaufstieg des IS

    Kämpfer der von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) stehen für eine Zeremonie in Formation.

    Die IS-Terrormiliz hat ihr Herrschaftsgebiet in Syrien und im Irak vollständig verloren. Doch die Extremisten sind in beiden Ländern weiter aktiv. Von IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi fehlt jede Spur.

  • Warnungen vor Wiederaufstieg

    Sa., 23.03.2019

    IS verliert letzte Bastion in Syrien

    Kämpfer der von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) hissen ihre Flagge über Baghus.

    Seit Jahren verbreitet die IS-Terrormiliz Angst und Schrecken. Jetzt feiern Syriens Kurden ihren militärischen Sieg über die Dschihadisten. Doch die Extremisten bleiben weiter eine Gefahr.

  • Konflikte

    Sa., 23.03.2019

    IS-Terrormiliz hat letzte Bastion in Syrien verloren

    Damaskus (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat ihre letzte Bastion in Syrien verloren. Der Ort Baghus sei befreit und der militärische Sieg verwirklicht worden, teilte der Sprecher der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF), Mustafa Bali, am Samstag über Twitter mit.

  • Entscheidende Schlacht

    Di., 19.03.2019

    Letzte IS-Bastion in Syrien kurz vor dem Fall

    Entscheidende Schlacht: Letzte IS-Bastion in Syrien kurz vor dem Fall

    Vor fast fünf Jahren erreichte der IS in Syrien und im Irak den Höhepunkt seiner Macht. Jetzt steht er in seiner letzten Bastion auf verlorenem Posten. Daran ändern auch IS-Durchhalteparolen nichts.