Mutaz Essa Barshim



Alles zur Person "Mutaz Essa Barshim"


  • Volksheld Katars

    Sa., 05.10.2019

    Siegerehrung für Hochspringer Barshim verschoben

    Zur geplanten Siegerehrung der Hochspringer gab es eine Panne. Das Stadion war fast komplett leer.

    Doha (dpa) - Ganz Katar bejubelt Hochsprung-Gold für Mutaz Essa Barshim, doch seine Medaille bekommt der Volksheld erst am Samstag.

  • Leichtathletik-WM in Doha

    Fr., 04.10.2019

    Nach Tag ohne Medaille: DLV hofft auf goldenes Happy-End

    Diskuswerferin Nadine Müller beendet das WM-Finale auf Rang acht.

    Die deutschen Diskuswerferinnen gingen bei der WM in Doha leer aus. Nun hofft der deutsche Verband nach dem WM-Titel für Zehnkämpfer Kaul auf ein goldenes Happy-End. Für das Glanzlicht am Freitag sorgt das US-Girl Muhammad mit dem Weltrekord über 400 Meter Hürden.

  • Leichtathletik-WM in Doha

    Fr., 04.10.2019

    Katar jubelt über Gold für Hochsprung-Held Barshim

    Mutaz Essa Barshim aus Katar feiert seinen Sieg im Hochsprung.

    Doha (dpa) - Katars Hochsprung-Held Mutaz Essa Barshim hat seinen Titel bei der Heim-WM in Doha eindrucksvoll verteidigt und den Gastgebern die heiß ersehnte Goldmedaille beschert.

  • Achter Wettkampftag

    Fr., 04.10.2019

    Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

    Nadine Müller holte 2015 WM-Bronze.

    Katars Volksheld Mutaz Essa Barshim tritt bei der Leichtathletik-WM im Hochsprung an. Er soll für Stimmung im bislang selten lauten Khalifa-Stadion sorgen.

  • Bänder verletzt

    Di., 10.07.2018

    Saison-Aus für Hochsprung-Weltmeister Barshim

    Der Hochspringer Mutaz Essa Barshim aus Katar muss sich wegen einer Bänderverletzung einer Operation unterziehen.

    Berlin (dpa) - Hochsprung-Weltmeister Mutaz Essa Barshim muss die Saison beenden und sich einer Operation unterziehen.

  • Verleihung in Monte Carlo

    Fr., 24.11.2017

    Barshim und Thiam sind die «Welt-Leichtathleten 2017»

    «Welt-Leichtathlet 2017»: Mutaz Essa Barshim.

    Monte Carlo (dpa) - Mutaz Essa Barshim und Nafissatou Thiam sind die «Welt-Leichtathleten 2017». Der Hochspringer aus Katar gewann bei den Weltmeisterschaften in London den Titel und blieb in diesem Jahr ungeschlagen.

  • Leichtathletik-WM

    So., 13.08.2017

    Przybylko Fünfter im Hochsprung - Barshim neuer Weltmeister

    Mateusz Przybylko kam in London nicht an seine Saisonbestleistung von 2,35 Metern heran.

    London (dpa) - Der Leverkusener Hochspringer Mateusz Przybylko hat bei der Leichtathletik-WM als Fünfter seine erste internationale Medaille verpasst. Der 25-Jährige kam in London mit 2,29 Metern nicht an seine Saisonbestleistung von 2,35 Metern heran.

  • Letzter Wettkampftag

    So., 13.08.2017

    Das bringt der Tag bei der Leichtathletik-WM

    Hochspringer Mateusz Przybylko kann auf eine Medaille hoffen.

    Der letzte Tag bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London gehört zunächst den Gehern. Deutsche Hoffnungen auf einen erfolgreichen Abschluss gibt es auch am Abend im Olympiastadion.

  • Leichtathletik

    So., 17.07.2016

    Jungfleisch nach Zwei-Meter-Sprung Medaillenkandidatin

    Marie-Laurence Jungfleisch übersprang in Eberstadt erstmals zwei Meter.

    Hochspringerin Marie-Laurence Jungfleisch hat in Eberstadt zum ersten Mal die Zweimeter-Marke geknackt. Jetzt zählt die Stuttgarterin bei den Olympischen Spielen in Rio zu den Medaillenanwärterinnen. Eike Onnen überzeugte beim Sieg des Kanadiers Derek Drouin als Dritter.

  • Olympia

    So., 17.07.2016

    Hochsprung-Star Tamberi verpasst Olympia

    Hochsprung-Europameister Gianmarco Tamberi zog sich eine Bänderverletzung zu.

    Was für ein sportliches Drama: Hochsprung-Europameister Gianmarco Tamberi schlägt zunächst die komplette Weltelite - und verletzt sich dann schwer. Sein Traum von Olympia-Gold ist vorbei.