Nancy Pelosi



Alles zur Person "Nancy Pelosi"


  • Rassismus-Debatte

    Mi., 17.06.2020

    US-Demokraten: Trumps Reformen beenden Polizeigewalt nicht

    Die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, spricht bei einer Pressekonferenz.

    Seit dem Tod des Afroamerikaners George Floyd wächst der Druck auf US-Präsident Trump. Der Republikaner hat nun eine Anordnung für Reformen bei der Polizei unterzeichnet - die aus Sicht der US-Demokraten im Kongress weit hinter dem Ziel zurückbleibt.

  • Proteste gegen Rassismus

    Do., 11.06.2020

    Helden oder Rassisten? USA diskutieren Erinnerungskultur

    Nancy Pelosi, die Vorsitzende des US-Abgeordnetenhauses, spricht bei einer Pressekonferenz auf dem Capitol Hill.

    Für Donald Trump sind sie Helden, für viele Demonstranten ein Symbol des Rassismus: Soldaten und Vertreter der Konföderierten Staaten aus dem amerikanischen Bürgerkrieg. Nicht nur bei ihren Statuen wird jetzt diskutiert: Entfernen oder behalten?

  • Helden oder Rassisten? 

    Do., 11.06.2020

    Proteste in den USA: Streit um Namen, Statuen und Flaggen

    Zwei Männer befestigen ein Seil um den Hals einer Statue von Christopher Columbus.

    Den Rassismus bei der Wurzel packen - für viele Amerikaner bedeutet das auch, die Erinnerung an ihre Vorfahren aus den Südstaaten zu überdenken. Doch wo anfangen und wo aufhören? Donald Trump hat eine klare Vorstellung.

  • Nach Tod von George Floyd

    Mo., 08.06.2020

    US-Demokraten wollen Gesetz gegen Polizeigewalt

    Sargträger bringen den Sarg von George Floyd für eine öffentliche Gedenkfeier in die «The Fountain of Praise» Kirche in Houston (Texas).

    Millionen Amerikaner haben an seinem Schicksal Anteil genommen, nun wird George Floyd beerdigt. Die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt fünf Monate vor der Präsidentschaftswahl in den USA dauern indes an - und Donald Trump verliert an Zuspruch.

  • Porträts

    Do., 04.06.2020

    Selbstbewusste Pionierinnen: «Frauen 70+»

    Ein liberaler Geist: Nancy Pelosi.

    Die Autorin Rita Kohlmaier stellt beispielsweise Künstlerinnen, Schriftstellerinnen und Juristinnen in den Fokus, die auch im fortgeschrittenen Alter gesellschaftlich mitmischen. So auch die US-Politikerin Nancy Pelosi.

  • Corona-Tote in den USA

    Fr., 22.05.2020

    USA setzen Flaggen für drei Tage auf halbmast

    US-Flaggen wehen vor dem Kapitol in Washington auf halbmast.

    In den USA sind seit Beginn der Corona-Pandemie annähernd 100.000 Menschen nach einer Infektion gestorben. Die Trauer darüber soll in den kommenden Tagen überall im Land sichtbar werden.

  • USA

    So., 17.05.2020

    Trump feuert Aufseher im Außenministerium

    Generalinspekteur Steve Linick, Chef der internen Aufsichtsbehörde im Außenministerium, wurde von US-Präsident Trump entlassen.

    In einer nächtlichen Aktion vor dem Wochenende schasst US-Präsident Trump den Chef einer internen Kontrollbehörde. Gibt es ein Muster? Die Demokraten wollen den Vorgang untersuchen - auch wegen eines pikanten Details.

  • Steve Linick gefeuert

    Sa., 16.05.2020

    Donald Trump entlässt Chef von interner Kontrollbehörde

    Donald Trump am Freitag im Gespräch mit Journalisten.

    In einer nächtlichen Aktion vor dem Wochenende schasst US-Präsident Trump den internen Aufseher des Außenministeriums. Pikant: Nach Angaben eines wichtigen Abgeordneten soll der Betroffene mit einer Untersuchung gegen Außenminister Pompeo befasst gewesen sein.

  • Corona-Krise

    Di., 12.05.2020

    US-Demokraten wollen weiteres Billionen-Konjunkturpaket

    Die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi.

    Die US-Wirtschaft befindet sich wegen der Coronavirus-Pandemie in einer schweren Krise. Seit März haben gut 33 Millionen Menschen Arbeitslosenhilfe beantragt. Die Demokraten fordern nun ein weiteres massives Konjunkturpaket.

  • Demokraten entsetzt

    Fr., 08.05.2020

    Trump nennt Flynn einen «Helden» - Vorwürfe fallen gelassen

    Michael Flynn, ehemaliger Trump-Nationalsicherheitsberater, verlässt nach einer Statusanhörung das Bundesgerichtsgebäude.

    Trumps Ex-Sicherheitsberater Flynn hat das FBI angelogen. Deswegen wurde er angeklagt. Nun will das Justizministerium die Vorwürfe zu den Akten legen. Die Demokraten sind entsetzt. Der US-Präsident triumphiert.