Nanne Dekking



Alles zur Person "Nanne Dekking"


  • Kunst

    Mi., 11.03.2020

    Kunstmesse Tefaf in Maastricht schließt vier Tage früher

    Maastricht (dpa) - Die Kunstmesse Tefaf in Maastricht ist wegen der Coronavirus-Epidemie um vier Tage verkürzt worden. Statt wie geplant am Sonntagabend werde die Messe schon am Mittwochabend schließen, teilte eine Sprecherin am Mittwoch mit. «In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen in den Regionen um Maastricht und wachsender Sorge halten wir es nicht länger für angemessen, die Messe wie geplant fortzusetzen», sagte Messechef Nanne Dekking. Besucher, Aussteller und Mitarbeiter seien zunehmend besorgt, zudem gebe es Reise- und Lieferungsprobleme. Die Bürgermeisterin der südniederländischen Stadt, Annemarie Penn-te Strake, teilte mit, sie unterstütze die Entscheidung. Die Tefaf gilt als weltweit bedeutendste Messe für alte Kunst.

  • Maastricht

    Do., 05.03.2020

    Kunstmesse Tefaf: Van Gogh, Degas, Corona

    Warten auf die Besucher: Messechef Nanne Dekking.

    Trotz Corona: Die Kunstmesse Tefaf in Maastricht findet statt. Schließlich reist die Klientel eher nicht mit dem überfüllten öffentlichen Nahverkehr an. «In Deutschland sind sie ein bisschen hysterisch.»

  • Kunst

    Do., 05.03.2020

    Maastricht: Kunstmesse Tefaf findet trotz Coronavirus statt

    Ein Mann desinfiziert auf der Kunstmesse TEFAF am Eingang seine Hände.

    Maastricht (dpa) - Die Kunstmesse Tefaf in Maastricht soll trotz der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus stattfinden. Die niederländischen Behörden seien zu dem Schluss gekommen, dass die Messe sicher vonstatten gehen könne, sagte Tefaf-Chef Nanne Dekking der Deutschen Presse-Agentur. Die Situation werde täglich neu beurteilt. Auch die auf der Messe vertretenen Händler aus 22 Ländern hätten keine Absage gewollt. Er rechne allerdings mit weniger Besuchern, sagte Dekking. Hier gelte jedoch: «Quantität ist nicht das Wichtigste für uns. Sondern das sind natürlich die Leute, die auch wirklich kaufen.»