Natalie Geisenberger



Alles zur Person "Natalie Geisenberger"


  • Deutsche Top-Rodlerin

    Mo., 14.10.2019

    Schwangere Geisenberger setzt eine Saison aus

    Legt eine Babypause ein: Natalie Geisenberger.

    Düsseldorf (dpa) - Deutschlands beste Rennrodlerin macht Babypause. Die zweimalige Doppel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger erwartet im nächsten April ihr erstes Kind und wird in der anstehenden Weltcup-Saison nicht an den Start gehen. Großer Wunsch der 31-Jährigen ist die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking.

  • Weltcup in Sotschi

    So., 24.02.2019

    Loch verpasst Titel - Geisenberger Rodel-Seriensiegerin

    Rodler Felix Loch beim Start in Sotschi.

    Im Land des nächsten WM-Gastgebers gewannen die deutschen Rodler nicht in allen Kategorien. Die Frauen und Doppelsitzer bleiben vorn, die Männer mussten sich der russischen Übermacht beugen.

  • Rodel-Welcup in Sotschi

    Sa., 23.02.2019

    Rekordseriensieg für Geisenberger - Eggert/Benecken vorn

    Toni Eggert und Sascha Benecken holen sich den Gesamtsieg im Doppelsitzer-Weltcup.

    Krasnaja Poljana (dpa) - Mit ihrem siebten Gesamtweltcupsieg nacheinander hat Natalie Geisenberger ihre Ausnahmestellung unter den Rennrodlerinnen eindrucksvoll bestätigt.

  • Weltcup Rodeln

    So., 10.02.2019

    Zwei EM-Titel für Geisenberger und Wendl/Arlt vor Finale

    Natalie Geisenberger auf der Bahn von Oberhof.

    Oberhof (dpa) - Mit zwei EM-Titeln starten die deutschen Rennrodler aussichtsreich ins Weltcup-Finale am letzten Februar-Wochenende in Sotschi und können sich noch alle drei Gesamtsiege bei Frauen, Männern und Doppelsitzern sichern.

  • Weltcup in Altenberg

    So., 03.02.2019

    Rodlerinnen im Schneetreiben chancenlos - Loch «Wahnsinn»

    Felix Loch rast im Eiskanal von Altenberg zum Sieg.

    Deutschlands bester Rodler ist wieder in bestechender Form und hat nach dem WM-Titel auch sein erste Weltcup-Rennen der Saison gewonnen. Im Schneetreiben von Altenberg hatten die Athleten allerdings irreguläre Bedingungen.

  • Rodeln

    So., 27.01.2019

    Loch krönt WM für deutsche Rodler: «Das ist Wahnsinn»

    Rennrodler Felix Loch aus Deutschland jubelt über seinen Sieg.

    Der einstige Dominator ist zurück: Der zuletzt schwächelnde Rodel-Star Felix Loch gewinnt zum Abschluss der Titelkämpfe in Winterberg sein sechstes WM-Gold und untermauert seine Ausnahmestellung. Und dann lüftet er noch sein streng gehütetes Geheimnis.

  • «Das ist Wahnsinn»

    So., 27.01.2019

    Loch krönt goldene WM für deutsche Rodler

    Felix Loch jubelt über seinen Sieg in Winterberg.

    Der einstige Dominator ist zurück: Der zuletzt schwächelnde Rodel-Star Felix gewinnt zum Abschluss der Titelkämpfe in Winterberg sein sechstes WM-Gold und untermauert seine Ausnahmestellung. Und dann lüftet er noch sein streng gehütetes Geheimnis.

  • Titelkämpfe in Winterberg

    Sa., 26.01.2019

    Erst doppeltes WM-Gold, dann Vaterfreuden - Rodler im Glück

    Fuhren in Winterberg zu ihrem zweiten WM-Gold: Toni Eggert (l) und Sascha Benecken.

    Die deutschen Rodler feiern am zweiten Tag der Weltmeisterschaften zwei Doppelsiege. Eggert/Benecken verteidigen ihren Titel bei den Doppelsitzern, Natalie Geisenberger gewinnt ihr viertes WM-Gold bei den Damen.

  • Eiskanal in Winterberg

    Sa., 26.01.2019

    Vor Taubitz: Geisenberger holt zweites WM-Gold

    Holte in Winterberg ihre zweite Goldmedaille: Natalie Geisenberger.

    Winterberg (dpa) - Rodlerin Natalie Geisenberger hat ihre starke Saison mit dem Gewinn ihres zweiten Weltmeister-Titels im Einzel-Rennen gekrönt.

  • In Winterberg

    Fr., 25.01.2019

    Goldener WM-Auftakt für deutsche Rodler - Loch Zweiter

    Die deutschen Rennrodler Toni Eggert und Sascha Benecken (M) siegten vor Tobias Wendl (l) und , Tobias Arlt und den Österreichern Lorenz Koller und Thomas Steu.

    Mit sechs von neun möglichen Sprint-Medaillen haben die deutschen Rodler einen fast perfekten Start bei der Heim-WM in Winterberg gefeiert: Dreifach-Triumph der Frauen, Zweifach-Erfolg der Doppelsitzer und Silber für einen zuletzt schwächelnden Topstar.