Natalie Schrahe



Alles zur Person "Natalie Schrahe"


  • Boxen: Deutsche Meisterschaft

    Di., 28.05.2019

    Natalie Schrahe vom BC Warendorf holt Silber

    Natalie Schrahe aus Ostbevern (links, daneben die Deutsche Meisterin Annemarie Schierle aus Thüringen) boxt seit ihrem 13. Lebensjahr.

    Der BC Warendorf feiert das vierte Edelmetall bei Deutschen Meisterschaften in diesem Jahr. Natalie Schrahe aus Ostbevern holte Silber. Im Finale bot die 17-Jährige gegen eine Kaderathletin aus Thüringen einen hochwertigen und technisch sauberen Kampf.

  • Boxen

    Do., 02.05.2019

    Natalie Schrahe aus Ostbevern zeigt sich in Dortmund gut in Form

    Die Ostbevernerin Natalie Schrahe (Mitte kurze Hose) im Kreise ihrer BCW-Teamkollegen.

    Boxer des BC Warendorf nahmen an einem Einladungsturnier in Dortmund teil. Dabei hatte eine Ostbevernerin mal wieder Grund zum Jubeln.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaften

    Di., 05.03.2019

    Ilayda Diler holt Titel für BSK Ahlen

    Ahlens Yusuf Yildirim (oben in rot) boxte sich bei den Westfalenmeisterschaften gegen Jura Abrahamyan (BSV Herford) ins Finale.

    Die Westfalenmeisterschaften im Boxen auszurichten, hat sich für den BC Warendorf gelohnt. Zwei Titel hat der Verein gleich zu Hause behalten. Aber auch für die Konkurrenz vom BSK Ahlen war Warendorf eine Reise wert. Ilayda Diler schnappte sich den Titel. Dazu gab es zwei Silbermedaillen.

  • Boxen: BC Warendorf

    Mo., 04.03.2019

    Tessa Gause aus Ostbevern wird Westfalenmeisterin

    Die Ostbevernerin Tessa Gause (l.) vom BC Warendorf gewann die Goldmedaille im Junior-Bantamgewicht. Nach dem Urteil: Natalie Schrahe (l.) aus Ostbevern versteht die Welt nicht mehr nach der Niederlage gegen Diana Kamo (SV Brackwede).

    Tessa Gause aus Ostbevern sicherte sich in einem vereinsinternen Duell des BC Warendorf den Titel bei den Westfalenmeisterschaften. Auch Natalie Schrahe hatte Gold ins Visier genommen. Nach der Urteilsverkündung verstand die Ostbevernerin die Box-Welt nicht mehr.

  • Boxen: Westfalenmeisterschaft der Junioren

    Mo., 04.03.2019

    BC Warendorf: Gold für Tessa Gause und Ayse Alia Köksal

    Nach dem Finalkampf freundschaftlich vereint: Zoe Prinz (links) verlor das vereinsinterne Duell gegen Ayse Alia Köksal. Beide boxen für den BC Warendorf.

    600 Zuschauer, 40 Kämpfe: Hoch her ging es am Wochenende in Warendorf, im Mittelpunkt standen aus Sicht des gastgebenden BC zwei vereinsinterne Finalkämpfe.

  • Boxen: Bezirksmeisterschaft

    Do., 14.02.2019

    Vereinsinternes Finale beim BC Warendorf

    Sara Suna Köksal (l.) unterlag im Finale ihrer Warendorfer Vereinskameradin Ilayda Kocak.

    Am Wochenende kämpften sich bei der Bezirksmeisterschaft zwei junge Warendorfer Boxerinnen ins Finale, so dass es im Seilviereck zum vereinsinternen BCW-Duell kam.

  • Sportlerehrung in Warendorf

    Di., 15.01.2019

    Bronze für Mara Maier, Elsa Kronshage, Natalie Schrahe und David Maßmann

    Die Sportplakette in Bronze erhielten (von links) David Maßmann, Elsa Kronshage, Mara Maier und in Vertretung von Natalie Schrahe ihr Trainer Andreas Steinkat. Ganz links Bürgermeister Axel Linke, rechts Sportausschuss-Vorsitzender Hermann-Josef Vinke.

    Die Sportplakette in Bronze geht diesmal an vier Nachwuchstalente im Boxen, Fechten und Schwimmen. Alle hatten in ihrer Altersklasse auf nationaler Ebene mit starken Vorstellungen geglänzt.

  • Boxen

    Do., 25.10.2018

    Natalie Schrahe aus Ostbevern für Boxclub Warendorf in Vreden erfolgreich

    Drei Warendorfer Boxer nahmen mit unterschiedlichem Erfolg an der Vredener Boxnacht teil.

    Mit Natalie Schrahe trat bei der Vredener Boxnacht auch eine Kampfsportlerin aus Ostbevern an. Sie zeigte einen spannenden Kampf mit erfolgreichem Ausgang.

  • Vredener Boxnacht

    Di., 23.10.2018

    Zwei Siege für Warendorfer Boxer

    Natalie Schrahe (rechts) vom Boxclub Warendorf gewann ihren Fight in Vreden.

    Am vergangenen Samstag waren die Warendorfer Boxer im Einsatz. In Vreden traten drei Kämpfer des Boxclubs an – zwei waren erfolgreich.

  • Boxen: Stadtmeisterschaft in Warendorf

    Mo., 01.10.2018

    BC Warendorf wählt gute Mischung

    In der Klasse der weiblichen Kadetten bis 51 Kilogramm standen sich Ilayda Kocak (in Rot) vom Boxclub Warendorf) und Ilayda Diler vom BSK Ahlen gegenüber.

    Der Aufwand war enorm für den Boxclub Warendorf. Nachdem der Verein vor einem Jahr die Stadtmeisterschaften wiederbelebt hatte, wurde die Veranstaltung diesmal gleich auf zwei Tage gelegt. Der Nachwuchs, getrennt nach Mädchen und Jungs, bekam jeweils einen Nachmittag eingeräumt, am Samstagabend kämpfte die Elite der Frauen und Männer. Vor einer tollen Kulisse.