Nathalie Weinzierl



Alles zur Person "Nathalie Weinzierl"


  • Europameisterschaften in Minsk

    Fr., 25.01.2019

    Schott und Weinzierl können bei EM nicht überzeugen

    Europameisterschaften in Minsk: Schott und Weinzierl können bei EM nicht überzeugen

    Die beiden deutschen Eiskunstläuferinnen Nicole Schott und Nathalie Weinzierl konnten auch in der Kür der EM in Minsk nicht überzeugen. Beide machten Fehler und jeweils nur drei Plätze gut. Überraschend holte die Russin Sofia Samodurowa den EM-Titel.

  • Hase/Seegert Sechste

    Mi., 23.01.2019

    Eiskunstlauf-EM: Fehlstart für Schott und Weinzierl

    Nicole Schott beendete das Kurzprogramm auf Rang 19.

    Mit Mühe haben die Eiskunstläuferinnen Nicole Schott und Nathalie Weinzierl zum Auftakt der EM in Minsk das Kürfinale erreicht. Im Kurzprogramm langte es nur den Plätzen 19 und 24. Das Berliner Paar Minerva-Fabienne Hase/Nolan Seegert wurden immerhin Sechste.

  • Eiskunstlauf

    Mo., 21.01.2019

    Schwerer Neubeginn nach Traumpaar Savchenko/Massot bei EM

    Gold-Paar: Bruno Massot (l) und Aljona Savchenko.

    Bei den Europameisterschaften in Minsk beginnt für den deutschen Eiskunstlauf eine neue Zeitrechnung. Ohne die Paarlauf-Olympiasieger Savchenko/Massot wären Plätze unter den ersten Zehn schon ein erster Erfolg bei den am Mittwoch beginnenden europäischen Titelkämpfen.

  • Eiskunstlauf-Meisterschaften

    Fr., 15.12.2017

    Müde Savchenko/Massot begeistern Publikum - Liebers patzt

    Aljona Savchenko und Bruno Massot werten die deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften mit ihrer Weltklasse auf.

    Ziemlich müde, aber kämpferisch: Aljona Savchenko und Bruno Massot werten die deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften mit ihrer Weltklasse auf. Sie gehen hoch in Führung. Im Kampf um das einzige Olympia-Ticket hat Paul Fentz die Nase vorn.

  • Eiskunstlauf-Meisterschaften

    Do., 14.12.2017

    Olympia-Tickets winken - Savchenko/Massot als Glanzlicht

    Aljona Savchenko und Bruno Massot haben ihr Olympia-Ticket längst in der Tasche.

    Die WM-Zweiten Savchenko/Massot sind die Stars bei den deutschen Eiskunstlauf-Meisterschaften. Bei den Herren geht es um das einzige Olympia-Ticket, die Berliner Liebers und Fentz streiten sich um den Startplatz in Südkorea. Auch im Eistanz wird es spannend.

  • Olympia-Norm geschafft

    Sa., 30.09.2017

    Eiskunstläuferin Weinzierl Vierte bei Nebelhorn-Trophy

    Nathalie Weinzierl landete bei der Nebelhorn Trophy auf Rang vier.

    Oberstdorf (dpa) - Die Mannheimer Eiskunstläuferin Nathalie Weinzierl ist bei der Nebelhorn-Trophy auf den vierten Platz gelaufen. Die 23 Jahre alte Studentin knackte mit 155,85 Punkten in Oberstdorf die nationale Olympia-Norm von 150 Zählern.

  • Russin Medwedjewa gewinnt

    Fr., 27.01.2017

    Schott wird Zehnte bei Eiskunstlauf-EM

    Nicole Schott landete bei der EM in Tschechien auf Rang zehn.

    Von einer Knieprellung geplagt läuft Nicole Schott unter die besten Zehn der EM und darf zur WM nach Helsinki. Eiskunstlauf- Europameisterin wird die 17-jährige Russin Medwedjewa mit Weltrekord. Für die Italienerin Kostner gibt es beim Comeback Bronze.

  • Stark nach Verletzung

    Mi., 25.01.2017

    Savchenko/Massot greifen bei EM nach Medaille

    Aljona Savchenko und Bruno Massot war der wochenlange Trainingsrückstand nicht anzumerken.

    Die Paarläufer Savchenko/Massot haben trotz einer gerade überstandenen Verletzung große Chancen auf EM-Edelmetall. Nach dem Kurzprogramm liegt die viermalige Europameisterin mit dem Franzosen auf Platz drei. Zuvor startete Nicole Schott richtig gut als Neunte.

  • Weinzierl schwach

    Mi., 25.01.2017

    Guter Start für Nicole Schott bei Eiskunstlauf-EM

    Eiskunstläuferin Nicole Schott erwischte einen guten Start in die EM.

    Nicole Schott kam gut in die Eiskunstlauf-EM und hat die Nase vorn im Rennen um das einzige deutsche Ticket zur WM. Nathalie Weinzierl blieb blass. Beim Comeback von Kostner überzeugten zudem die Russinnen.

  • Start in Ostrau

    Di., 24.01.2017

    Savchenko/Massot wollen nach Verletzung EM-Medaille

    Aljona Savchenko und Bruno Massot wollen eine EM-Medaille in Ostrau gewinnen.

    Die Paarläufer Savchenko/Massot peilen bei ihrer zweiten gemeinsamen EM wieder das Podium an. Die viermalige Europameisterin kämpft aber mit den Nachwirkungen einer langen Verletzung. Bei den Damen hat Nathalie Weinzierl ehrgeizige Ziele.