Nazim Sangaré



Alles zur Person "Nazim Sangaré"


  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 08.09.2017

    Noch kein VfL-Sieg in Großaspach

    Kim Falkenberg (links) könnte am Samstag auf der rechten Verteidigerposition zum Einsatz kommen..

    Wenn der VfL Osnabrück am Samstag (14 Uhr) bei der SG Sonnenhof Großaspach antritt, soll im vierten Anlauf endlich der erste Sieg in der „Mechatronik-Arena“ glücken.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 31.08.2017

    Sangaré wechselt nach Antalyaspor

    Nazim Sangaré wechselt vom VfL in die Türkei

    Was sich in den vergangenen Tagen angedeutet hat, wurde am Mittwochabend aus der Türkei als perfekt verkündet: Rechtsverteidiger Nazim Sangaré verlässt den VfL Osnabrück. Er hat einen Dreijahresvertrag bei Antalayaspor unterschrieben, wie der Viertletzte der türkischen 1. Liga bekannt gab.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 19.08.2017

    VfL lässt zu viele Chancen liegen

    VfL-Coach Joe Enochs haderte am Samstag oft wegen der vielen verpassten Chancen.

    Der VfL Osnabrück hat am Samstag in Chemnitz zwei Punkte liegen gelassen. Trotz klarer Überlegenheit reichte es nur zu einem 0:0. Damit warten die Lila-Weißen noch immer auf den ersten Sieg.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 23.06.2017

    Testspiel des VfL Osnabrück bei brütender Hitze

    Neuzugang Christian Bickel zeigte im ersten Testspiel des VfL Osnabrück in Voxtrup gute Ansätze.

    Mühevoller Testspiel-Auftakt für den VfL Osnabrück. Der Drittligist gewann beim tapfer kämpfenden Bezirksligisten VfR Voxtrup in einer phasenweise zähen Vorstellung mit 3:1. Am Samstag tritt der VfL bei SF Lechtingen an.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 17.05.2017

    VfL Osnabrück: Wer bleibt, wer geht, wer soll gehen?

     

    Die letzten beiden Pflichtspiele stehen noch bevor, doch beim VfL Osnabrück läuft die Personalplanung für die Saison 2017/18. Im Gegensatz zum Vorjahr steht kein Umbruch bevor, 17 Spieler haben einen weiter laufenden Vertrag. Trotzdem gibt es einige spannende Fragen…

  • Fußball - 3. Liga

    Sa., 29.04.2017

    SF Lotte und VfL Osnabrück bieten packendes Derby und trennen sich 0:0 fehlen

    Nach zwölf Minuten hätte Tim Wendel (Nr. 3) bereits die Führung erzielen können, als er frei vor VfL-Keeper Marius Gersbeck auftauchte, aber vorbeischoss.

    Es war ein Derby, das alles mit sich brachte, was das Fußballherz begehrt. Allein die Tore fehlten. Leistungsgerecht 0:0 trennten sich am Samstag die Sportfreunde Lotte und der VfL Osnabrück vor 9100 Zuschauen. Mit dem Ergebnis können beide Seiten leben.

  • Fußball-3. Liga: FSV Frankfurt - VfL Osnabrück 1:1

    So., 16.04.2017

    Addy Menga rettet VfL einen Punkt

    Addy Menga erzielte kurz nach seiner Einwechselung den Ausgleich für den VfL.

    Der VfL Osnabrück hat zwei wichtige Punkte im Kampf um einen Aufstiegsplatz liegen gelassen. Beim FSV Frankfurt kam die Elf von Trainer Joe Enochs am Ostersonntag vor knapp 2900 Zuschauern nicht über 1:1 (0:0) hinaus. Mit 49 Punkten bleibt der VfL Tabellensechster. Die Frankfurter rückten auf Rang 16 vor und verwiesen den punktgleichen SC Paderborn (33) auf Rang 17.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 04.04.2017

    VfL Osnabrück: Nächster Krimi bei SG Sonnenhof Großaspach?

    Steffen Tigges wird heute wohl für den gelbgesperrten Kwasi Okyere Wriedt in den Kader rücken. Ob er auch spielt, ließ Trainer Joe Enochs offen.

    Gelingt dem VfL Osnabrück der nächste Last-Minute-Sieg? Zweimal in Folge machten die Lila-Weißen zuletzt erst in der Schlussphase drei Punkte klar. am Mittwoch gastieren sie bei SG Sonnenhof Großaspach und hoffen auf den nächsten Dreier.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 24.03.2017

    VfL Osnabrück will auch auswärts bei Jahn Regensburg den Bock umstoßen

    Da Trainer Joe Enochs wohl der Chemnitz-Elf vertrauen wird, muss Kemal Rüzgar heute in Regensburg zunächst wieder auf der Bank Platz nehmen.

    Der letzte Auswärtssieg liegt über fünf Monate zurück. Da will der VfL Osnabrück am Samstag in der Fremde endlich den Bock umstoßen. Ab 14 Uhr sind die Lila-Weißen zu Gast beim SSV Jahn Regensburg.

  • Fußball - 3. Liga: VfL Osnabrück - Chemnitzer FC 3:0

    Sa., 18.03.2017

    VfL gibt die richtige Antwort

    Nazim Sangare zeigte eine klasse Leistung und erzielt hier das wichtige 1:0 für den VfL

    Die Befreiung war den Spielern des VfL Osnabrück nach zuletzt dürftigen Leistungen und weniger guten Ergebnissen anzusehen. Mit 3:0 (1:0) fegten die Lila-Weißen nach Treffern von Nazim Sangaré, Marc Heider und Konstantin Engel am Samstag den Chemnitzer FC vom Platz und machten in der Tabelle Boden gut.