Nelson Mandela



Alles zur Person "Nelson Mandela"


  • Rugby-Weltmeisterschaft

    So., 03.11.2019

    Symbol des Aufbruchs: Kolisi führt Südafrika zum WM-Titel

    Zum dritten Mal darf sich Südafrika als Rugby-Weltmeister feiern lassen.

    Südafrikas Triumph bei der Rugby-WM reicht weit über den Sport hinaus. Der Titel soll der geschundenen Nation als Signal für einen Aufbruch dienen. Symbol dafür ist der schwarze Kapitän der Springboks.

  • Finale gegen England

    Mi., 30.10.2019

    Zerrüttetes Südafrika: Rugby-WM-Sieg wäre Image-Booster

    Die Südafrikaner Tendai Mtawarira (l) und Siya Kolisi bereiten sich im Training auf das WM-Finale vor.

    Der einstige Apartheid-Symbolsport Rugby hat sich in Südafrika zum Hoffnungsträger einer Nation auf der Suche nach sich selbst entpuppt. Der Kap-Staat fiebert im Finale einem WM-Sieg entgegen - nicht nur, um Sportgeschichte zu schreiben. Es gibt auch politische Gründe.

  • Leute

    Do., 03.10.2019

    Harry und Meghan beenden Afrika-Reise mit Baby Archie

    Johannesburg (dpa) - Prinz Harry und Herzogin Meghan haben am letzten Tag ihrer Reise in Südafrika Graça Machel, die Witwe des ehemaligen Präsidenten und Anti-Apartheid-Kämpfers Nelson Mandela, getroffen. Die 73-Jährige war in ihrem Heimatland Mosambik Politikerin und setzt sich heute stark für Bildung und Frauenrechte ein. Außerdem trafen sich der britische Prinz und die Herzogin mit Staatschef Cyril Ramaphosa und seiner Frau Tshepo Motsepe, denen sie ein Geschenk überreichten.

  • «Bokke»

    Di., 01.10.2019

    Südafrika setzt auf Strahlkraft eines Rugby-WM-Triumphs

    Südafrikas Siya Kolisi bei der Rugby-WM in Japan.

    Südafrika gehört gemeinsam mit Neuseeland zu den Rugby-Großmächten. Doch am Kap steht Rugby noch für mehr als nur Sport: Der einst exklusive Sport der Weißen gilt heute längst auch als Gradmesser für die Integration einer Nation auf der Suche nach sich selbst.

  • Box-WM

    Mi., 25.09.2019

    Klitschko sieht Chance für Menschenrechte in Saudi-Arabien

    Ex-Box-Weltmeister: Wladimir Klitschko.

    Leipzig (dpa) - Der WM-Kampf zwischen Anthony Joshua und Andy Ruiz Jr. kann nach Ansicht von Ex-Weltmeister Wladimir Klitschko die Menschrechtssituation in Saudi-Arabien verbessern.

  • Xhosa-Name für Archie

    Mo., 23.09.2019

    Harry und Meghan beginnen Afrikareise

    Für Söhnchen Archie gibt es einen Pulli.

    Ernste Themen dominieren den ersten Tag der Afrikareise von Prinz Harrys kleiner Familie. Direkt nach der Ankunft geht es in Kapstadt um Frauenrechte und neue Männerrollen. Archie pausiert derweil noch.

  • «Genug ist genug»

    So., 08.09.2019

    Südafrika: Frauen am Kap formieren sich gegen Gewalt

    Eine Frau mit dem Bild der kürzlich vergewaltigten und getöteten 19-jährigen Studentin der Universität Kapstadt, Uyinene Mrwetyana.

    Südafrikanerinnen machen mobil gegen Gewalttaten an Frauen und Kindern. Auch Nelson Mandelas Enkelin unterstützt ihren Kampf - mit zum Teil drastischen Forderungen.

  • Journalistin und Schriftstellerin lebte in Lüdinghausen

    Do., 25.07.2019

    „Ehrenpreis der Deutschen Afrika-Stiftung“ für Ruth Weiss

    Auch mit 95 Jahren immer wieder in Deutschland unterwegs, Ruth Weiss – hier im April in der jüdischen Gemeinde in Essen.

    Der Vorstand der Deutschen Afrika-Stiftung hat beschlossen, Ruth Weiss den „Ehrenpreis der Deutschen Afrika Stiftung“ zukommen zu lassen. Dies verkündet der Verein zum 95. Geburtstag der Journalistin und Schriftstellerin, die von 2002 bis 2015 in Lüdinghausen lebte. Die offizielle Verleihung ist für die Mitgliederversammlung am 11. Dezember in Berlin vorgesehen und findet im Deutschen Bundestag oder im Parlamentarischen Club statt.

  • «Weißer Zulu»

    Mi., 17.07.2019

    Südafrikanischer Musiker Johnny Clegg gestorben

    Johnny Clegg starb im Alter von 66 Jahren in Johannesburg.

    Es gibt viele politische Lieder, aber wenige sind so einflussreich wie «Asimbonanga» von Johnny Clegg. Der in England geborene weiße Musiker sang in Südafrika gegen die Apartheid an - bis Mandela als freier Mann neben ihm auf der Bühne tanzen konnte.

  • TV-Tipp

    So., 07.07.2019

    Sound of Freedom - Der Soundtrack der Freiheit

    Protestlieder gehören zum Programm von Billy Bragg.

    Viele Lieder wurden schon gesungen gegen Krieg, Faschismus oder Rassenhass, für Bürgerrechte, Emanzipation und Selbstbestimmung. Eine neue Arte-Musikdokumentation lässt nun den «Soundtrack der Freiheit» erklingen.