Nick Rensing



Alles zur Person "Nick Rensing"


  • Fußball: Westfalenliga

    Mi., 25.11.2020

    „Chaos und Stress“ bei Westfalia Kinderhaus

    Hat in Kinderhaus mit sofortiger Wirkung gekündigt: Trainer Marcel Pielage.

    Turbulente Tage beim Fußball-Westfalenligisten Westfalia Kinderhaus: Erst die Ankündigung von Trainer Marcel Pielage, im nächsten Sommer aufzuhören. Dann die Vorstellung des Nachfolgers. Kurz darauf der sofortige Rücktritt des kompletten Trainerstabes. Und nun die Feststellung des Fußball-Obmannes, dass weder die Abteilung noch der Gesamtvorstand in die Vorgänge involviert gewesen seien. Es ist Dampf unter dem Kessel.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 04.10.2020

    Kinderhaus bezwingt Gievenbeck

    Westfalias Kebba Touray (l.) im Zweikampf mit Niclas Mende

    Darum sagt man Derbys nach, sie hätten eigene Gesetze: Weil der bis dahin ungeschlagene 1. FC Gievenbeck nach bärenstarkem Saisonstart zu Aufsteiger Westfalia Kinderhaus fährt, der erst vor drei Tagen in eine fiese 0:4-Klatsche einwilligen musste – und dann die Westfalia alle drei Punkte in der Hütte behält.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 20.09.2020

    Verbesserte Westfalia aus Kinderhaus bezwingt Sinsen mit 2:0

    Joschka Brüggemann, der hier Sinsens Mirko Gries bearbeitet, traf bei Westfalias 2:0 zur Führung.

    Erstes Spiel Corona-bedingt abgesagt, im zweiten Spiel chancenlos beim Lüner SV gewesen. Der dritte Versuch aber saß, Westfalia Kinderhaus hat sich in der Westfalenliga angemeldet. Der Aufsteiger zeigte sich beim 2:0 gegen den TuS 05 Sinsen verbessert, erhielt bei seinen Treffern aber auch Unterstützung von Gästekeeper Simon Werner.

  • 4:2: Der SC Greven 09 holt gegen Westfalenligist Kinderhaus den Kreispokal

    Mo., 31.08.2020

    „Ein Finale muss unglaublich sein“

    Im Kreispokalendspiel der Saison 19/20 bezwingt der SC Greven 09 Westfalia Kinderhaus mit 4:2.

    Damit war im Vorfeld nicht unbedingt zu rechnen. Im Kreispokalendspiel setzte sich am Samstag Außenseiter SC Greven 09 durch. Gegen den zwei klassen höher angesiedelten Westfalenligisten Kinderhaus gewann die Mannschaft von Mirsad Celebic mit 4:2. 300 Zuschauer erlebten in Mecklenbeck ein packendes und bis zum Schluss spannendes Finale.

  • Fußball: Landesliga

    So., 20.10.2019

    Standards brechen Westfalia Kinderhaus gegen Deuten das Genick

    Eingewechselt: Westfalias Dzan-Laurin Alic (rechts) kam nach 55 Minuten für Finn Liebert in die Partie.

    Westfalia Kinderhaus hat sein Heimspiel gegen den SV Rot-Weiß Deuten mit 2:3 verloren. Trainer Marcel Pielage war unzufrieden, haderte vor allem mit den Standards gegen seine Elf.

  • Fußball: Landesliga

    So., 22.09.2019

    Westfalia rückt gegen Gemen mit dem nächstem Torfest an Werne heran

    Mike Liszka (l.) und Corvin Behrens hatten einiges zu bejubeln. 

    Zu Hause ist Westfalia Kinderhaus in den vergangenen Wochen eine Macht. Zum dritten Mal in Serie feierten die Münsteraner einen Kantersieg. Nach dem 5:1 über Westfalia Gemen ist Platz eins nicht mehr weit entfernt, denn der Werner SC patzte.

  • Fußball: Landesliga

    So., 11.08.2019

    Fehlstart für Kinderhaus im Favoritenduell gegen Mesum

    Westfalia-Youngster Jürgen Venikh (r.) sucht den Zweikampf mit Mesums Tobias Göttlich.

    Westfalia Kinderhaus traf gleich zum Auftakt auf einen weiteren Aufstiegsanwärter – und erlitt gleich einen ersten Rückschlag. Beim 0:2 gegen den SV Mesum ließen die Münsteraner sich vom unbequemen Stil der Gäste überraschen und düpieren.

  • Fußball: Landesliga

    So., 31.03.2019

    Behrens ist der „Türöffner“ für Kinderhaus gegen Senden

    Eine Halbzeit lang musste Westfalia Kinderhausn hart kämpfen, auch weil der Gastgeber gegen den VfL Senden seine Chancen nicht nutzte. Nach dem Seitenwechsel aber gaben die Münsteraner noch mehr Gas und gewannen 3:0.

  • Fußball: Landesliga

    So., 31.03.2019

    Behrens ist der „Türöffner“ für Kinderhaus gegen Senden

    Jonas Kreutzer (r.) macht den Ball vor den Sendenern Joshua Dabrowski (l.) und Hendrik Heubrock fest.

    Eine Halbzeit lang musste Westfalia Kinderhausn hart kämpfen, auch weil der Gastgeber gegen den VfL Senden seine Chancen nicht nutzte. Nach dem Seitenwechsel aber gaben die Münsteraner noch mehr Gas und gewannen 3:0.

  • Fußball: Landesliga

    So., 10.03.2019

    Westfalia reicht ein kurzer Zwischenspurt in Stadtlohn

    Corvin Behrens (r.) 

    Einen Sahnetag erwischte Corvin Behrens am Sonntag im Auswärtsspiel bei Westfalia Gemen. Der Routinier von Westfalia Kinderhaus erzielte drei Tore beim 4:1-Erfolg, zwei davon vom Elfmeterpunkt. Sein Team ließ nichts anbrennen.