Nicky Adler



Alles zur Person "Nicky Adler"


  • Fußball

    So., 22.04.2018

    Aue hofft im Abstiegskampf auf Heimsieg gegen Duisburger

    Aue (dpa/sn) - Der FC Erzgebirge Aue will nach der letzten Niederlage in Bielefeld nun im Heimspiel gegen den formschwachen MSV Duisburg einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt holen. Im Duell heute muss Aues Coach Hannes Drews auf die beiden Offensivkräfte Cebiou Soukou und Nicky Adler verzichten. Sie fallen jeweils mit Muskelproblemen aus. Nicolai Rapp trainiert wieder mit der Mannschaft, für ihn kommt ein Einsatz aber zu früh. Anders als bei Sören Bertram, der die Woche über voll mit der Mannschaft trainierte und nach seiner Zerrung für einen Einsatz wieder in Frage kommt. Aue hat als Tabellen-Elfter nur zwei Punkte Vorsprung auf den FC St. Pauli, der auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 steht. Duisburg ist 14., hat einen Zähler weniger als die Sachsen auf dem Konto.

  • Braunschweig auf Rang zwei

    So., 02.04.2017

    Stuttgart zurück an Tabellenspitze der 2. Liga

    Stuttgarts Simon Terrode (M) jubelt nach dem Tor zum 3:3-Ausgleich gegen Dynamo mit Banjamin Pavard (l) und Timo Baumgartl.

    Mehr Spannung geht nicht: Nur ein Punkt trennt Tabellenführer Stuttgart vom Vierten aus Hannover. Und auch die Tordifferenz im engen Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ist minimal.

  • 2. Liga

    So., 05.03.2017

    Bewegung im Tabellenkeller - Aue punktet in Bielefeld

    Nicky Adler jubelt über seinen Treffer gegen Bielefeld.

    Düsseldorf (dpa) - Erzgebirge Aue hat im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga ein kleines Lebenszeichen gesetzt. Nach der Trennung von Trainer Pavel Dotchev kam der Tabellenletzte im Keller-Duell mit Arminia Bielefeld zu einem 2:2 (0:2) und machte dabei einen 0:2-Rückstand wett.

  • Fußball

    So., 05.03.2017

    In 102 Sekunden wird es für Aue dunkel: 2:2 in Bielefeld

    Der Bielefelder Hemelein im Kampf um den Ball mit Nazarov aus Aue.

    Schockstart für Aue in Bielefeld. Doch die Sachsen zeigen Charakter und kämpfen sich zurück. Ein Remis hilft allerdings beide Teams im Abstiegskampf nicht. Jetzt soll ein neuer Coach die Trendwende einleiten. Leonhardt will in Kürze ein Ergebnis präsentieren.

  • Fußball

    So., 21.08.2016

    Ingolstadt braucht acht Elfmeterschützen gegen Aue

    Ingolstadt besteht die Prüfung erst im Elfmeterschießen.

    Aue (dpa) - Acht Elfmeterschützen hat der FC Ingolstadt für den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals benötigt. Beim 8:7 (0:0) im Elfmeterschießen beim Zweitliga-Neuling FC Erzgebirge Aue verhinderte der Fußball-Bundesligist mit Mühe ein frühes Aus.

  • Fußball

    Fr., 12.08.2016

    Erzgebirge Aue holt Heimsieg - 1. FC Nürnberg nur Remis

    Der FC Erzgebirge Aue feiert den ersten Heimsieg der Saison.

    Aue (dpa) - Aufsteiger FC Erzgebirge Aue hat einen erfolgreichen Heimauftakt in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Die Sachsen setzten sich gegen den SV Sandhausen mit 2:0 (2:0) durch.

  • Preußen Münster

    Sa., 14.05.2016

    Dotchev bewegt das Erzgebirge - nichts zu holen für die Preußen

    Es war nichts zu holen beim Tabellenzweiten. Die Preußen steckten eine saftige Niederlage ein.

    Erzgebirge Aue hat das letzte Punktspiel der Saison in der 3. Liga mit 3:0 gegen Preußen Münster gewonnen. Aue war der zweite Rang und der Aufstieg in die 2. Bundesliga nicht mehr zu nehmen. Münster beendet die Saison auf Rang neun, nachdem das Team in der Hinserie zwischenzeitlich sogar Tabellenzweiter gewesen war. Echtes Drama war aber am 38. Spieltag andernorts angesagt.

  • Fußball

    Fr., 18.09.2015

    Krämer unter Druck: Cottbus verliert in Aue mit 0:1

    Aue (dpa) - Trainer Stefan Krämer von Energie Cottbus steht nach dem 0:1 (0:1) im Ost-Duell der 3. Fußball-Liga beim FC Erzgebirge Aue erneut unter Druck. Die fünfte Niederlage wurde vor 9550 Zuschauern durch den ersten Auer Treffer von Neuzugang Nicky Adler (32.) besiegelt.

  • Fußball

    Sa., 14.02.2015

    Sandhausen stoppt Ingolstadts Heimserie

    Andrew Wooten erzielte per Foulelfmeter das zweite Tor für Sandhausen.

    Ingolstadt (dpa) - Auf dem eingeschlagenen Weg Richtung Fußball-Bundesliga hat der FC Ingolstadt eine böse Überraschung erlebt. Der klare Zweitliga-Tabellenführer kassierte beim 1:3 (0:2) gegen den SV Sandhausen die erste Heimniederlage der Saison.

  • Fußball

    So., 04.05.2014

    SV Sandhausen verlängert Vertrag mit Stürmer Adler

    Nicky Adler verlängerte seinen Vertrag in Sandhausen. Foto: Uwe Anspach

    Sandhausen (dpa) - Der SV Sandhausen kann weiter auf die Dienste von Nicky Adler bauen. Wie der Fußball-Zweitligist vor seinem letzten Heimspiel dieser Saison gegen den FC Ingolstadt mitteilte, verlängerte der 28 Jahre alte Stürmer seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bis 2016.