Niclas Uhlenbrock



Alles zur Person "Niclas Uhlenbrock"


  • Fußball-Kreisliga A Beckum: der 30. Spieltag

    So., 26.05.2019

    Traumtor aus 40 Metern: Ahlener SG verabschiedet sich mit 2:3 gegen Vorwärts

    Ordentlich was fürs Auge boten die Kreisliga-Fußballer der Ahlener SG und von Vorwärts Ahlen. Das galt sowohl in dieser Szene als auch was die Tore angeht. Vorwärts siegte am Ende mit 3:2 bei dem Stadtkonkurrenten.

    Der Abstieg in die Kreisliga B war schon lange klar. Aber in ihrer vorerst letzten Partie eine Liga höhe haben sich die Fußballer der Ahlener SG trotz einer Niederlage sehr ordentlich verkauft. Niklar Weber gelang dabei sogar noch ein Traumtor in den Winkel.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – der 9. Spieltag

    So., 08.10.2017

    Halbe Kraft reicht Vorwärts gegen Rot-Weiß Ahlen 2

    Keinen schönen Nachmittag hatte RW Ahlens Keeper Markus Rolko. Im Derby gegen Vorwärts Ahlen musste er gleich vier Mal hinter sich greifen.

    Eine insgesamt klare und einseitige Angelegenheit war das Derby zwischen der Reserve von Rot-Weiß Ahlen und Vorwärts Ahlen. Die Gäste gewannen ungefährdet mit 4:0 und bleiben damit Tabellenzweiter. Rot-Weiß Ahlens Coach sprach danach Tacheles.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 21.05.2017

    Vorwärts Ahlen will Löwenbändiger spielen

    Große Stücke hält Vorwärts-Trainer Wolfgang Holtz auf seine Jungspunde im Team wie zum Beispiel den 19-jährigen Moritz Lüdemann (links), hier vergangene Woche gegen Meister Ennigerloh.

    Der Gegner kämpft zwar um den Klassenerhalt. Trotzdem – oder gerade deswegen – erwartet Vorwärts Ahlens Trainer Wolfgang Holtz aber ein „megaschweres Spiel“. Voll des Lobes ist er derweil für seine Mannschaft und da vor allem für die Jugend. Einem seiner Akteure traut er künftig sogar mindestens Landesliga zu.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 09.04.2017

    Ahlener SG gegen Vorwärts von der Rolle

    Wie Bilder doch täuschen können: Es sieht so aus, als liefe Vorwärts Ahlen der Ahlener SG hinterher. Stattdessen war es eher genau andersherum. Die DJK war handlungsschneller, von Kopf bis Fuß durchdachter und gewann das Derby.

    Seine Mannschaft wollte ihm den Gefallen einfach nicht tun. Jürgen von den Berg, Trainer der Ahlener SG, wollte alles, nur nicht zum zweiten Mal binnen einer Saison das Derby gegen Vorwärts Ahlen verlieren. Es kam anders. Und die Gründe dafür stießen dem Coach mal wieder sauer auf.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 23.10.2016

    Fünf-Tore-Gala von Ahmet Bastürk bei Vorwärts Ahlens 6:0-Sieg über Enniger

    An allen vorbei zieht Vorwärts Ahlens Ahmet Bastürk nicht nur in dieser Szene. Bastürk traf gegen Enniger zum 1:0, 2:0, 3:0, 4:0 und – Überraschung – auch zum 5:0. Nur das sechste Tor überließ er seinem Teamkameraden Moritz Lüdemann.

    „Ja wenn kein anderer will, dann mach ich‘s eben selbst“, wird sich Ahmet Bastürk wohl gedacht haben. Bei Vorwärts Ahlens starkem 6:0-Auftritt über SuS Enniger erzielte Bastürk das 1:0, 2:0, 3:0, 4:0 und – Überraschung – auch das 5:0. Nur den Gnadenstoß überließ er dann doch einem Teamkollegen.