Nico Brandenburger



Alles zur Person "Nico Brandenburger"


  • Fußball: 3. Liga

    Di., 01.10.2019

    Schnitzer, Stilsuche, Schlagseite – das sind die Probleme der Preußen

    Allzu oft schlichen die Preußen wie hier Niklas Heidemann, Fridolin Wagner und Luca Schnellbacher (v.l.) enttäuscht vom Feld.

    Schwache Ausbeute, mehrfach schwache Leistungen, Abstiegsplatz – damit hatte vor der Saison niemand gerechnet beim SC Preußen. Wo die Problemstellen liegen, welche Qualitäten fehlen, was nicht als Erklärung taugt, erläutern wir in der Sorgenanalyse.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 18.09.2019

    Preußen-Sportchef Metzelder: „Befinden uns in schwieriger Situation“

    Gesprächsbedarf: Der Preußen-Kader am Samstag direkt nach dem Spielende und der Niederlage gegen Viktoria Köln.

    Schönrednerei steht spätestens seit dem 2:3 gegen Viktoria Köln nicht mehr auf der Tagesordnung beim SC Preußen. Auch Sportchef Malte Metzelder benennt die akuten Defizite gerade im Spiel gegen den Ball. Er weiß: Es wird eine ganz schwere Saison.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 15.09.2019

    SCP-Krise ist mit dem trüben Auftritt gegen Viktoria Köln endgültig da

    Der Anfang vom Ende: Mike Wunderlich (links) traf zum 1:0 für Köln, Okan Erdogan und Torwart Max Schulze Niehues konnten nicht mehr eingreifen.

    Die Sorgenfalten, die den SC Preußen umgeben, werden nicht kleiner. Schon die Auftritte der vergangenen vier Wochen waren überaus besorgniserregend. Nach dem lange miserablen Auftritt beim 2:3 gegen Viktoria Köln stecken die Münsteraner in einer handfesten Krise.

  • Fußball: Westfalen-Pokal

    Mi., 04.09.2019

    Schmerzhaftes Preußen-Aus in der Pokal-Lotterie

    Wie sich die Bilder gleichen: Fassungslose Preußen nach dem Pokal-Aus – für Nico Brandenburger (M.) und Maurice Litka (l.) eine neue Erfahrung, Philipp Hoffmann (r.) kennt das Elend schon

    Wenn es doch nur das Murmeltier wäre, dass Jahr für Jahr grüßt. Nein, es ist der SV Rödinghausen, der wieder einmal seine Grußbotschaft an den SC Preußen Münster entsendet. Wir sind weiter, lautet die, und ihr nicht ...

  • Fußball: 3. Liga

    So., 01.09.2019

    Preußen auch in Rostock wieder chancenlos

    90 Minuten bei 30 Grad im Schatten bescherten den Preußen ein Gegentor und folgerichtig keinen Punkt in Rostock: Erschöpft und frustriert machte sich die Truppe nach dem Schlusspfiff auf den Weg zu den etwa 100 mitgereisten Fans

    Die Auswärtsauftritte des SC Preußen bleiben trostlos. Das 0:1 bei Hansa Rostock war nicht nur eine hochverdiente Niederlage, sondern bereits die dritte am Stück in der Fremde. Schlaflose Nächte bereitet die Misere Trainer Sven Hübscher aber nicht.

  • Fußball: Westfalenpokal

    Di., 06.08.2019

    Preußen Münster überspringt erste Pokal-Hürde beim SC Reken

    Großer Bahnhof für die Preußen und den SC Reken: Mehr als 2100 Zuschauer sahen den Einmarsch der Mannschaften am Rekener Gevelsberg und den Torjubel nach dem 1:0 der Preußen durch Julian Schauerte (kl. Foto).

    Pflicht erfüllt: Die Drittligisten vom SC Preußen Münster feierten in der ersten Runde des Westfalenpokals einen verdienten, wenngleich glanzlosen 2:0-Erfolg in Reken mit vielen Wechseln.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 03.08.2019

    Preußen gewinnen eine irre Partie mit 3:2 gegen Kaiserslautern

    Fußball: 3. Liga: Preußen gewinnen eine irre Partie mit 3:2 gegen Kaiserslautern

    Preußen Münster hat dramatisch das Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 3:2 gewonnen. Torwart Max Schulze Niehues wehrte einen Foulelfmeter ab, sein Gegenüber Lennart Grill legte sich den Ball zum Siegtreffer der Preußen ins eigene Tor. Der SCP hatte zweimal einen Rückstand egalisiert. Ein irres Spiel.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 31.07.2019

    Erste Preußen-Schlappe: Zebras rupfen die Adler

    Duisburgs Tim Albutat setzt sich hier gegen Lucas Cueto und Kevin Rodrigues Pires durch – kurz nach der Halbzeit traf er zur MSV-Führung.

    Das hat noch gefehlt: Remis zum Auftakt, Sieg am zweiten Spieltag – und jetzt die erste Schlappe. Beim MSV Duisburg hat es den SC Preußen erwischt – frontal. Mit 0:2 ging eine Partie verloren, bei der Münster nie für ein Erfolgserlebnis in Frage kam.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 29.07.2019

    Preußen Münsters Wagner-Festspiele

    Oben auf: Fridolin Wagner freut sich mit Simon Scherder und Lucas Cueto über den 2:0-Siegtreffer gegen Jena. Der 21-Jährige Neuzugang hat in Münster bereits eine Führungsrolle übernommen.

    Was macht der denn da? Fridolin Wagner tauchte plötzlich mitten zwischen den baumlangen Preußen-Innenverteidigern Kittner und Scherder auf. Des Rätsels Lösung: Trainer SVen Hübscher setzte auf die Dreierkette mit seinem ehemaligen Werder-Schützling als Schalt-Zentrale.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.07.2019

    Saisonstart des SCP geglückt – Schauerte und Cueto treffen zum 2:0 über Jena

    Fußball: 3. Liga: Saisonstart des SCP geglückt – Schauerte und Cueto treffen zum 2:0 über Jena

    Der SC Preußen Münster bleibt auch nach dem zweiten Spieltag der 3. Liga ungeschlagen. Das Heimspiel gegen Carl Zeiss Jena wurde durch Treffer von Julian Schauerte und Lucas Cueto gewonnen. 6009 Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Allerdings verletzte sich Maurice Litka (Oberschenkel) vermutlich schwerer.