Nico Funk



Alles zur Person "Nico Funk"


  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Di., 14.07.2020

    Parade-Eigengewächs Funk verlässt WWU Baskets

    Nico Funk verlässt Münster nach neun Jahren.

    Als Regisseur spielte Nico Funk in den vergangenen Jahren auch bei den WWU Baskets Münster eine wichtige Rolle. Dabei ist er erst 19. Jetzt verlässt der zuletzt oft verletzte Point Guard seinen Stammclub. Wohin es ihn zieht, will er noch nicht verraten.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Fr., 03.01.2020

    WWU Baskets reisen neu sortiert nach Oldenburg

    Am vierten Tag des neuen Jahres steht für die WWU Baskets Münster die erste Auswärtsfahrt an. Beim Tabellenvorletzten Baskets Juniors Oldenburg unterzieht sich die Mannschaft von Trainer Philipp Kappenstein gleich einmal einem Stresstest – und das nach dem Abgang von Playmaker Jojo Cooper neu sortiert.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Fr., 03.01.2020

    WWU Baskets reisen neu sortiert nach Oldenburg

    Ein gefühlter Neuzugang: Marck Coffin (r.) feiert nach fast viermonatiger Pause sein Comeback im Baskets-Trikot.

    Am vierten Tag des neuen Jahres steht für die WWU Baskets Münster die erste Auswärtsfahrt an. Beim Tabellenvorletzten Baskets Juniors Oldenburg unterzieht sich die Mannschaft von Trainer Philipp Kappenstein gleich einmal einem Stresstest – und das nach dem Abgang von Playmaker Jojo Cooper neu sortiert.

  • Basketball: 3. Liga Pro B

    Fr., 27.12.2019

    WWU Baskets verpflichten Jasper Günther

    Jasper Günther (r.), hier noch im Trikot von Phoenix Hagen, soll die WWU Baskets auf der Spielmacherposition flexibler machen.

    Das klingt vielversprechend: Die WWU Baskets holen Jasper Günther ins Team. Dessen Bruder Per spielt in der Bundesliga, Philipp vor Jahren schon als Aufbau beim UBC – und jetzt stößt also der jüngste Spross der Basketball-Familie zum Team.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Fr., 20.12.2019

    Spitzenspiel gegen Itzehoe zum Jahresabschluss der WWU Baskets

    Nach zwei packenden Partien gegen Bochum um Lars Kamp (l.) steht Alex Goolsby und den Baskets gegen den Tabellendritten Itzehoe der nächste Härtetest bevor.

    Die WWU Baskets Münster müssen zwar vor dem letzten Heimspiel erneut personelle Rückschläge wie den Ausfall von Jan König verkraften, doch im Spitzenspiel bieten sich ihnen die Chance, an den Itzehoe Eagles vorbeizuziehen. Das Hinspiel ging jedoch an die Nordlichter.

  • Kinderuni mit den WWU Baskets

    Fr., 15.11.2019

    Teamwork ganz spontan erleben

    Malcolm Delpeche, Spieler der WWU-Baskets, beim „Schweinchen-Spiel“ in der Uni-Sporthalle. Auch dabei lässt sich Teamwork erleben, wie die Kinder lernten.

    Wie funktioniert Teamwork? Diese Frage beantworteten bei der Kinderuni in der Uni-Sporthalle Sportpsychologin Charlotte Raue und drei Spieler der WWU Baskets. Es blieb natürlich nicht bei der Theorie.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Fr., 08.11.2019

    WWU Baskets wollen in Iserlohn Neustart erzwingen

    Der Plan steht: Mit alter Defensivstärke und Kampfgeist wollen Trainer Philipp Kappenstein und Malcolm Delpeche bei den Iserlohn Kangaroos bestehen.

    Zuletzt ging es für die WWU Baskets mal ausnahmsweise eher ab- statt aufwärts in der 2. Liga Pro B. Nun treffen sie am Samstagabend auf einen Nachbarn in der Nordstaffel. Bei den Iserlohn Kangaroos benötigt der Meister der Vorsaison mal wieder einen Sieg – auch wenn die personelle Knappheit bestehen bleibt.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Mo., 21.10.2019

    Spielerische Steigerung – WWU Baskets sind gerüstet für das Top-Spiel

    Angetan ob der Teamleistung: Philipp Kappenstein

    Die WWU Baskets sind perfekt in die neue Spielzeit gestartet. Mit vier Siegen gehört die Mannschaft von Trainer Philipp Kappenstein zum punktgleichen Führungstrio.

  • Basketball: 2. Bundesliga Pro B

    Fr., 11.10.2019

    Mit Jojo Cooper: Die Baskets empfangen den SC Rist Wedel

    Stefan Weß darf sich wieder auf Zuspiele von Rückkehrer Jojo Cooper (kl. Foto) freuen. Gemeinsam wollen sie mit den WWU Baskets gegen Rist Wedel den dritten Saisonsieg einfahren.

    Das zweite Heimspiel der WWU Baskets Münster wird zu einem besonderen. Gegen den SC Rist Wedel feiert Jojo Cooper sein Comeback am Berg Fidel, den Amerikaner verpflichtete der Club nach der Verletzungsmisere auf der Aufbau-Position nach.

  • Basketball: 2. Liga Pro B

    Di., 08.10.2019

    Publikumsliebling Cooper springt bei den WWU Baskets ein

    Zurück im Baskets-Dress: Jojo Cooper hilft Münster, den personellen Notstand auf der Point-Guard-Position zu beheben.

    Beim Basketball ist ein schnelles Händchen gefragt – auch abseits des Feldes. Helge Stuckenholz, Manager der WWU Baskets, kann nur wenige Tage nach der Verletzung von Aufbauspieler Marck Coffin einen starken Ersatz präsentieren. Jojo Cooper kehrt bis Weihnachten zurück an seine alte Wirkungsstätte.