Nico Hülkenberg



Alles zur Person "Nico Hülkenberg"


  • Ferrari-Pilot macht weiter

    Fr., 15.11.2019

    Armes Formel-1-Deutschland: Vettels einsamer Kampf

    Bestreitet in Brasilien sein 100. Rennen für die Scuderia Ferrari: Sebastian Vettel.

    Jetzt ist es amtlich: Nur noch ein deutscher Fahrer wird 2020 in der Formel 1 antreten. Sein Name: Sebastian Vettel. Das Gute: Er geht im Moment davon aus, dass es nicht seine letzte Saison sein wird.

  • Großer Preis von Brasilien

    Fr., 15.11.2019

    Darüber wird auch noch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

    Gelangweilt von Vergleichen mit Nico Rosberg: Valtteri Bottas (M) bei der Pressekonferenz zum Rennen in Brasilien.

    São Paulo (dpa) - Die Piloten, die Fans - sie alle freuen sich auf ein spannendes und spektakuläres Rennen.

  • Renault-Pilot

    Do., 14.11.2019

    Nico Hülkenberg: «Super-Held» vor dem Formel-1-Aus

    Nico Hülkenberg wird in der kommenden Saison nicht mehr in der Formel 1 starten.

    Es ist vorerst das letzte Mal, dass Nico Hülkenberg als Formel-1-Pilot am Ort seines größten Erfolgs in der Königsklasse auftritt. Das Rennen in São Paulo könnte das vorletzte seiner Grand-Prix-Karriere sein. Von Rücktritt will er aber nicht sprechen.

  • Formel 1

    Do., 14.11.2019

    Das muss man wissen zum Großen Preis von Brasilien

    Lewis Hamilton hat den Weltmeister-Titel schon in der Tasche.

    Freie Fahrt. Es geht vor allem ums Prestige. Von der Last der Entscheidungen sind die PS-Protagonisten befreit. In Brasilien gibt es aber genug andere Gründe, einen Sieg feiern zu wollen.

  • Formel 1

    Sa., 26.10.2019

    McLaren-Teamchef Seidl hofft auf deutsche Nachwuchsarbeit

    Teamchef beim McLaren-Rennstall: Andreas Seidl.

    Sebastian Vettel und Nico Hülkenberg bilden die deutsche Fahrerfraktion in der Formel 1. In Andreas Seidl gibt es nur einen deutschen Teamchef. Der Passauer spricht im dpa-Interview unter anderem über das Pendeln und Wiener Schnitzel von Toto Wolff.

  • Großer Preis von Mexiko

    Fr., 25.10.2019

    Darüber wird im Formel-1-Fahrerlager gesprochen

    Will umweltbewusster leben: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.

    Mexiko-Stadt (dpa) - Die Formel-1-Fiesta in Mexiko könnte wie schon in den beiden Vorjahren zur Krönungsmesse für Lewis Hamilton werden. Die Titelsammler von Mercedes sind mal wieder Thema Nummer eins im Fahrerlager.

  • Suzuka-Rennen

    Do., 24.10.2019

    Hülkenberg-Ausschluss: Renault legt keinen Widerspruch ein

    Muss nachträglich einen WM-Punkt abgeben: Nico Hülkenberg.

    Mexiko-Stadt (dpa) - Nico Hülkenbergs Renault-Team verzichtet auf einen Einspruch gegen den nachträglichen Ausschluss vom Formel-1-Rennen in Japan.

  • Motorsport

    Do., 24.10.2019

    Hülkenberg und Renault von Japan-Rennen disqualifiziert

    Mexiko-Stadt (dpa) - Nico Hülkenberg und sein Renault-Team sind nachträglich vom Formel-1-Rennen in Japan ausgeschlossen worden. Als Grund nannte der Weltverband ein irreguläres Bremssystem, das in beiden Autos des Rennstalls beim Grand Prix in Suzuka am 13. Oktober zum Einsatz gekommen sei. Der Rheinländer Hülkenberg verliert damit einen WM-Punkt, den er durch Platz zehn ergattert hatte. Sein australischer Teamkollege Daniel Ricciardo muss seinen sechsten Rang abgeben. Den Protest hatte der Rennstall Racing Point eingelegt.

  • Nachträgliche Entscheidung

    Mi., 23.10.2019

    Hülkenberg und Renault von Japan-Rennen disqualifiziert

    Muss nachträglich einen WM-Punkt abgeben: Nico Hülkenberg.

    Mexiko-Stadt (dpa) - Nico Hülkenberg und sein Renault-Team sind nachträglich vom Formel-1-Rennen in Japan ausgeschlossen worden.

  • Großer Preis von Japan

    So., 13.10.2019

    «Grazie ragazzi»: Vettel rast in Suzuka auf Pole Position

    Startet in Suzuka von Platz eins: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

    Sebastian Vettel schnappt sich in Suzuka die Pole Position. Der Ferrari-Pilot schlägt dabei auch seinen Stallrivalen Charles Leclerc. Mercedes kommt nicht hinterher. Ein packendes Formel-1-Rennen wartet.