Nico Hache



Alles zur Person "Nico Hache"


  • Fußball: Fortuna Gronau stellt die personellen Weichen

    Fr., 04.01.2019

    Beförderung und ein neuer Coach

    Alexander Buning (l.) wechselt vom Punktspielkonkurrenten FC Vreden nach Gronau an die Laubstiege. Bei Fortuna wird er neben Orhan Boga gleichberechtigter Trainer.

    Der Top-Torjäger verlässt Fortuna Gronau im Sommer. Dafür kommt ein neuer, ein zweiter gleichberechtigter Spielertrainer. Zudem wird ein etablierter Akteur zum „Co“ befördert. An der Laubstiege drehte sich das Personal-Karussell seit dem Jahreswechsel gewaltig – hat nun aber auch schon wieder an Fahrt verloren.

  • Fußball | Kreisliga A1: Der 2. Spieltag

    Sa., 18.08.2018

    Extraschicht an der Laubstiege

    Keine Flanken: Teglat Chabou muss bei Fortuna Gronaus Heimpremiere passen.

    Beim ASC Schöppingen und bei Vorwärts Epe 2 blicken sie frohen Mutes auf den zweiten Spieltag in der A-Liga am Sonntag. Geschenkt, schließlich starteten beide Teams mit einem Dreier in die Saison. Anders sieht die Sache beim VfB Alstätte und auch bei Fortuna Gronau aus. Der Auftakt ist misslungen. Der Schaden soll direkt repariert werden. Die Fortunen legten am Freitagabend sogar eine Extraschicht ein.

  • Fußball | Kreisliga A1: Der 26. Spieltag

    Fr., 27.04.2018

    Müssen der ASC und Fortuna Vreden Vortritt lassen?

    Fußball | Kreisliga A1: Der 26. Spieltag: Müssen der ASC und Fortuna Vreden Vortritt lassen?

    Die Tabelle in der Kreisliga A1 ist glattgebügelt. Will heißen, vor dem 26. Spieltag am Sonntag haben jetzt alle Vereine ihre Partien nachgeholt und kommen auf 25 absolvierte Partien. Nun geht es also in die letzten fünf Matches. Fortuna Gronau, Vorwärts Epe 2 und der VfB Alstätte sind um 15 Uhr im Einsatz. Der ASC Schöppingen spielt bereits um 12.30 Uhr.

  • Fußball | Kreisliga A1: Fortuna Gronau - SpVgg Vreden 2

    So., 25.03.2018

    Vreden zieht an Fortuna vorbei

    Fortuna Gronau (hier Marcel Ameis) kassierte gegen die SpVgg Vreden eine bittere 2:3-Heimniederlage.

    Was für ein bitterer Nachmittag für Fortuna Gronau. Während der direkte Meisterschaftsrivale aus Schöppingen gleich zweimal im Match gegen den VfB Alstätte einen Zwei-Tore-Rückstand aufholte, um am Ende ganz zu jubeln, lief die Sache an der Laubstiege für die Gastgeber genau anders herum. Zweimal führte Fortuna, zweimal gleich der Tabellendritte Spielvereinigung Vreden 2 aus. Und dann entführten die Gäste sogar alle drei Punkte.

  • Fußball | Kreisliga A1 Ahaus: Fortuna Gronau - FC Ottenstein

    So., 04.03.2018

    Punktgleich mit dem Spitzenreiter

    Der nächste Treffer für Fortuna? Nein, in dieser Szene kurz nach dem Seitenwechsel verfehlte Nico Hache das Ottensteiner Tor um Zentimeter. Zuvor hatte Hache aber für das 2:0 nach einer Viertelstunde verantwortlich gezeichnet.

    Auch ohne Torjäger Marcel Bösel bleibt Fortuna Gronau in der Spur. Selbst der kurzfristige Ausfall von Teglat Chabou (starke Prellung am Fuß) schockte die Blau-Schwarzen nicht.

  • Fußball | Kreisliga A Ahaus

    Fr., 23.12.2016

    Fortuna Gronau plant ohne Nico Hache

    Nico Hache 

    Einen Zugang zur Rückrunde hat A-Ligist Fortuna Gronau schon verkündet. Doch ein Spieler hört auch auf.

  • Fußball | Kreisliga A1: Fortuna Gronau - ASC Schöppingen

    So., 18.09.2016

    Morlock trifft zur Tabellenführung

    Den Schwung verloren Pascal Korthues und seine Mitspieler ausgerechnet dann, als sie selbst mit 1:0 in Führung gegangen waren. Fortuna wurde immer stärker und gewann letztendlich nicht unverdient mit 2:1.

    Was genau ist eigentlich nach der 46. Minute mit dem ASC passiert? Diese Frage muss sich Schöppingen nach der 1:2 (0:0)-Niederlage im Sportpark an der Laubstiege gefallen lassen. Denn eigentlich war es eine Partie wie gemalt für die Mannschaft von Rafael Figueiredo. Doch statt drei Punkte mitzunehmen, verlor der bisherige Spitzenreiter bei Fortuna Gronau. Und deswegen freuen sich die Hausherren nun über den Platz an der Sonne. Fortuna ist neuer Tabellenführer.

  • Fußball | FC Epe: Saisonauftakt 2016/17

    Fr., 15.07.2016

    Epe mag es exotisch

    Zahlreiche Veränderungen gab es im Kader des FC Epe, der sich noch nach einer weiteren Verstärkung umschaut. Besonders gespannt dürfen die Fans auf ein kolumbianisches Duo sein.

    Los geht’s! Für die heimischen Fußballer beginnt die Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2016/17. Die ist nicht gerade lang. Schon am letzten Juli-Wochenende steht die erste Pokalrunde auf dem Programm. Eine Woche später folgt Runde zwei. Und am 14. August wird dann die Meisterschaft angepfiffen. Die WN begleiten die Kicker bei ihrem Auftakt und blicken heute in die Bülten, wo Bezirksligist FC Epe den Kader noch erweitern will.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Termine und Spielerwechsel

    Fr., 01.07.2016

    Vorwärts beendet die Sommerpause

    Felix Wobbe wechselt die Farben. Der Offensivspieler stürmt in der neuen Spielzeit nicht mehr in der A-Liga für die Blau-Schwarzen (Fortuna), sondern in der Bezirksliga für die Blau-Weißen (FC Epe).

    Vorwärts Epe schreitet voran. Schon am Sonntag nimmt der Fußball-Bezirksligist das Training auf. Damit sind die Grün-Weißen früher am Ball als die anderen heimischen Bezirks- und A-Ligisten im Herrenbereich.

  • Fußball | Bezirksliga 11: TSV Marl-Hüls 2 - FC Epe

    Sa., 09.04.2016

    Hache sichert die Big Points in Marl

    Jeroen van der Veen hielt die Abwehr des FC Epe im zweiten Abschnitt zusammen. Auch deswegen, und weil Nico Hache zum alles entscheidenden 2:1 traf, siegten die Blau-Weißen.

    Es bleibt eine Momentaufnahme. Und ob der FC Epe die Tabelle beim Mannschaftsabend am Samstag frisch ausgedruckt präsentierte, ist nicht überliefert. Doch nach einem 2:1 (1:0)-Auswärtserfolg beim TSV Marl-Hüls 2 sammelten die Blau-Weißen nicht nur drei weitere Punkte für den Klassenerhalt, sondern überholten in der Bezirksliga sogar Lokalrivale Vorwärts – für eine Nacht zunächst. Immerhin.