Nico Ihle



Alles zur Person "Nico Ihle"


  • Vorschau

    Sa., 29.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Peilt in Altenberg seinen zweiten Titel an: Francesco Friedrich.

    Skeleton-Pilotin hat Tina Hermann in Altenberg noch Chancen auf die WM-Titelverteidigung. Francesco Friedrich will den Grundstein auf den zweiten WM-Titel in Sachsen legen. Claudia Pechstein greift nach den jüngsten Attacken des Bundestrainers ins WM-Geschehen in Hamar ein.

  • Eisschnelllauf-WM

    Fr., 28.02.2020

    Joel Dufter überrascht als Zweiter über 1000 Meter

    Überraschte mit Rang zwei über 1000 Meter: Joel Dufter.

    Hamar (dpa) - Joel Dufter hat zum Auftakt der Sprint-Weltmeisterschaften der Eisschnellläufer in Hamar für eine Überraschung gesorgt und geht auf Platz acht des Gesamtklassements in den entscheidenden Tag.

  • Eisschnelllauf-WM

    Sa., 15.02.2020

    Ihle sprintet auf Rang sieben - Pechstein Achte

    Lief über 5000 Meter in die Top-10: Claudia Pechstein.

    Salt Lake City (dpa) - Nico Ihle und Claudia Pechstein haben am dritten Tag der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Salt Lake City ansprechende Platzierungen erkämpft.

  • Vorschau

    Sa., 15.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Gehört im WM-Sprint in Antholz zum Favoritenkreis: Benedikt Doll.

    Bei der Biathlon-WM in Antholz kommt es im Männer-Sprint zum ersten Giganten-Treffen. Auch die Rodler und die Eisschnellläufer kämpfen um WM-Titel. Im Bob und Skeleton stehen Europameisterschaft an. Bei den Alpinen geht es um Weltcup-Punkte.

  • Vorschau

    Fr., 14.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Freitag

    Für Thomas Dreßen könnte der erste Sieg im Super-G drin sein.

    In Italien geht es bei den Biathlon-WW mit dem Damen-Sprint weiter. In den USA kämpfen die Eisschnellläufer um WM-Edelmetall, im russischen Sotschi die Rodler. In Lettland geht es um EM-Titel im Bob. Beim Weltcup-Super-G in Saalbach steht eine Party an.

  • Eisschnelllauf

    Sa., 08.02.2020

    Ihle über 1000 Meter Elfter vor Dufter

    Nico Ihle muss sich mit dem elften Platz zufriedengeben.

    Calgary (dpa) - Eis-Sprinter Nico Ihle ist beim Weltcup in Calgary über 1000 Meter auf dem elften Platz gelandet. Der Chemnitzer wurde auf dem Olympic Oval der Eisschnellläufer mit 1:07,64 Minuten gestoppt.

  • Vorschau

    Sa., 08.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Rebensburg hofft auf den vierten Podestplatz ihrer Karriere in Garmisch.

    Garmisch-Partenkirchen(dpa) - Beim Heimspiel in Garmisch wollen nun auch die deutschen Ski-Rennfahrerinnen um Viktoria Rebensburg endlich jubeln. Der angekündigte Wind gefährdet das Weltcup-Skispringen in Willingen.

  • Weltcup Eisschnelllauf

    So., 15.12.2019

    Beckert und Pechstein in Nagano auf Kurs

    Verfehlte über 5000 Meter das Podest nur um rund zwei Sekungen: Patrick Beckert.

    Nach Platz sechs im letzten Weltcup des Jahres geht Patrick Beckert zuversichtlich in die Vorbereitung auf die Eisschnelllauf-WM. Claudia Pechstein ist mit 47 Jahren wieder beste Deutsche, sorgt aber auch außerhalb des Eises für Aufmerksamkeit.

  • Eisschnelllauf-Weltcup

    So., 08.12.2019

    «Da geht noch mehr»: Ihle Fünfter in Nur-Sultan

    Nico Ihle hat erstmals in dieser Saison im Eisschnellauf-Weltcup überzeugt.

    Zum ersten Mal in der neuen Eisschnelllauf-Saison konnten auch die deutschen Sprinter überzeugen. So zeigte Nico Ihle beim Weltcup in Kasachstan, dass er weiter für gute Platzierungen infrage kommt.

  • Weltcup in Minsk

    Sa., 16.11.2019

    Enttäuschung: Eissprinter Ihle und Dufter nicht in Top 10

    Kam über 1000 Meter nicht in die Top Tean: Nico Ihle in Aktion.

    Minsk (dpa) - Nico Ihle und Joel Dufter haben am zweiten Tag des Eisschnelllauf-Weltcups in Minsk nicht in die Top-10-Plätze sprinten können.