Nico Matic



Alles zur Person "Nico Matic"


  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 01.12.2019

    90. + 6! Doch noch ein Remis für Preußen Borghorst

    Taktgeber Tobias Mader (r.) und seine Borghorster waren gegen Skiclub Rheine die spielbestimmende Mannschaft. Trotzdem mussten sie bis zur allerletzten Sekunde einem Rückstand hinterherrennen.

    Beim SC Preußen Borghorst läuft es momentan einfach. Zwar kam der SCP zu Hause gegen Skiclub Rheine nicht über ein Remis hinaus, doch wenn der Ausgleichstreffer in der letzten Sekunde fällt, ist es oftmals ein gefühlter Sieg.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 03.11.2019

    Preußen Borghorsts furioses Remis

    Borghorsts Linksaußen Tom Rausch erzielte gegen den Tabellendritten Amisia Rheine die zwischenzeitliche 2:1-Führung per Kopf.

    Preußen Borghorst und Amisia Rheine haben sich 90 Minuten und mehr ordentlich behakt und sich am Ende mit einem Unentschieden getrennt. Beim 3:3 sahen die Zuschauer immerhin sechs Tore.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Mi., 17.04.2019

    Aufschwung á la SC Preußen Borghorst

    Dass sie in Deckung gehen, kann man von den Preußen aktuell kaum behaupten. Sie sind seit acht Spielen ungeschlagen und eilen von Sieg zu Sieg in Richtung Klassenerhalt.

    In der Hinrunde traf der SC Preußen so gut wie keinen Ton. Mittlerweile rocken die Borghorster die Kreisliga A. Warum das so ist, erklärt Trainer Michael Straube in einem Interview mit der Sportredaktion der Westfälischen Nachrichten.

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 24.03.2019

    Preußen Borghorst weiter ungeschlagen

    Preußens Tom Rausch (re.) hatte in der ersten Halbzeit Pech, als er mit einem Schuss aus der Distanz knapp scheiterte-

    Preußen Borghorst bleibt 2019 weiter ungeschlagen. Im Gastspiel bei Borussia Emsdetten II gab es ein 0:0-Remis, mit dem die Preußen gut leben konnten. Dabei hätte auch mehr herausspringen können. . .

  • Fußball: Kreisliga A

    So., 07.10.2018

    Preußen Borghorst gibt sich beratungsresistent

    Preußen Borghorst um Alexander Groll (r.) kommt aus dem Abwärtsstrudel nicht raus. Gegen Skiclub Rheine setzte es eine 2:3-Niederlage.

    Dirk Altkrüger war nach der 2:3 (0:1)-Niederlage seines SC Preußen Borghorst gegen Skiclub Rheine nicht gut auf seine Mannschaft zu sprechen. Langsam kommt er sich vor wie Don Quijote beim Kampf gegen Windmühlen.

  • Fußball-Stadtmeisterschaft: Preußen Borghorst verliert 0:6 gegen SV Burgsteinfurt

    Mi., 25.07.2018

    SVB macht kurzen Prozess mit SCP

    Burgsteinfurts Kai Hintelmann (re.) – hier gegen Preußens Julian Theune – bot als aufrückender Außenverteidiger auf der linken Außenbahn eine starke Partie.

    Geht es um die Stadtmeisterschaft, dann wird es meistens spannend. Schon so manches Mal hatte ein vermeintlicher Außenseiter dem Favoriten ein Bein gestellt. Die Neuauflage des Derbys zwischen dem SC Preußen Borghorst und dem SV Burgsteinfurt fiel am Mittwochabend aber völlig aus dem Rahmen.

  • Fußball: Steinfurter Stadtmeisterschaft

    So., 22.07.2018

    Kein Borghorster „Sommermärchen“

    Immer eng am Mann: Malek Mallaamine und seine Kollegen bekamen in Tornähe wenig Freiraum von der Galaxy-Deckung um Ibrahim Amin (h.).

    Dass der FC Galaxy seine Ortsrivalen ärgern kann, bewies er schon im letzten Jahr. Auch diesmal scheint er sich in seiner Außenseiterrolle wohlzufühlen – zum Leidwesen des SC Preußen Borghorst.

  • Preußen Borghorst unterliegt Matellia Metelen mit 0:2

    Do., 17.05.2018

    Nacar macht den Unterschied

    Metelens Spielertrainer Bertino Nacar (l.) erzielte die Führung für sein Team und knallte in der 28. Minute mit Borghorsts Abwehrspieler Nico Matic zusammen. Auch das 0:2 in der 89. Minute ging auf Nacars Konto.

    Preußen Borghorst hat sein vorletztes Meisterschaftsspiel gegen Matellia Metelen mit 0:2 verloren. Metelens Spielertrainer Bertino Nacar schoss dabei beide Tore für die Vechtestädter.

  • Preußen Borghorst spielt 2:2 beim FCE Rheine II

    So., 15.04.2018

    Ein Punkt für die Preußen

     Beim Elfmeter war Preußenkeeper Nicklas Kock zwar in der richtigen Ecke, doch der Ball war zu hart geschossen.

    Mit einem auswärts erzielten Punkte kehrte Preußen Borghorst von seinem Gastspiel am Delsen beim FCE Rheine II zurück. 2:2 hieß es nach 90 Minuten in einem Spiel, das zwei Elfmeter (44. und 89. Minute) beinhaltete.

  • Preußen Borghorst gewinnt bei Westfalia Leer mit 3:1

    Do., 29.03.2018

    Preußen klettern auf Platz vier

    Tom Rausch (re.) traf für Preußen Borghorst nach einem Pass von Sven Berghaus zur Führung, die Timo Selker egalisierte. Maik Menke und Daniel Schulze Brock erzielte die weiteren Tore.

    Preußen Borghorst ist die Mannschaft der Rückrunde. Auch Westfalia Leer konnte das Team von Trainer Dirk Altkrüger nicht stoppen und unterlag im Nachholspiel mit 1:3.