Nicolas Reimann



Alles zur Person "Nicolas Reimann"


  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 26.05.2019

    VfL Ladbergen sichert Klasse – SV Halverde steigt ab

    Dennis Qoraj (links) gewann mit dem VfL Ladbergen am letzten Spieltag mit 5:1 gegen den BSV Brochterbeck.

    Die letzte Entscheidung in der Kreisliga A ist gefallen: Der SV Halverde muss neben der Reserve des VfL Eintracht Mettingen, der Reserve der DJK Arminia Ibbenbüren sowie dem BSV Brochterbeck den Weg in die Kreisliga B antreten.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 16.09.2018

    Halener Paukenschlag in Hörstel

    Der TGK Tecklenburg, hier mit Isuf Asllani (rechts), der das zwischenzeitliche 3:1 erzielte, bezwang den VfL Ladbergen am Sonntag mit 4:2.

    Der SC Halen sorgte für einen echten Paukenschlag. Mit 6:3 setzte sich der Auftsteiger beim bis dato ungeschlagenen Spitzenreiter der Kreisliga A, SC Hörstel, durch. Auch auf anderen Plätzen gab es die eine oder andere kleine Überraschung.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    Do., 26.04.2018

    BSV kassiert bittere Niederlage gegen Halverde

    Einer echten Halverder Übermacht sah sich der BSV Brochterbeck (rote Trikots) am Mittwochabend gegenüber und verlor mit 0:3.

    Der SV Cheruskia Laggenbeck hat sich die Tabellenführung der Kreisliga A vorübergehend zurückgeholt. In einem Nachholspiel siegte die Fehlhauer-Elf am Mittwochabend beim Stadtrivalen Arminia Ibbenbüren 2 verdient mit 3:0 (1:0) und überholte somit den SC Hörstel wieder, der am Mittwoch spielfrei hatte.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburger Land

    So., 22.04.2018

    SC Hörstel zieht wieder vorbei

    Vithusan Thayaharan (Mitte) musste sich mit dem BSV Brochterbeck dem SV Büren mit 0:4 geschlagen geben.

    Der Titelkampf in der Fußball-Kreisliga A spitzt sich immer weiter zu. Am Sonntagnachmittag trennte sich der bisherige Spitzenreiter Cheruskia Laggenbeck 1:1 (0:1) vom Tabellendritten Falke Saerbeck und musste die Tabellenführung somit wieder an den SC Hörstel (2:1-Sieger in Dörenthe) abgeben. Einen Zähler Rückstand haben die Laggenbecker auf den neuen Liga-Primus, Saerbeck hat vier Zähler weniger auf dem Konto, dafür aber noch ein Nachholspiel mehr in der Hinterhand.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 10.09.2017

    Kobbos feiern klaren Derbysieg

    Im Ortsderby setzte sich der TuS Graf Kobbo Tecklenburg (schwarze Trikots) am Sonntag in Leeden gegen den BSV Brochterbeck mit 4:1 durch.

    Klar mit 4:1 behielt der TGK Tecklenburg im Nachbarschaftsduell gegen den BSV Brochterbeck die Oberhand, der SV Halverde musste sich daheim dem SV Büren mit 2:3 geschlagen geben.

  • Kreisliga A: Aufsteiger Westfalia peilt Klassenerhalt an

    Mi., 13.08.2014

    Gekommen, um zu bleiben

    Die Mannschaft des TSV Westfalia Westerkappeln: 

    „Wir sind wieder hier, in meinem Revier“, könnten sie in Anlehnung an Marius Müller-Westernhagen singen, die Fußballer des TSV Westfalia Westerkappeln. Zwei Jahre nach dem Abstieg melden sie sich zurück in der Kreisliga A. Und sie sind gekommen, um lange zu bleiben. „Es wird schwer, richtig schwer“, ist der neue Trainer Rainer Faste überzeugt, „aber die Truppe ist jung, hat Perspektive und schon viel Qualität. Wenn wir als Mannschaft auftreten und nicht jeder sein eigenes Ding macht, können wir den Klassenerhalt schaffen.“

  • Fußball-Wechselbörse des Tecklenburger Landes

    Di., 01.07.2014

    Preußen schnappen zu – Westfalia verliert seine Torjäger

    Marcel Schevemann (rechts) wechselt von Preußen Lengerich zur Spvg. Niedermark.

    Seit dem vergangenen Montag ist die Wechselfrist für die Fußballer abgelaufen. Bei den heimischen Mannschaften in der Bezirksliga und Kreisliga A hat es etliche Veränderungen gegeben.

  • Fußball: Kreisliga B

    Mo., 14.04.2014

    Westfalia und ISV ziehen vorbei

    GW Lengerich, hier mit Kai Altesellmeier, gewann das Derby gegen Preußen II mit 2:0

    Die Spitzenteams der Fußball-Kreisliga B gaben sich gestern keine Blöße.

  • Westfalia Westerkappeln zieht nach 4:3-Sieg gegen SW Esch ins Viertelfinale ein

    Do., 19.09.2013

    „Das ist eine kleine Überraschung“

    Mareshele-Olivier Bürgel (rechts) erzielte das erste und das vierte Tor für die Westfalia beim 4:3-Sieg im Pokalspiel gegen SW Esch.

    Fußball-B-Ligist Westfalia Westerkappeln setzt seinen aktuellen Höhenflug auch im Kreispokal weiter fort. Am Mittwochabend setzte sich der Tabellenzweite der Kreisliga b 2 mit 4:3 (3:2) gegen den A-Ligisten Schwarz-Weiß Esch durch und zog ins Viertelfinale ein. Dort wartet als nächster Gegner mit dem Sieger aus dem Spiel Brukteria Dreierwalde gegen SC VelpeSüd auf jeden Fall ein B-Ligist.

  • Kreispokal 1. Runde: Meckelholt-Elf unterliegt der ISV 1:4

    So., 11.08.2013

    VfL Ladbergen muss die Segel streichen

    Westfalia Hopsten, hier enteilt Dennis Kewe (links) dem Leedener Julian Witte, setzte sich beim B-Ligisten mit 4:2 durch

    Für den A-Ligisten VfL Ladbergen war die Hürde ISV zu hoch. Die Ladbergen verabschiedeten sich in Runde eins des Kreispokals mit einem 1:4 aus dem Wettbewerb. Dagegen schaffte B-Ligist Westfalia Westerkappeln auf dem Brochterbecker Kleeberg einen 4:2-Erfolg und zog damit in die zweite Runde ein.