Niels Högel



Alles zur Person "Niels Högel"


  • Prozesse

    So., 24.11.2019

    Mord-Prozess gegen «Todespfleger» startet

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Insulin kann Leben retten - und als Überdosis tödlich sein. Ein Hilfspfleger soll mit Insulinspritzen sechs Menschen getötet haben, die er eigentlich pflegen sollte. Die Tatorte verteilen sich quer durch Deutschland. Nun startet der Mordprozess gegen ihn.

  • Prozesse

    Do., 26.09.2019

    Patientenmörder Högel - Anklage gegen Vorgesetzte

    Oldenburg (dpa) - Die juristische Aufarbeitung der wahrscheinlich größten Mordserie der deutschen Nachkriegsgeschichte geht weiter. Knapp vier Monate nach dem Urteil gegen Ex-Krankenpfleger Niels Högel wegen 85 Morden hat die Oldenburger Staatsanwaltschaft Anklage gegen fünf frühere und aktuelle Führungskräfte des Klinikums Oldenburg erhoben. Sie wirft vier Männern und einer Frau Totschlag durch Unterlassen vor, wie ein Sprecher der Behörde sagte.Zu den Beschuldigten gehören ein früherer Geschäftsführer, eine ehemalige Pflegedirektorin und ein früherer Chefarzt.

  • Krankenpfleger-Mordserie

    Do., 26.09.2019

    Wer wusste von Högels Morden? Anklage gegen Ex-Vorgesetzte

    Wegen Totschlags durch Unterlassen hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg fünf ehemalige Vorgesetzte von Niels Högel am Oldenburger Klinikum angeklagt.

    Jahrelang spritzte Niels Högel Patienten zu Tode - und niemand informierte die Polizei. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass ehemalige Führungskräfte des Klinikums Oldenburg sehr wohl wussten, welche Gefahr von dem Krankenpfleger ausging.

  • 85-facher Mord

    Do., 06.06.2019

    Lebenslange Haft für Serienmörder Niels Högel

    Ein Gutachter hatte Niels Högel Schuldfähigkeit attestiert, zugleich aber auffällige Persönlichkeitsstörungen festgestellt.

    Die Mordserie dürfte die größte der deutschen Nachkriegsgeschichte sein. Ex-Pfleger Niels Högel tötete so viele Patienten, dass er sich selbst längst nicht an alle erinnern können will. Mit dem Urteil gegen ihn ist der Fall juristisch immer noch nicht beendet.

  • Nicht mal er weiß es genau

    Do., 06.06.2019

    Zwischen Lüge und Wahrheit: Wie viele Menschen tötete Högel?

    Auch das Klinikum Oldenburg war eine der Stationen von Niels Högel.

    Ausgerechnet im Schutzraum Krankenhaus schlug Niels Högel zu. Jahrelang mordete er. Seine Opfer: arg- und wehrlose Patienten. Im Prozess blieb er viele Antworten schuldig.

  • Prozesse

    Do., 06.06.2019

    Lebenslange Haft für Patientenmörder Niels Högel

    Oldenburg (dpa) - Das Landgericht Oldenburg hat den Serienmörder und Ex-Pfleger Niels Högel wegen 85-fachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Zugleich stellte die Kammer die besondere Schwere der Schuld fest, was eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren in der Praxis so gut wie ausschließt. Ein Gutachter hatte Högel Schuldfähigkeit attestiert, zugleich aber auffällige Persönlichkeitsstörungen festgestellt. Högel zeige Anzeichen von Störungen - ihm fehle es an Scham, Schuld, Reue und Empathie.

  • Prozesse

    Do., 06.06.2019

    Im Patientenmord-Prozess Urteil gegen Högel erwartet

    Oldenburg (dpa) - Nach rund sieben Monaten Verhandlungsdauer will das Landgericht Oldenburg heute das Urteil gegen den mutmaßlichen Serienmörder Niels Högel sprechen. Es wird erwartet, dass die Urteilsbegründung etwa zwei Stunden dauert. Högel ist des 100-fachen Mordes angeklagt. Er soll Patienten zwischen 2000 und 2005 an den Kliniken in Oldenburg und Delmenhorst in Niedersachsen ermordet haben. Dabei soll er seinen Opfern unterschiedliche Medikamente gespritzt haben, um sich bei einer anschließenden Reanimierung als Retter zu präsentieren. Viele Patienten überlebten das nicht.

  • Prozesse

    Do., 06.06.2019

    Urteil im Prozess gegen Patientenmörder Niels Högel erwartet

    Oldenburg (dpa) - Das Landgericht Oldenburg will heute das Urteil gegen den mutmaßlichen Serienmörder Niels Högel sprechen. Der Ex-Krankenpfleger soll zwischen den Jahren 2000 und 2005 an den Kliniken in Oldenburg und Delmenhorst 100 Patienten ermordet haben. Dabei soll er seinen Opfern unterschiedliche Medikamente gespritzt haben, um sich bei einer anschließenden Reanimierung als Retter zu präsentieren. Viele Patienten überlebten das nicht. Högel wurde bereits 2015 unter anderem wegen zweifachen Patientenmordes zu lebenslanger Haft verurteilt und sitzt im Gefängnis in Oldenburg.

  • Letztes Wort vor Gericht

    Mi., 05.06.2019

    Späte Reue: Patientenmörder Högel bittet um Entschuldigung

    Der wegen Mordes an 100 Patienten angeklagte Niels Högel verfolgt die Vorgänge im Gericht.

    Auch die Verteidigung fordert Lebenslang für den Patientenmörder Högel. Sie kann nicht anders. Zu klar sind Beweise und Geständnisse. Doch ging es bei dem Prozess nie in erster Linie um das Strafmaß.

  • Ex-Pfleger vor Gericht

    Do., 16.05.2019

    Anklage will lebenslang für Patientenmörder Högel

    Der wegen Mordes angeklagte Niels Högel sitzt im Gerichtssaal neben seinen Anwältinnen Ulrike Baumann (M.) und Kirsten Hüfken.

    Die Liste der mutmaßlichen Todesopfer von Högel ist lang. An die meisten Morde kann er sich nicht mehr erinnern. Doch die Staatsanwaltschaft legt ihm die grausame Rechnung vor, auf der 97 Morde stehen.