Nike Möller



Alles zur Person "Nike Möller"


  • Leichtathletik: Westfälische Jugendmeisterschaften U18/U20

    Do., 11.07.2019

    Moritz Schulte holt Bronze

    Präsentierten sich bei den Westfälischen Meisterschaft der U18/U20 in Wattenscheid in guter Verfassung: (von links) Alina Widera, Sven Becker (Trainer), Moritz Schulte, Jannik Pollmeier, Jolina Heimann, Betty Smit und Patricia Assmann.

    Wattenscheid war ein gutes Pflaster für die Leichtathleten der LG Ahlen. Sie erzielten bei den Westfälische Jugendmeisterschaften U18/U20 achtbare Ergebnisse. Besonders erfolgreich war ein Speerwerfer.

  • Leichtathletik: Deutsche Meisterschaft U16

    Mo., 08.07.2019

    Jan Wiese wird Medaille noch entrissen

    Mit starken 6,39 Meter lag Jan Wiese bei den Deutschen Meisterschaften im Weitsprung der M15 lange auf Silberkurs. Am Ende musste er sich mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben (und war das auch).

    Der Höhenflug von Jan Wiese – oder sollte es Weitflug heißen? – ist auch bei den Deutschen Meisterschaften der U16 nicht gestoppt worden. Der Ahlener Leichtathlet lieferte einen starken Wettkampf ab und hatte Silber zum Greifen nah. Doch die Konkurrent schläft eben nicht...

  • Leichtathletik: LG Ahlen bei Deutschen Meisterschaften U16

    Fr., 05.07.2019

    Nike Möllers und Jan Wiese wollen national vorne mit dabei sein

    „Da geht‘s lang zur nationalen Spitze“, scheint LG Ahlens Trainer Mark Wiese anzudeuten. Sein Schützling Nike Möllers nimmt im Sprint an den Deutschen Meisterschaften der U16 teil.

    Bis in die Haarspitzen motiviert sind sie: Für die Leichtathleten Nike Möllers und Jan Wiese steht am Wochenende der Saisonhöhepunkt an. In Bremen messen sich die Ahlener bei den Deutschen U16-Meisterschaften erstmals mit der nationalen Konkurrenz.

  • Leichtathletik: LG Ahlen

    Mo., 24.06.2019

    Jan Wiese holt NRW-Titel im Weitsprung

    Erfolgreiche „Reisegruppe“: Bei den NRW-Meisterschaften in Duisburg sorgte die LG Ahlen mit (v.l.) Jan Wiese, Nike Möllers, Lynn Möllers, Jolina Heimann, Betty Smit und Trainer Mark Wiese für starke Ergebnisse.

    Das muss man auch erstmal schaffen. Zum dritten Mal hintereinander hat der Ahlener Leichtathlet Jan Wiese einen Wettkampf mit der exakt gleichen Weite gewonnen. Dieses Mal war der Sieg ein besonders wertvoller. Zumal Wiese vor seinem letzten Versuch noch von der Konkurrenz überflügelt worden war.

  • Leichtathletik: U16-Jugendmeisterschaften in Paderborn

    Fr., 21.06.2019

    Jan Wiese und Nike Möllers brillieren in Paderborn

    Jan Wiese siegte im Weitsprung 

    Eine starke Ausbeute brachten die U16-Athleten der LG Ahlen nach Hause. Trotz eines engen Zeitplans brillierten Nike Möllers und Jan Wiese bei den Westfälischen U16-Jugendmeisterschaften in Paderborn. Wiese gelang dabei sogar die Titelverteidigung im Weitsprung.

  • Leichtathletik: LG Ahlen bei Westfälischen Blockmeisterschaften

    Mi., 05.06.2019

    Dem Trainer gehen die Superlative aus

    Eine neue persönliche Bestleistung von 6,45 Meter legte Jan Wiese im Weitsprung hin. Das kann sich bundesweit sehen lassen.

    Ihre Paradedisziplinen waren auch dabei. Außerdem mussten sich die beiden LG-Ahlen-Athleten Nike Möllers und Jan Wiese bei den Westfälischen Blockmeisterschaften aber noch in vier weiteren messen. Was sie dabei leisteten, machte ihre Trainer beinahe sprachlos.

  • Leichtathletik: Münsterland-Meisterschaften

    Mi., 29.05.2019

    LG Ahlens Athleten weiter in Topform

    Als einer der jüngsten Athleten der LG Ahlen wurde Julian Berg (großes Foto) zweimaliger Münsterland-Meister über 75 Meter und im Weitsprung.

    Bei den Kreismeisterschaften im eigenen Stadion haben die Leichtathleten aus Ahlen zuletzt dominiert. Eine Ebene höher – bei den Münsterland-Meisterschaften in Rheine – zeigten sie nun, dass durchaus noch mehr geht. Eine 15-Jährige schaffte gar den Sprung zu den nationalen Titelkämpfen.

  • Leichtathletik: Kreismeisterschaften in Ahlen 2019

    Mi., 22.05.2019

    Titel und Bestleistungen in Hülle und Fülle

    Zu den jüngsten Ahlener Teilnehmerinnen bei den Kreismeisterschaften gehörte Hanna Anton (W9). Das hielt sie im Sportpark Nord nicht von Topleistungen im Weitsprung und im Ballwurf ab.

    Starker Auftakt für die LG Ahlen in die Sommer-Saison: Bei den Kreismeisterschaften nutzten die Leichtathleten ihren Heimvorteil im Sportpark Nord. Insgesamt fuhren sie 46 Kreismeistertitel, 34 Vize-Titel und 29 dritte Plätze ein. Zudem fielen DM- und NRW-Quali-Normen.

  • Leichtathletik: Westfälische Meisterschaften U16

    Di., 05.03.2019

    Foto-Finish ohne erkennbaren Sieger

    Trainer Mark Wiese, Nike Möllers und Jan Wiese waren mit den Ergebnissen bei den Westfälischen Meisterschaften zufrieden.

    Diesen Sprint als Kopf-an-Kopf-Rennen zu bezeichnen, wäre bei dem knappen Ergebnis noch eine Untertreibung: Bis auf die tausendstel Sekunde genau zeitgleich mit seinem Kontrahenten Piet Deeke ist Ahlens Leichtathletik-Talent Jan Wiese über die Ziellinie des 60-Meter-Wettkampfs gerauscht. Ein Sieger war nicht auszumachen.

  • Leichtathletik: NRW-Hallenmeisterschaften U18/U20

    Di., 05.02.2019

    LG Ahlen mit zwei neuen Bestmarken und viel Teamgeist in Leverkusen

    Gastspiel in Leverkusen: (v.l.) Marie Averberg, Jan Wiese, Alina Widera, Mark Wiese, Jannik Pollmeier, Betty Smit und Jolina Heimann.

    Die Nachwuchs-Athleten der LG Ahlen gingen jüngst bei den NRW-Hallenmeisterschaften in Leverkusen an den Start. Dass sie eine Einheit sind, bewiesen die Ahlener vor allem bei der Verletzung eines Teammitglieds.