Nike Möller



Alles zur Person "Nike Möller"


  • Leichtathletik: NRW-Hallenmeisterschaften in Dortmund

    Mi., 29.01.2020

    „Mit ihnen ist zu rechnen“: LG Ahlen zweimal auf dem Treppchen

    Konservierten ihre Topform von den westfälischen Meisterschaften auch bei den NRW-Hallenmeisterschaften: (von links) Nike Möllers, Jolina Heimann, Jan Wiese, Patricia Assmann und Betty Smit

    Bei den westfälischen Meisterschaften gaben sie schon eine starke Visitenkarte ab. Bei den NRW-Hallenmeisterschaften legten die Athleten der LG Ahlen nun nochmals nach. Ihre Topleistungen brachten ihnen zwei Medaillen ein.

  • Leichtathletik: Westfälische Hallenmeisterschaften

    Di., 21.01.2020

    Neue Bestzeiten – Konkurrenz beflügelt die LG Ahlen

    Leichtathletik: Westfälische Hallenmeisterschaften: Neue Bestzeiten – Konkurrenz beflügelt die LG Ahlen

    Die Helmut-Körnig-Halle erwies sich einmal mehr als gutes Pflaster für die LG Ahlen. Deren Athleten erzielte bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften neue Bestleistungen. Besonders eine Ahlenerin musste in ihrem Teilnehmerfeld kämpfen.

  • Leichtathletik: Westfälische Hallenmeisterschaften

    Di., 21.01.2020

    Neue Bestzeiten – Konkurrenz beflügelt die LG Ahlen

    Zeigten sich in Dortmund in guter Verfassung: (von links) Trainer Mark Wiese, Jolina Heimann, Betty Smit, Nike Möllers, Lynn Möllers, Patricia Assmann, Jan Wiese und Sebastian Nienkemper.

    Die Helmut-Körnig-Halle erwies sich einmal mehr als gutes Pflaster für die LG Ahlen. Deren Athleten erzielte bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften neue Bestleistungen. Besonders eine Ahlenerin musste in ihrem Teilnehmerfeld kämpfen.

  • Leichtathletik

    Do., 28.11.2019

    Wichtiger Entwicklungsschritt: Nike Möllers in den D-Kader des FLVW berufen

    Weitspringerin Nike Möllers beeindruckte die FLVW-Landestrainer.

    Nike Möllers gehört ab sofort zum D-Kader des FLVW. Die 15-jährige Ahlenerin rückte aufgrund ihrer Leistungen im Weitsprung in den Fokus des Verbands. Ihre Nominierung verschafft ihr künftig noch bessere Trainingsmöglichkeiten.

  • Leichtathletik: FLVW-Mannschaftsendkampf in Lage

    Mi., 25.09.2019

    Zusammenhalt und Teamgeist: Bronze für U18-Juniorinnen der LG Ahlen

    Sie vertraten die LG Ahlen in Lage: (oben von links) Mark Wiese, Jan Wiese, Freya Wolfrum, Alina Widera, Nike Möllers, Lynn Möllers, Helena Schröer, Sven Becker; (unten von links) Jolina Heimann, Marie Averberg und Betty Smit.

    Die U18-Juniorinnen der LG Ahlen haben bei den westfälischen Mannschaftsendkämpfen eine Medaille gewonnen. Möglich machte das vor allem der Zusammenhalt, der das Team zwei Herausforderungen meistern ließ.

  • Leichtathletik

    Do., 05.09.2019

    Sieg mit Sahnehäubchen für Jan Wiese

    Jan Wiese und Nike Möllers zeigten beim Länderkampf gegen die Niederlande starke Leistungen.

    Starke Leistungen zeigten die Leichtathleten Jan Wiese und Nike Möllers (LG Ahlen) beim Ländervergleichskampf zwischen den Niederlanden und einer NRW-Auswahl aus Nordrhein-Westfalen. Jan Wiese versüßte dabei seinen Sieg im Weitsprung mit einem Sahnehäubchen.

  • Leichtathletik: Westfälische Jugendmeisterschaften U18/U20

    Do., 11.07.2019

    Moritz Schulte holt Bronze

    Präsentierten sich bei den Westfälischen Meisterschaft der U18/U20 in Wattenscheid in guter Verfassung: (von links) Alina Widera, Sven Becker (Trainer), Moritz Schulte, Jannik Pollmeier, Jolina Heimann, Betty Smit und Patricia Assmann.

    Wattenscheid war ein gutes Pflaster für die Leichtathleten der LG Ahlen. Sie erzielten bei den Westfälische Jugendmeisterschaften U18/U20 achtbare Ergebnisse. Besonders erfolgreich war ein Speerwerfer.

  • Leichtathletik: Deutsche Meisterschaft U16

    Mo., 08.07.2019

    Jan Wiese wird Medaille noch entrissen

    Mit starken 6,39 Meter lag Jan Wiese bei den Deutschen Meisterschaften im Weitsprung der M15 lange auf Silberkurs. Am Ende musste er sich mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben (und war das auch).

    Der Höhenflug von Jan Wiese – oder sollte es Weitflug heißen? – ist auch bei den Deutschen Meisterschaften der U16 nicht gestoppt worden. Der Ahlener Leichtathlet lieferte einen starken Wettkampf ab und hatte Silber zum Greifen nah. Doch die Konkurrent schläft eben nicht...

  • Leichtathletik: LG Ahlen bei Deutschen Meisterschaften U16

    Fr., 05.07.2019

    Nike Möllers und Jan Wiese wollen national vorne mit dabei sein

    „Da geht‘s lang zur nationalen Spitze“, scheint LG Ahlens Trainer Mark Wiese anzudeuten. Sein Schützling Nike Möllers nimmt im Sprint an den Deutschen Meisterschaften der U16 teil.

    Bis in die Haarspitzen motiviert sind sie: Für die Leichtathleten Nike Möllers und Jan Wiese steht am Wochenende der Saisonhöhepunkt an. In Bremen messen sich die Ahlener bei den Deutschen U16-Meisterschaften erstmals mit der nationalen Konkurrenz.

  • Leichtathletik: LG Ahlen

    Mo., 24.06.2019

    Jan Wiese holt NRW-Titel im Weitsprung

    Erfolgreiche „Reisegruppe“: Bei den NRW-Meisterschaften in Duisburg sorgte die LG Ahlen mit (v.l.) Jan Wiese, Nike Möllers, Lynn Möllers, Jolina Heimann, Betty Smit und Trainer Mark Wiese für starke Ergebnisse.

    Das muss man auch erstmal schaffen. Zum dritten Mal hintereinander hat der Ahlener Leichtathlet Jan Wiese einen Wettkampf mit der exakt gleichen Weite gewonnen. Dieses Mal war der Sieg ein besonders wertvoller. Zumal Wiese vor seinem letzten Versuch noch von der Konkurrenz überflügelt worden war.