Nikki Haley



Alles zur Person "Nikki Haley"


  • Hauptversammlung in Chicago

    Di., 30.04.2019

    Boeing-Chef stellt sich Aktionären: «Fortschritte» bei 737

    Boeing-Vorstandschef Dennis Muilenburg spricht auf der Hauptversammlung in Chicago.

    Nach den Abstürzen zweier 737-Max-Maschinen binnen weniger Monate steht der US-Flugzeugbauer Boeing massiv unter Druck. Nun tritt Konzernchef Muilenburg erstmals seit den Unglücken vor die Aktionäre.

  • Nachfolge für Nikki Haley

    Sa., 23.02.2019

    Trump will Kelly Knight Craft zur UN-Botschafterin machen

    Kelly Knight Craft war bisher Botschafterin der USA in Kanada.

    Seit fast zwei Monaten ist der oberste Posten der USA bei den UN vakant. Eine umstrittene Kandidatin zog ihre Bewerbung zurück, nun will Präsident Trump die bisherige US-Botschafterin in Kanada nach New York schicken. Aber auch bei ihr gibt es Fragezeichen.

  • Regierung

    Sa., 23.02.2019

    Trump: Kelly Knight Craft soll neue US-Botschafterin bei UN werden

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will die bisherige US-Botschafterin in Kanada, Kelly Knight Craft, zur neuen Botschafterin der USA bei den Vereinten Nationen machen. Das kündigte Trump im Kurznachrichtendienst Twitter an. Eine neue Nominierung war notwendig geworden, weil die bisherige Kandidatin Heather Nauert am vergangenen Sonntag überraschend ihre Bewerbung zurückgezogen hatte. Die Personalie muss vom Senat bestätigt werden. Die bisherige Amtsinhaberin Nikki Haley hatte den Posten zum Jahresende aus persönlichen Gründen abgegeben.

  • Heather Nauert

    So., 17.02.2019

    Trumps Kandidatin für UN-Botschafterposten zieht sich zurück

    Heather Nauert war Moderatorin bei Fox News, bevor sie Sprecherin des im US-Außenministerium wurde.

    Washington (dpa) - Die Kandidatin für das Amt der UN-Botschafterin der USA, Heather Nauert, hat überraschend ihre Bewerbung zurückgezogen. Das erklärte Nauert in einer schriftlichen Mitteilung des US-Außenministeriums.

  • Personalien

    So., 17.02.2019

    Nauert will nicht mehr UN-Botschafterin werden

    Washington (dpa) - Die Kandidatin für das Amt der UN-Botschafterin der USA, Heather Nauert, hat überraschend ihre Bewerbung zurückgezogen. Das erklärte Nauert in einer schriftlichen Mitteilung des US-Außenministeriums. Sie nannte familiäre Gründe für diese Entscheidung. Nauert, früher Moderatorin beim Trump nahe stehenden Fernsehsender Fox News, war in den vergangenen Jahren Sprecherin für Pompeo im Außenministerium. Vor etwa zwei Monaten, Anfang Dezember, hatte Trump angekündigt, sie nach dem Rückzug von Nikki Haley zur neuen UN-Botschafterin zu ernennen.

  • Viele Follower ziehen mit um

    Mi., 02.01.2019

    Ex-UN-Botschafterin Haley muss Twitter-Konto einstellen

    Die ehemalige UN-Botschafterin Nikki Haley hat ihren bisherigen Twitter-Account @AmbNikkiHaley mit gut 1,6 Millionen Followern stillgelegt.

    Berlin (dpa) - Unfreiwilliger Umzug bei Twitter: Die ehemalige UN-Botschafterin Nikki Haley hat ihren bisherigen Twitter-Account @AmbNikkiHaley mit gut 1,6 Millionen Followern stillgelegt.

  • Nauert wird UN-Botschafterin

    Fr., 07.12.2018

    Trump will Ex-Justizminister Barr als Sessions-Nachfolger

    Personalrochaden in Washington: Donald Trump will Ex-Justizminister William Barr zum Nachfolger von Jeff Sessions machen.

    Personalrochaden gehören zu Trumps Regierung wie seine Tweets am Morgen. Nun will er einen Mann zu seinem Justizminister machen, der den Posten schon einmal hatte. Das Amt ist wegen der Russland-Affäre nicht unwichtig. Und es gibt eine weitere umstrittene Personalie.

  • Personalien

    Fr., 07.12.2018

    Trump will Außenamtssprecherin Nauert zur UN-Botschafterin machen

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will die bisherige Sprecherin des Außenministeriums, Heather Nauert, zur neuen UN-Botschafterin ernennen. Das sagte Trump am Morgen vor Journalisten. Die Personalie muss vom Senat bestätigt werden. Nauert, eine frühere Fernsehmoderatorin von Fox News, würde dann Nachfolgerin von Nikki Haley werden, die zum Jahresende aus dem Amt ausscheidet.

  • Personalien

    Fr., 07.12.2018

    Berichte: Trump will Nauert zur neuen UN-Botschafterin machen

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump wird Medienberichten zufolge Heather Nauert, die Sprecherin des US-Außenministeriums, zur neuen UN-Botschafterin der USA ernennen. Das berichteten die Wirtschaftsagentur Bloomberg und der Sender Fox News übereinstimmend. Trump will seine Entscheidung für Nauert demnach am Freitag verkünden. Nauert würde damit Nachfolgerin der zum Jahresende aus dem Amt scheidenden Nikki Haley werden. Die 48-jährige Nauert war eines der bekanntesten Gesichter des inzwischen zum Haussender Trumps avancierten Kabel-Nachrichtenkanals Fox News.

  • UN-Vollversammlung

    Fr., 07.12.2018

    Kritische Resolution zu Hamas ohne Mehrheit

    Nikki Haley, Botschafterin der USA bei den Vereinten Nationen, spricht im Rahmen der UN-Generalversammlung im Hauptquartier der Vereinten Nationen.

    Kurz bevor sie die UN verlässt, hatte US-Botschafterin Nikki Haley noch einmal auf den Tisch hauen wollen: Erstmals sollte die UN-Vollversammlung eine Hamas-kritische Resolution verabschieden. Aber das Gremium macht ihr einen Strich durch die Rechnung.