Niklas Cirkovic



Alles zur Person "Niklas Cirkovic"


  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 11.08.2017

    Ullrich: „Die Jungen sind schon sehr weit“

    Der neue Kader des SC Preußen Lengerich (jeweils von links, hinten: Nils Wiethölter, Kevin Wolff, Stefan Sackarndt, Jonathan Westhoff, Konstantin Worch, Valon Beqiri, Physiotherapeutin Melanie Große Stockdiek; mittlere Reihe: Trainer Sebastian Ullrich, Dennis Greiff, Martin Fleige, Sascha Höwing, Maximilian Walkenhorst, Timo Wiesch, Dominic Dohe,Torwarttrainer Rainer Burbrink; vordere Reihe: Nikolas Kull, Chris Cedric Jaeschke,Tim Kipp, Malte Moß, Philipp Parlow,Philipp Härle und Jens Reichenbach. Es fehlt Robin Surmann.

    Die Warterei hat endlich ein Ende. An diesem Wochenende starten auch die Amateurligen in die neue Saison. Auch die Landesliga 4, die sportliche Heimat des SC Preußen Lengerich, legt wieder los.

  • Fußball: Landesliga 4

    Di., 11.07.2017

    Trainingsauftakt beim SC Preußen Lengerich

    Die Neuzugänge des SC Preußen Lengerich trainierten am Montag erstmals mit ihren neuen Kollegen (obere Reihe von links): Chris Jeschke, Maxi Walkenhorst, Stefan Sackarndt, Nicolas Krull, Trainer Sebastian Ullrich. Hockend von links die ehemaligen A-Junioren Luca Veronelli, Tim Kipp, Timo Zimmermann, Dominic Dohe.

    Am Montagabend bat der neue Trainer, des sC Preußen Lengerich, Sebastian Ullrich, seine Schützlinge erstmals zum Training. Zwar weilen noch einige Spieler im Urlaub, die Neuzugänge aber waren gekommen. Von denen erwartet Ullrich eine ganze Menge.

  • Fußball: Tecklenburger Land

    Fr., 30.06.2017

    Spielerwechsel der TE-Teams in den überkreislichen Ligen

    Diogo Maia Rego (links) wechselt von Preußen Borghorst zur Ibbenbürener SV.

    Was hat sich bei den Mannschaften des Tecklenburger Landes in den überkreislichen Ligen getan. Hier eine Übersicht der Spielerwechsel.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 21.05.2017

    Tag der offenen Tür im Spiel Preußen Lengerich gegen VfL Senden

    Niklas Cirkovic (rechts), der sich hier gleich gegen zwei Sendener durchsetzt, war einer von vier Spielern, die verabschiedet wurden.

    Der SC Preußen Lengerich hat sich am Sonntag im Spiel gegen VfL Senden den ganzen Frust der vergangenen Wochen von der Seele geschossen. Mit 5:2 (3:1) behielt der SCP die Oberhand und kletterte auf Rang vier. Es hätte aber auch 10:8 ausgehen können. Beide spielten mit offenem Visier.

  • Fußball-Landesliga

    Fr., 19.05.2017

    Preußen Lengerich: Vernünftig verabschieden

    Michael Beuke (rechts) ist einer von vier Spielern, die am Sonntag verabschiedet werden. Dann wieder dabei ist nach abgesessener Gelb-Rot-Sperre Malte Moß (links). Dabei ist auch Kevin Wolff (hinten).

    Es ist das letzte Heimspiel der Landesliga-Saison und es ist gleichzeitig ein gewisser Einschnitt beim SC Preußen Lengerich. Neben Trainer Christian Hebbeler, der nach vier Jahren den SCP verlässt, sagen auch einige Stammspieler den Fans adieu.

  • Fußball-Landesliga: Preußen Lengerich bei Münster 08

    So., 14.05.2017

    Riesige Enttäuschung

    Jens Reichenbach (links) lässt hier Münsters Daniel Speerschneider ins Leere laufen. Am Ende aber kassierten die Lengericher eine unglückliche 1:2-Niederlage durch ein spätes Tor.

    Der SC Preußen Lengerich hat am drittletzten Spieltag der Fußball-Landesliga die Chance auf Platz zwei verspielt. Durch ein spätes Tor verlor die Hebbeler-Elf das Spitzenspiel beim SC Münster 08 mit 1:2 (0:0).

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 05.05.2017

    Preußen Lengerich mit dem letzten Aufgebot gegen SV Dorsten-Hardt

    Martin Fleige (rechts) hat sich vermutlich einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt womöglich monatelang aus.

    Absolut duster sieht die personelle Situation vor dem Heimspiel am Sonntag gegen SV Dorsten-Hardt (15 Uhr Stadion an der Münsterstraße) für Preußen Lengerich aus. „Genau genommen haben wir derzeit nur zehn einsatzfähige Leute“, klärt Trainer Christian Hebbeler auf.

  • Fußball-Landesliga

    Do., 13.04.2017

    „Bin mit einem Punkt zufrieden“

    Preußen Lengerich und Robin Surmann (am Ball) treffen am Ostermontag in einem Nachholspiel auf Eintracht Ahaus.

    Alles andere als eine leichte Aufgabe wartet am Ostermontag (15 Uhr Stadion an der Münsterstraße) auf Fußball-Landesligist Preußen Lengerich. In einem Nachholspiel treffen die Lengericher als Fünfter auf den Tabellenvierten Eintracht Ahaus.

  • Fußball-Landesliga: 2:0-Sieg gegen RW Deuten

    So., 02.04.2017

    Preußen können doch gewinnen

    Martin Fleige (rechts) besorgte in der 80. Minute per Kopf das 2:0.

    Es geht doch! Im fünften Anlauf hat es endlich geklappt. In der Fußball-Landesliga hat der SC Preußen Lengerich am Sonntagnachmittag vor eigenem Publikum den ersten Sieg in 2017 eingefahren.

  • Fußball-Landesliga: Lengerich verliert 0:1 in Beckum

    So., 26.03.2017

    Hebbeler: „Ärgerliche Niederlage“

    Michael Beulke (rechts) musste am Sonntagnachmittag bei der unglücklichen 0:1-Niederlage in Beckum kurz nach der Pause wegen einer Verletzung ausgewechselt werden.

    Im Vergleich zu den bisherigen drei Spielen zeigten die Landesliga-Fußballer von Preußen Lengerich am Sonntagnachmittag beim Spitzenreiter SpVg. Beckum die wohl beste Leistung in diesem Jahr. Trotzdem standen die Gäste nach 90 Minuten mit leeren Händen da.