Niklas Heidemann



Alles zur Person "Niklas Heidemann"


  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 16.05.2020

    Preußen Münsters Niklas Heidemann: „Es darf keine Harakiri-Aktion werden“

    Niklas Heidemann (r.) würde gerne seinen auslaufenden Vertrag beim SC Preußen verlängern.

    Im Interview spricht Preußen Münsters Niklas Heidemann über den Neustart nach fast zehnwöchiger Zwangspause.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 30.01.2020

    Ugur Tezel vom SC Preußen zum Berliner AK

    Verlässt den SCP: Ugur Tezel (links)

    Der SC Preußen Münster hat nach drei Zugängen nun zumindest einen Spieler „vom Hof bekommen“. Ugur Tezel wechselt nach eineinhalb Jahren ohne viel Spielpraxis (zwei Drittliga-Einsätze) zum Nordost-Regionalligisten Berliner AK. Linksverteidiger Niklas Heidemann will sich dagegen beim SCP durchsetzen.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 28.01.2020

    Preußen-Abgänge bis Freitag nicht ausgeschlossen

    Momentan nicht mal zweite Wahl: Außenverteidiger Niklas Heidemann (Mitte) hat beim SCP ein bisschen den Anschluss verloren.

    Durch die Neuzugänge im Winter ist der Kader der Preußen auf 27 Spieler angewachsen. Die Mittel für Verstärkungen sind ohnehin ausgereizt, doch falls sich einer der Akteure mit schlechter Perspektive neu orientiert, könnte der Club reagieren, wie Sportchef Malte Metzelder sagt.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 09.01.2020

    Preußen Münster probt Deckungsansätze und Fünferketten

    Impressionen aus dem Trainingslager: Darts-Genie Philipp Hoffmann, der tägliche Auszug vom Hotel zum Trainingsplatz, und Fachgespräche abseits des Platzes (unten).

    Man bekommt eine leise Ahnung, was Preußen-Spieler Philipp Hoffmann so treibt, wenn er nicht Fußball spielt. Der Offensivmann des Drittligisten beweist im Trainingslager außerordentliches Geschick beim Darts, legt direkt eine 140er-Aufnahme hin. Volltreffer in Serie – so klingen auch die Vorsätze des SC Preußen für den Saisonendspurt.

  • Fußball

    Do., 12.12.2019

    Ein Spiel Sperre für Münsters Heidemann

    Münster (dpa/lnw) - Niklas Heidemann vom Fußball-Drittligisten SC Preußen Münster ist wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von einem Meisterschaftsspiel belegt worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag mit. Abwehrspieler Heidemann war in der 90. Minute der Partie beim SV Meppen am 9. Dezember 2019 des Feldes verwiesen worden.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 23.11.2019

    Neuer Tiefpunkt für Preußen in Zwickau

    Fußball: 3. Liga: Neuer Tiefpunkt für Preußen in Zwickau

    Wer nach den erschreckenden Spätsommer- und Frühherbst-Wochen dachte, schlimmer kann es für Preußen Münster nicht kommen, lag falsch. Das 2:4 (1:2) beim FSV Zwickau war am Samstag in einer an Tiefpunkten nicht armen Saison das bislang heftigste Negativerlebnis. Normalerweise wird es für Trainer Sven Hübscher jetzt eng.

  • Fußball: Testspiel

    Fr., 15.11.2019

    Preußen-Stammelf setzt sich gegen Utrecht gut in Szene

    Seref Özcan (r.) bereitete zwei Tore vor und schoss eins selbst. Trainer Sven Hübscher war damit gut zufrieden.

    Lang, lang ist‘s her, dass die Preußen ein Fußballspiel gewonnen haben. Dreieinhalb Monate, um genau zu sein. Gegen den Jong FC Utrecht klappte es im Testspiel mal wieder. 4:1 siegte der Drittligist in den Niederlanden und zeigte dabei eine sehr ordentliche Vorstellung.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 12.11.2019

    Nach Remis: Preußen-Trainer Hübscher stresst vor allem die Tabelle

    Braunschweigs Ex-Preuße Martin Kobylanski und Niklas Heidemann (r.).

    Gefühlt hat der SC Preußen Münster am Montagabend mit dem starken Auftritt gegen Braunschweig einen Schritt aus der Krise gemacht. In der Tabelle lässt sich das leider nicht erkennen. Trainer Sven Hübscher muss nun die gefühlte Wahrnehmung mit der sichtbaren Wirklichkeit in Übereinstimmung bringen.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 11.11.2019

    Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig

    Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.

    Das Warten auf den ersten Sieg seit dem 3:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern geht weiter. Auch gegen Eintracht Braunschweig kam Drittligist SC Preußen Münster nicht über ein 1:1 hinaus. Heinz Mörschel rettete den Platzherren mit seinem Treffer in der 86. Minute den einen Punkt.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 26.10.2019

    Preußens starker Auftritt in Ingolstadt wird nicht belohnt

    Fußball: 3. Liga: Preußens starker Auftritt in Ingolstadt wird nicht belohnt

    Wie bitter! Der SC Preußen Münster bleibt in der Fremde noch ohne Sieg in dieser Spielzeit. Beim FC Ingolstadt gab es am Samstag eine 2:3-Niederlage. 2:0 hatte der Außenseiter durch Treffer von Luca Schnellbacher und Maurice Litka geführt.