Nils Berding



Alles zur Person "Nils Berding"


  • Fußball: Kreisliga A

    Mo., 05.11.2018

    Wacker Mecklenbeck bereitet 4:5 reichlich Kopfschmerzen

    Ausgetrickst: So wie Torhüter Nils Berding (r.) gegen Steffen Beughold erging es Wacker auch beim späten 4:5 als Gast von Fortuna Schapdetten. Mecklenbecks Schlussmann, das stellte sich am Montag heraus, spielte allerdings mit einer Gehirnerschütterung.

    In den ersten zwölf Partien der Saison ließ Wacker Mecklenbeck nur sieben Gegentreffer zu. Beim 4:5 bei Fortuna Schapdetten erwischte es die „Veilchen“ nun richtig – und in letzter Minute. Doch bei einem Akteur sorgte die Niederlage besonders für Kopfschmerzen.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 14.10.2018

    GS Hohenholte nicht zielstrebig genug

    Nichts zu holen gab‘s für Patrick Wilhelmer (r.) und GS Hohenholte bei Wacker Mecklenbeck, hier mit Kai Fliß.

    Es hätte anders laufen können. Tat es aber nicht. Hohenholte unterlag in Mecklenbeck mit 0:3.

  • Fußball: Kreisliga A

    Di., 12.09.2017

    Schwitte sticht Berding im Wacker-Tor aus

    Derzeit die Nummer eins: Marius Schwitte kam im Vorjahr aus Gescher zu Wacker.

    Drei Jahre lang gab es an Nils Berding kein Vorbeikommen im Tor von Wacker Mecklenbeck. Doch vor dieser Saison musste der 2,06-Meter-Riese auf die Bank. Heimlich, still und leise schlich sich Marius Schwitte vorbei. Der Verdrängte nimmt es sportlich.

  • Fußball: Kreisliga A2 Münster

    So., 19.03.2017

    SV Bösensell nicht mehr Spitzenreiter

    Viel Kampf, kaum spielerische Glanzpunkte: Christoph Hohmann (r.) senst hier Sebastian Heß um, was sinnbildlich für das Spielgeschehen in Mecklenbeck war.

    Am Ende gab es einen Punkt für jeden: SV Bösensell und Wacker Mecklenbeck trennten sich mit einem torlosen Unentschieden im Spitzenspiel der Kreisliga A2.

  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaften

    Mi., 28.12.2016

    UFC Münster weiter bei Rüschenpöhler-Abschied

    Auf die Fußspitze kommt es an: Fabian Stelzig (l., VfL Wolbeck) gegen Ardian Osmani (ESV Münster).

    Spannung gefällig? Willkommen bei den Stadtmeisterschaften. In der dritten Zwischenrunde setzen sich überraschend der ESV Münster und erwartungsgemäß die Futsaler des UFC durch – doch am Ende entscheiden ein Tor und wenige Sekunden.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 18.09.2016

    0:1 ist für den SV Bösensell kein Problem

    Im allerletzten Moment kann in der 17. Spielminute Wacker-Torhüter Nils Berding vor dem einschussbereiten Florian Bußmann klären.

    Die erste Saisonniederlage musste A-Ligist SV Bösensell am Sonntag im Heimspiel hinnehmen: Im Spitzenspiel gegen die DJK Wacker Mecklenbeck unterlag der SVB knapp mit 0:1 (0:0).

  • Fußball Bezirksliga: SV Wilmsberg besiegt Wacker Mecklenbeck

    Fr., 20.05.2016

    Mit „Gegurke“ an Kinderhaus vorbei

    Das Kämpfen der Gäste hat nichts genutzt: Wacker Mecklenbecks Abstieg wurde gestern Abend besiegelt. Diogo Maia Rego kletterte mit dem SVW hingegen in der Tabelle.

    Zumindest für zwei Nächte steht der SV Wilmsberg genau da, wo er am Saisonende auch stehen möchte: Auf Platz zwei. Der Sprung in der Tabelle vorbei an Westfalia Kinderhaus gelang dank eines 3:2 (2:2)-Erfolges gegen Wacker Mecklenbeck.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 20.05.2016

    2:3 in Wilmsberg besiegelt Wacker-Abstieg

    Wilmsbergs Torschütze Diogo Maia Rego lindert die Schmerzen des von Krämpfen geplagten Martin Große-Scharmann. Auch ein leidenschaftlicher Vortrag der Münsteraner am Freitagabend änderte nichts am nun feststehenden Abstieg.

    Jetzt ist passiert, was sich seit dem Herbst andeutete: Wacker Mecklenbeck ist aus der Bezirksliga abgestiegen. Nach zehn Jahren geht es zurück in die Kreisliga. Das 2:3 in Wilmsberg zeigte, wie unnötig dieser Schritt war, aber auch, mit welchen Fehlern ihn sich das Team einbrockte.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 08.05.2016

    Wacker nach unglücklichem 1:2 gegen Borussia Emsdetten fast abgestiegen

    Nils Möllers (r.), hier gegen Emsdettens Robin Schölling, Max Stermann und Kevin Torka (v.l.), sah Rot.

    Zwei unglaubliche Gegentore verhinderten die Sensation des Vorletzten Wacker Mecklenbeck gegen Fast-Meister Borussia Emsdetten. Am Ende standen eine 1:2-Heimpleite und die Erkenntnis, dass der Abstieg nicht zu umgehen ist.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 03.04.2016

    Wacker droht nach Pleite gegen Riesenbeck Abstieg mehr denn je

    Es wird eng für Wacker: Auch wenn Maximilian Kötterheinrich (links) diesen Zweikampf gegen Riesenbecks Christian Biermann gewinnt, geht Mecklenbeck schweren Zeiten entgegen.

    Der Abstieg für Wacker Mecklenbeck nimmt konkrete Formen an. Auch wenn der Charakter intakt ist, wird es für den Vorletzten immer schwieriger. Gegen Teuto Riesenbeck war ein Sieg drin, doch trotz Führung unterlagen die Münsteraner mit 1:2 – am Ende vergaben sie sogar einen Elfmeter.