Nils Scheffer



Alles zur Person "Nils Scheffer"


  • 32. Michaelislauf in Epe

    Mo., 23.09.2019

    Sara Kaute: „Sind ja nicht bei Olympia“

    Zu Beginn lieferten sich Klaus Eckstein und Nils Scheffer (5095) noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen über 10 km. Dann setzte sich der Titelverteidiger und Routinier deutlicher ab.

    Die Frage nach dem Sieger über 10 km war früh beantwortet. Titelverteidiger Klaus Eckstein verschaffte sich einen komfortablen Vorsprung. Da konnte der Sieger von 2017 nicht mehr folgen. In der Frauenwertung jubelte Sara Kaute aus besonderem Grund.

  • Kesrtin Schulze-Kalthoff lässt Männer über fünf Kilometer hinter sich

    Mo., 24.09.2018

    Frauen-Power beim Michaelislauf

    EFabiane Meyer vom TV Epe wurde Zweite über fünf Kilometer

    Der nasse Asphalt tat der Begeisterung beim Michaelislauf ib Epe keinen Abbruch. 438 Aktive begaben sich auf die unterschiedlich langen Strecken – und waren und Ehrgeiz und noch mehr Spaß bei der Sache. Überraschendes gab es nicht nur auf der Laufstrecke, sondern auch am Rande . . .

  • Leichtathletik | 31. Michaelislauf des TV Westfalia Epe

    Fr., 21.09.2018

    Jeder kann mitmachen

    Start zum Schülerlauf: Auch der Nachwuchs geht wieder auf die Strecke durch die Eper City.

    Am Sonntag ist die Eper City wieder fest in der Hand der Laufsportbegeisterten. Zum 31. Mal findet der Michaelislauf des TV Westfalia Epe statt. Bei dem heißt es: Jeder kann mitmachen. Und das ist mehr als irgendein Slogan.

  • 23. Volkslauf des ASC Schöppingen

    Mo., 04.06.2018

    Wenn ein Berg einfach Spaß macht

    Nach rund zwei Kilometern noch zu fünft unterwegs beim 7 km-Lauf: (v. l.) Michael Weste, der spätere Vierte, der Fünfte im Ziel Holger Derbort, der Dritte Henrik Hooge, Sieger Nils Scheffer und der Zweite Mark Ruhoff.

    Wenn der ASC Schöppingen zu seinem Volkslauf einlädt, freuen sich viele Läuferinnen und Läufer bereits auf den „Berg“, der zu den Herausforderungen der langen Laufstrecken gehört. Es gab wieder viele gute Leistungen.

  • Leichtathletik | TV Epe startete in Dülmen und Rheine

    Mi., 18.04.2018

    Lars Epping meldet sich nach langer Pause zurück

    Nach langer, verletzungsbedingter Pause meldete sich Lars Epping beim 37. Bahneröffnungssportfest in Dülmen zurück.

    Die Leichtathleten des TV Westfalia Epe haben am Wochenende Vollgas gegeben. Am Samstag waren die Aktiven beim 37. Bahneröffnungssportfest in Dülmen am Start, einen Tag später auch in Rheine.

  • 2. Alstätter Sandhasenlauf

    Mo., 05.03.2018

    Nils Scheffer und Theo Leuders an der Spitze

    Die Jüngsten warten gespannt auf den Start beim Bambinilauf. Gemeinsam mit Maskottchen Benni meisterten alle 101 Youngster die 550 Meter lange Laufstrecke. Nicht nur Moderator Klaus Schlüter freute sich über perfekte Bedingungen.

    Wer glaubte, im Rahmen des Sandhasensonntags auf echte Hasen zu treffen, sah sich getäuscht. Doch flink waren sie allemal, die rund 250 Läufer, die sich an dem vom ASV Ellewick und VfB Alstätte organisierten Sandhasenlauf beteiligten.

  • Podestplätze und einige Bestzeiten

    Mo., 23.10.2017

    TV Westfalia Epe stellte die größte Teilnehmergruppe beim Wottellauf in Ottenstein

    Ein Teil der Gruppe des TV Westfalia Epe, die beim Wottellauf in Ottenstein an den Start ging.

    Der TV Westfalia Epe stellte die größte Gruppe beim Wottellauf. Gleich mit 50 Aktiven war der Verein in Ottenstein am Start. Besonders die vielen jungen Athleten waren sehr motiviert, um Punkte in der Volksbank-Laufcupserie zu sammeln.

  • Leichtathletik | TV Westfalia Epe: 30. Michaelislauf 2017

    Mo., 25.09.2017

    Spannung bis zur Zielgeraden

    Die Schnellsten über 10 Kilometer waren Daniel Plugge als Zweiter, Nils Scheffer als Erster und Stefan Wielers als Dritter (v.l.).

    Viel besser hätte die 30. Auflage des Michaelislaufs für die Gastgeber nicht laufen können. Zahlreiche Top-Platzierungen gab es für den TV Westfalia Epe – und dazu einen an Spannung kaum zu überbietenden Hauptlauf, bei dem am Ende auch ein Eperaner die Nase knapp vorn hatte.

  • Leichtathletik | TV Westfalia Epe: 30. Michaelislauf

    So., 24.09.2017

    Ein Feiertag für die Gastgeber

    Von Beginn an an der Spitze: Daniel Plugge, der spätere Zweite (Nummer 4078), direkt dahinter Sieger Nils Scheffer und ganz links der Drittplatzierte im Ziel )

    Der TV Westfalia Epe hatte am Sonntag beim Michaelislauf gleich mehrere Gründe zu feiern: Nicht nur das Jubiläum der 30. Auflage des Volkslaufes, sondern auch die Siege über 5 Kilometer bei den Männern und Frauen sowie den Sieg bei Männern über 10 Kilometer und zahlreiche weitere Spitzenplätze.

  • TV Epe beim Turnfest in Berlin

    Mi., 07.06.2017

    Staffel siegt überlegen in Berlin

    Mit einem großen Aufgebot nahm der TV Westfalia Epe am Turnfest in Berlin teil und überzeugte abermals bei den Laufwettbewerben.

    Die Leichtathleten des TV Westfalia Epe haben im Rahmen des Turnfestes am Lauf auf der „Straße des 17. Juni“ teilgenommen.