Nina Tichman



Alles zur Person "Nina Tichman"


  • Xenia Janković und Nina Tichman in der Landesmusikakademie

    So., 08.12.2019

    Philosophische Ebene der Musik

    Nicht nur Pianistin Nina Tichman (.l) und Cellistin Xenia Janković hatten ihre Freude an dem Konzert, auch die Besucher freuten sich über einen gelungenen Auftritt.

    Beethoven und Fauré also. Zwei Komponisten, die sich trotz ihres Gehörverlustes auf für ihre Zeit neue musikalische Wege begaben, eine „philosophische Ebene“ betraten, wie Xenia Janković anmerkte. Die Cellistin gab am Freitagabend mit der Pianistin Nina Tichman ein Konzert in der Reihe „Meisterduos“ der Landesmusikakademie.

  • Kammermusik-Reihe

    Fr., 29.11.2019

    Janković und Tichman bilden Meisterduo

    Xenia Janković gibt kostenlosen Unterricht.

    Mit einem Duo-Abend für Violoncello und Klavier beschließt die Landesmusikakademie am Freitag (6. Dezember) um 19.30 Uhr im Konzertsaal ihre hochkarätig besetzte Kammermusik-Reihe „Meisterduos in Heek“.

  • Nienborg

    Mi., 30.01.2019

    Tichman und Daskalakis eröffnen neue Musikreihe

    Nienborg: Tichman und Daskalakis eröffnen neue Musikreihe

    Die Pianistinnen Nina Tichman (Foto) und Ariadne Daskalakis treten im Rahmen der neuen Musikreihe „Meisterduos in Heek“ am Freitag (1. Februar) um 19.30 Uhr im Musiksaal der Landesmusikakademie in Nienborg auf. Die beiden Professorinnen der Hochschule für Musik und Tanz in Köln spielen Werke von Mozart, Ravel und Franck. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 15 Euro, für Kinder und Jugendliche ist er frei.

  • Loburger Schlosskonzert

    Di., 17.01.2017

    Von feurig bis zart und schräg

    Kammermusik von Beethoven, Onslow und Konrad Lang präsentierten beim Loburger Schlosskonzert Cellistin Maria Kliegel (l.) und Nina Tichman (Klavier).

    Es war ein spannender Spätnachmittag, den Maria Kriegel (Cello) und Nina Tichman (Klavier) den Besuchern des Schlosskonzertes boten. Auf dem Programm standen neben Beethoven George Onslow und Konrad Lang.

  • Galeriekonzerte

    Fr., 13.01.2017

    Weltstars in Warendorf

    Die Cellistin Maria Kliegel (Bild) und die Pianistin Nina Tichman spielen im Sophiensaal.

    Erneut hochkarätig starten die „Galeriekonzerte“ ins Neue Jahr. Und zwar mit der Cellistin Maria Kliegel und der Pianistin Nina Tichman, die am Sonntag, 22. Januar, nach Warendorf kommen. In diesen Wochen werden die Galeriekonzerte 35 Jahre alt. „Maria Kliegel ist die beste Cellistin, die ich seit Jacqueline du Pré gehört habe,“ urteilte einst Mstislaw Rostropowitsch über die gebürtige Dillenburgerin. Mit mehr als einer Million verkaufter CDs hält sie den ersten Platz in den „Charts“ der Celloliteratur weltweit.

  • Loburger Schlosskonzert

    Fr., 06.01.2017

    „La Cellissima“ kommt

    Maria Kliegel, Violoncello, und Nina Tichman, Klavier, gastieren am 15. Januar auf Einladung des Vereins Loburger Schlosskonzerte auf der Loburg.

    Zum ersten Loburger Schlosskonzert im neuen Jahr werden Maria Kliegel (Violoncello) und Nina Tichmann (Klavier) am 15. Januar im Rittersaal des Schlosses erwartet. Der Vorverkauf für dieses Konzert hat begonnen.

  • Konzertreihe

    Do., 11.08.2016

    Auftakt mit Saxofon-Quartett

    Der Vorstand des Vereins „Loburger Schlosskonzerte“ mit (v.l.)

    Das Programm für die neue Saison der „Loburger Schlosskonzerte“ steht. Den Auftakt macht das „Pindakaas Saxophon Quartett“. Im Herbst folgen weitere hochkarätige Musiker.

  • Galeriekonzerte im Sophiensaal

    Fr., 08.07.2016

    Internationales Niveau

    Maria Kliegel

    Von Brahms bis Bartok, vom Pianisten bis zum Bläserquintett: Die vier Galeriekonzerte der kommenden Saison bieten dem Warendorfer Publikum auch diesmal ein Programm mit Künstlern von internationaler Klasse. Reinhold Schoppmann ist es erneut gelungen, musikalischen Glanz in den Sophiensaal zu holen.