Norbert Bothen



Alles zur Person "Norbert Bothen"


  • 14 Fußballteams am Start

    Sa., 22.06.2019

    Mit dem Flieger zur Mini-WM

    Neben heißen Dribblings auf dem Fußballfeld gehört auch das Wiedersehen der Spieler einfach zur Mini-WM dazu.

    Bereits zum 34. Mal trug der VfL Wolbeck die Mini-WM aus, die jetzigen und ehemaligen Wolbecker eine Gelegenheit bietet, über das lange Wochenende Freunde und Verwandte zu besuchen und bei dem einen oder anderen Wiedersehen in Erinnerung an die vergangenen gemeinsamen sportlichen Zeiten zu schwelgen.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 08.02.2019

    Maddente, Lauretta und Rottstegge verlassen TuS Hiltrup im Sommer

    Verlässt den TuS Hiltrup im Sommer: Guglielmo Maddente (r.)

    Trainer Carsten Winkler geht im Sommer, Assistent Norbert Bothen hört beim TuS Hiltrup ebenfalls auf. Personell ist der Westfalenligist im Umbruch, weil nun auch David Lauretta, Erik Rottstegge und Guglielmo Maddente ihren Abschied angekündigt haben. Doch es kommen auch hochklassige Neue.

  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaften

    Fr., 22.12.2017

    Übliche und neue Verdächtige tummeln sich in der Sporthalle am Berg Fidel

    Die Jagd beginnt: Guglielmo Maddente (r.) und Titelverteidiger TuS Hiltrup eröffnen am Dienstag in der Gruppe der Ortsnachbarn die 41. Titelkämpfe am Berg Fidel. Joe Breloh und der SC Münster 08 haben am Eröffnungstag noch Pause.

    Am zweiten Weihnachtstag ist Schluss mit der Besinnlichkeit. Wenn in der Sporthalle am Berg Fidel der Ball beim traditionellen Budenzauber rollt, geht es um die sportliche Ehre – und ganz viel Ruhm.

  • Fußball: Westfalenliga, Landesliga, Bezirksliga

    Fr., 08.09.2017

    Derby in der Bezirksliga

    Derbyzeit: Wolbecks Trainer Alois Fetsch tritt mit seinen Jungs bei der Gievenbecker Reserve an.

    In den Amateurligen stehen am Wochenende interessante Vergleiche an. In der Bezirksliga kommt es zum Duell zwischen der Reserve des 1. FC Gievenbeck und dem VfL Wolbeck.

  • Traditionsturnier „Dorf gegen Heide“

    Fr., 26.05.2017

    Dorf spielt brasilianisch – und verliert gegen Heide 7:1

    Mit der „blauen Karte“ konnte Schiedsrichter Alfred Tacken spielwütige „Freizeit-Ronaldos“ einwechseln.

    Die Zuschauermeile des Sportplatzes am Brandhoveweg war voll. Das traditionelle Wolbecker Derby „Dorf gegen Heide“ lockte am Mittwochabend rund 300 Zuschauer an den Spielfeldrand – Rekordzahlen für den VfL Wolbeck.

  • Fußball-Turnier mit umfangreichem Rahmenprogramm

    Sa., 20.05.2017

    Dorf gegen Heide: El Clásico auf Wolbecker Art

    Ein gutes Frühstück für alle Kinder: Sven Weigelt, Norbert Bothen, Hermann-Josef Ringbeck und Christoph Averbeck wollen das mit Marion Aupers ermöglichen.

    Fußball der etwas anderen Art – und ganz viel Drumherum mit Jung und Alt. Das gibt es am Mittwoch (24. Mai) beim Klassiker „Dorf gegen Heide“.

  • Blick zurück auf den Ausber-Cup

    Mo., 26.12.2016

    Unheimliche Siegesserie

    Faire und überwiegend spannende Spiele sahen die rund 1100 Zuschauer in der Everswinkeler Kehlbachhalle. Hier eine Szene aus der Partie zwischen Sassenberg und Everswinkel.

    Wieder 500 Euro kassiert, wieder den Ausber-Cup gewonnen: Langsam aber sicher wird die Serie des TuS Hiltrup unheimlich. Diesmal fegte der Westfalenligist im Finale seinen Ligarivalen aus Gievenbeck mit sage und schreibe 7:1 aus der Halle.

  • Fußball: Hallen-Stadtmeisterschaft

    So., 25.12.2016

    BSV Roxel eröffnet als Titelverteidiger den Showdown

    Der BSV Roxel machte im Vorjahr das Rennen am Berg Fidel. Am Montag beginnt das Unternehmen Titelverteidigung.

    Der Startschuss erfolgt wie immer am 26. Dezember. Die Hallen-Stadtmeisterschaften in Münster haben eben ihren festen Termin. Als Titelverteidiger geht diesmal der BSV Roxel ins Rennen. Aus dem Vorjahr sind aber bei weitem nicht mehr alle Kräfte am Ball.

  • Fußball: Ausber-Cup

    Fr., 23.12.2016

    TuS Hiltrup landet beim Ausber-Cup den sechsten Streich

    Aljoscha Kottenstedde (l.) (hier gegen Wolbecks Jan Schroer) sicherte sich den sechsten Titel in Folge.

    Der TuS Hiltrup machte das, was er in der Everswinkler Kehlbachhalle seit fünf Jahren zuverlässig immer wieder macht: Er kam, sah und siegte. Das Trainergespann Norbert Bothen und Jens Könemann führte sein Team nicht nur zum sechsten Titel in Serie, sondern erledigte das auch noch mit einem finalen Feuerwerk. Im Finale wurde Westfalenliga-Konkurrent 1. FC Gievenbeck mit 7:1 deklassiert.

  • Fußball: Ausber-Cup

    Di., 20.12.2016

    Generalprobe für die Stadtmeisterschaften in Everswinkel mit Seriensieger Hiltrup

    Auf Tuchfühlung gehen die Teams ab Mittwoch  beim Ausber-Cup. Die Aktion zwischen Malte Höppner (l.) und Steffen Dondrup (beide SC Münster 08, v. l.) sowie Jannik Tipkemper (TuS) aus dem Vorjahr liefert einen Vorgeschmack.

    Fünf Mannschaften aus Münster sind dabei, wenn am Mittwoch der Ausber-Cup in Everswinkel beginnt. Der TuS Hiltrup hat eine besondere Beziehung zu dem Turnier. Nicht weniger als fünf Mal in Serie gewann der Westfalenligist die Hallen-Veranstaltung.