Norbert Brockmann



Alles zur Person "Norbert Brockmann"


  • „Kids mit Weitblick“: VHS freut sich über Tipps und Ideen

    Mo., 09.09.2019

    Praktisch lernen statt büffeln

    Die Bienenstöcke von Imker Norbert Brockmann (Mitte) waren jetzt Station der VHS-Aktion „Kids mit Weitblick“.

    Bei schönem Spätsommerwetter haben sich zwölf Kinder am vergangenen Freitag mit dem Imker Norbert Brockmann in Lienen getroffen. Der Mann vom Imkerverein Kattenvenne berichtete zunächst voller Begeisterung über die gut 550 verschiedenen Bienenarten in Deutschland. Mit der Unterscheidung der Honigbienen in Königin, Arbeiterinnen und Drohnen ging es weiter.

  • Verein bietet Imkern auf Probe an

    Mo., 25.02.2019

    Einstieg in ein faszinierendes Hobby

    Norbert Brockmann (links) bietet das Imkern auf Probe an. Vor knapp einem Jahr hat er Daniel Hülsmeier (kleines Bild) unter seine Fittiche genommen..

    Lust auf eigenen Honig? Selber aktiv werden in Sachen Naturschutz und Bestäubung von Obst und Gemüse? Mal reinschauen in ein Bienenvolk, das im Sommer gut 40 000 Insekten zählt? Der Imkerverein Kattenvenne lädt Interessierte ein, probeweise in das Hobby der Bienenhaltung reinzuschnuppern.

  • Ökumenische Aktion bringt 12 651 Euro

    So., 06.01.2019

    Sternsinger freundlich empfangen

    Gut gelaunt machten sich die Kinder und Jugendlichen in Lienen auf den Weg.

    Es wurde geklingelt, um eine Spende gebeten, die Segenszeichen an die Hauswand notiert und dabei etliche Kilometer zurückgelegt: Für die Armen in Indien marschierten die hiesigen Kinder am Wochenende im Rahmen der Sternsingeraktion durch die Gemeinde. Und füllten dabei nicht nur die Spendenbüchsen, sondern als Belohnung auch ihre Taschen mit Süßigkeiten.

  • Sternsinger ziehen am Samstag von Haus zu Haus

    So., 30.12.2018

    Hilfe für Kinder in Indien

    Die Sternsinger sammeln am Samstag für ein Mutter-Kind-Projekt in Indien.

    Wenn am Samstag, am 5. Januar, die Sternsinger in Lienen und Kattenvenne von Haus zu Haus gehen, schreiben sie wieder den Segen auf die Türen und sammeln dieses Mal für ein Projekt zur Verbesserung der Mutter-Kind-Gesundheit in Indien.

  • 25 Jahre Jugendfeuerwehr in Kattenvenne

    Mo., 24.09.2018

    Sicheres Sprungbrett in den Löschzug

    Beim Festakt zum 25-jährigen Bestehen wurde zahlreichen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr die Leistungsspange verliehen. Den Auftakt zum Jubiläum bildete der ökumenische Gottesdienst (kleines Bild) mit Pfarrerin Verena Westermann und Pastoralreferent Norbert Brockmann.

    Mit Wasser zu arbeiten sind die Mitglieder der Kattenvenner Jugendfeuerwehr gewohnt. Dass es nach einem Rekordsommer ausgerechnet am Tag des 25-jähriges Bestehens ausgiebig regnen musste, das hätte in ihren Augen nicht sein müssen.

  • Besuch beim Imker

    Sa., 04.08.2018

    Spannung durch Bienen-Krieg

    Am Schnittmodell einer Biene erklärt Norbert Brockmann den Aufbau des Körpers. Ein Bein mit Pollensack lässt sich abnehmen (Bild rechts). Mit Imkerhut ausgerüstet lässt sich das Flugloch an einem Stock aus der Nähe betrachten (rundes Bild).

    Die Neugierde steht ihnen ins Gesicht geschrieben, den Respekt drücken sie durch ihr Verhalten aus: Im Rahmen des Ferienprogramms haben sich Mädchen und Jungen beim Imker Norbert Brockmann über Bienen informieren lassen.

  • Gruppe für „Verwaiste Eltern“

    Mi., 25.07.2018

    Sprechen über das Unfassbare

    Der Umgang mit dem Verlust eines Kindes ist schwierig. Ein Gesprächskreis, so erzählen die Teilnehmer, kann da wertvolle Hilfestellung leisten.

    Was macht es mit einer Mutter oder einem Vater, wenn ein Kind stirbt, sich vielleicht sogar umbringt? Und wie reagiert die Umwelt, wenn sie mit diesen trauernden Menschen zu tun hat? Menschen, die in Lengerich regelmäßig die Gruppe „Verwaiste Eltern“ besuchen, geben einen Einblick in ihre Gefühlswelt.

  • Gruppe für „Verwaiste Eltern“

    Mi., 25.07.2018

    Sprechen über das Unfassbare

    Der Umgang mit dem Verlust eines Kindes ist schwierig. Ein Gesprächskreis, so erzählen die Teilnehmer, kann da wertvolle Hilfestellung leisten.

    Was macht es mit einer Mutter oder einem Vater, wenn ein Kind stirbt, sich vielleicht sogar umbringt? Und wie reagiert die Umwelt, wenn sie mit diesen trauernden Menschen zu tun hat? Menschen, die in Lengerich regelmäßig die Gruppe „Verwaiste Eltern“ besuchen, geben einen Einblick in ihre Gefühlswelt.

  • Mehr als 12000 Euro für den guten Zweck

    So., 07.01.2018

    Kleine Sternsinger – großer Erfolg

    Auszug der Sternsinger an der Kirche in Kattenvenne.

    „Kinder können etwas bewegen“, sagte Verena Westermann im Rahmen der Aussendung der Sternsinger. Gemeinsam mit Pastoralreferent Norbert Brockmann begrüßte die Pfarrerin zu dieser Aktion zahlreiche engagierte Mädchen und Jungen aus den örtlichen Kirchengemeinden.

  • Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

    Sa., 02.09.2017

    Blick hinter die Kulissen

    Die Feuerwehr in Lienen ist oft im wortwörtlich brandheißen Einsatz. Am 10. September öffnet sie zum ersten Mal ihre Türen für alle Interessierten und erlaubt einen Blick hinter die Kulissen

    „Türen und Tore auf“, heißt es am Sonntag, 10. September, bei der Feuerwehr in Lienen. Zum ersten Mal, teilen die Verantwortlichen mit, veranstaltet diese einen Tag der offenen Tür.