Norbert Caßens



Alles zur Person "Norbert Caßens"


  • Kirchengemeinde St. Martin

    Mi., 30.09.2020

    Ein Dienst an den Toten für die Lebenden

    Pfarrdechant Norbert Caßens beauftragt am Sonntag Margret Hattrup und Ulrich Suttrup (von links) für den Trauer- und Begräbnisdienst in der Pfarrei St. Martin.

    Die Pfarrgemeinde St. Martin bekommt zwei neue Beauftragte für den Trauer- und Begräbnisdienst. Margret Hattrup und Ulrich Suttrup haben sich intensiv auf die neue Aufgabe vorbereitet.

  • Primizgottesdienst

    So., 28.06.2020

    „Du bist nicht alleine“

    Der Primizsegen für die Menschen in der Pfarrgemeinde St. Martin: Jungpriester Fabian Guhr aus Nottuln. Rund 150 Gemeindemitglieder und Gäste nahmen am Sonntag am Primizgottesdienst im Nottulner Rhodepark teil.

    Rund 150 Teilnehmer verzeichnete am Sonntag der Primiz-Picknickgottesdienst von Fabian Guhr im Rhodepark. Den Jungpriester begleiten viele Glückwünsche seiner Heimatpfarre.

  • Generationenpark eröffnet

    Di., 09.06.2020

    „Alles Gute für das Leben“

    Werner Jostmeier, Dr. Jan Deitmer, Norbert Winkelhues und Werner Wiebrecht (v. l.) enthüllten gemeinsam das Namensschild des Gerationenparks.

    Geplant war er sehr lange. Doch als die Mittel flossen, ging es recht zügig: Der „Generationenpark Nottuln“ ist auf dem Gelände der Christophorus-Kliniken eröffnet worden.

  • Bürgerschützenverein Appelhülsen

    Mo., 01.06.2020

    Gemeinschaftssinn weiter bewahren

    Während der Kranzniederlegung mit dabei: (v.l.) Fahnenträger Ralf Wiegers, Silberkönig Günter Fliß, Sternkönig Andreas Nordbeck, Schützenkönig Patrick Schölling, Goldkönig Bernhard Reher, Pfarrdechant Norbert Caßens und Präsident Michael Riegelmeyer.

    Mit einer Kranzniederlegung gedachte eine Abordnung des Bürgerschützenvereins Appelhülsen der Verstorbenen. Das Gedenken ist traditionell an Pfingsten ein Programmpunkt des Schützenfestes, das in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aber ausfallen musste.

  • Pfarrgemeinde St. Martin

    Mo., 18.05.2020

    Erstmals wieder Gottesdienste in allen Orten

    Ab Christi Himmelfahrt sollen wieder in allen Kirchen der Pfarrgemeinde St. Martin Gottesdienste gefeiert werden. Der Krisenstab der Pfarrgemeinde hat das weitere Vorgehen besprochen.

    Die Pfarrgemeinde St. Martin geht in die zweite Phase ihrer Lockerungen beim Thema Gottesdienst. Mit einigen Besonderheiten.

  • Gedanken zum Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren

    Fr., 08.05.2020

    „Erinnerung, Versöhnung, Frieden“

    In der Versöhnungskapelle, die für jeden begehbar ist, sind neue Inschriften auf die Wände aufgebracht worden. Im nahe gelegenen Café am Stiftsplatz kann man sich während der normalen Öffnungszeiten den Schlüssel für die Kapelle bei Stiftscafé-Inhaber Holger Klein (l.) abholen. Auch darüber freuen sich Pfarrdechant Norbert Caßens (M.) und Robert Hülsbusch.

    Die Versöhnungskapelle an der Pfarrkirche St. Martinus hat eine neue Funktion bekommen: „Erinnerung, Versöhnung, Frieden“. Daran erinnerten jetzt Pfarrdechant Norbert Caßens und Robert Hülsbusch von der Friedensinitiative Nottuln anlässlich eines besonderen Datums.

  • Pfarrgemeinde St. Martin

    Mi., 06.05.2020

    Drei Fliegen mit einer Klappe

    Die Pfarrgemeinde St. Martin lässt den nach dem Anschluss an den Nahwärmeverbund „Hummelbach“ nicht mehr benötigten Öltank aus dem Boden nehmen. Außerdem wird das Entwässerungssystem und werden die Wege auf dem Kirchplatz erneuert.

    Auf dem Kirchplatz und auch im Boden unterm ihm gab es dringenden baulichen Handlungsbedarf. Jetzt verbindet die Pfarrgemeinde St. Martin dort gleich drei Maßnahmen miteinandern.

  • Kirchengemeinde St. Martin

    Di., 05.05.2020

    Alle drei Ferienlager sind abgesagt

    Die niederländischen Nordseeinseln sind bekannt für ihre Strände. Das Ferienlager in Ameland hat die Kirchengemeinde St. Martin ebenso wie die beiden anderen Ferienlager abgesagt.

    Die Corona-Pandemie führt zu weiteren Absagen. Jetzt hat die Kirchengemeinde St. Martin alle ihre Sommerferienlager abgesagt. Allen Beteiligten sei klar gewesen, wie wichtig die Fahrten besonders in diesem Jahr sind.

  • Pfarrgemeinde St. Martin

    Sa., 25.04.2020

    „Schutz des Lebens ist die erste Christenpflicht“

    Dechant Norbert Caßens St. Martin Nottuln

    Ab dem 1. Mai sind Gottesdienste wieder möglich. Auch kirchliche Feiern wie die Erstkommunion. Ob, wie und wann das aber in der Pfarrgemeinde St. Martin tatsächlich Wirklichkeit wird, sollen die Gespräche der nächsten Tage zeigen.

  • Pfarrgemeinde St. Martin

    Sa., 04.04.2020

    Ostern ist nicht abgesagt

    Pfarrdechant Norbert Caßens segnete am Freitagmorgen Buchsbaumzweige. Sie liegen aus Anlass des Palmsonntags in den Kirchen zur Mitnahme bereit.

    So eine „heilige Woche“ hat die Pfarrgemeinde St. Martin noch nicht erlebt: Keine Gottesdienste, keine Prozessionen, keine Osterfeuer, kein Eiersuchen in großer Runde. Und dennoch gibt es Angebote, den christlichen Glauben zu leben.