Norbert Fleischer



Alles zur Person "Norbert Fleischer"


  • Zweite Gesamtschule

    Mi., 30.10.2019

    FDP: Nur Tausch von Etiketten

    Die Städtische Sekundarschule soll bleiben. Die FDP spricht sich gegen eine zweite Gesamtschule aus.

    Die Ahlener FDP tritt auf die Bremse. Das Thema zweite Gesamtschule sei noch nicht entscheidungsreif.

  • Fortschreibung des Zielkonzepts

    Di., 09.07.2019

    Bezahlbaren Wohnraum entwickeln

    Das Baugebiet „Hohle Eiche“ – hier das neue Regenrückhaltebecken – soll nach städtischen Zielvorgaben entwickelt werden.

    Ohne Stimmen der FDP ist am Montagabend vom Rat die lang diskutierte Fortschreibung des Wohnbauflächenzielkonzepts verabschiedet worden.

  • NRW-Bank steht Gewehr bei Fuß

    Fr., 24.05.2019

    Solides Finanzierungskonzept für Rathaus und Stadthalle

    Um die Zukunft des Rathauses wird gerungen.

    Auch im Finanz- und Personalausschuss prallten die Fronten unversöhnlich aufeinander: Während CDU und SPD weitgehend Zustimmung zu Neubau von Rathaus und Stadthalle erkennen ließen, zeigten sich Grüne, FWG und BMA weiterhin skeptisch, vor allem im Hinblick auf die zugrunde gelegte Finanzierung.

  • Finanz- und Personalausschuss

    Mo., 25.03.2019

    Mops-Affäre: Wo war der Bürgermeister?

    Der Mops war am Montagnachmittag auch Thema im Finanz- und Personalausschuss.

    Die Ahlener Mops-Affäre sorgte am Montagnachmittag im Finanz- und Personalausschuss für Zündstoff. In der Schusslinie: Bürgermeister Berger.

  • Ab März eigenes Büro

    Do., 17.01.2019

    FDP künftig in der Innenstadt

    Eric Fellmann (Mitte) und Norbert Fleischer stellten beim Neujahrempfang der FDP Andrea Bartscher als künftige Ansprechpartnerin im Parteibüro in der Hellstraße vor.

    Die FDP vor Ort – ab März mit eigenem Büro in der Hellstraße 3.

  • FDP für „Nette Toilette“

    Fr., 30.11.2018

    Kreisverkehr-Baustelle soll warten

    Der Knotenpunkt an der Südspange sollte nach Ansicht der FDP noch nicht zum Kreisverkehr ausgebaut werden. Vorläufige Kostenersparnis 650 000 Euro.

    Genug Baustellen gehabt, findet die FDP und empfiehlt, die Umwandlung des Knotenpunkts Südstraße / Südbrede / Dolberger Straße noch nicht im neuen Jahr anzupacken.

  • Neujahrsempfang der FDP

    Fr., 26.01.2018

    Rathaussanierung nicht alternativlos

    Als Gastredner beim Neujahrsempfang begrüßten der Ahlener FDP-Vorsitzende Eric Fellmann (l.) und sein Stellvertreter Norbert Fleischer (r.) den Parlamentarischen Geschäftsführer der FDP-Landtagsfraktion in Düsseldorf, Henning Höne.

    Jetzt kann man von einer Tradition sprechen: Zum dritten Mal lud die Ahlener FDP am Donnerstagabend zu ihrem Neujahrsempfang ein. Zu Gast war der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Landtagsfraktion, Henning Höne

  • Ortsparteitag der FDP Ahlen

    Do., 16.03.2017

    Liberale freuen sich auf Christian Lindner

    FDP-Vorstand mit Gast: Dr.Walter Ide, Britta Tomsa, Landtagskandidat Markus Diekhoff, Norbert Fleischer und Vorsitzender Eric Fellmann.

    Der FDP-Landtagskandidat Markus Diekhoff überbrachte die Nachricht: Der Bundesvorsitzende Christian Lindner kommt zur Wahlauftaktveranstaltung nach Ahlen.

  • Ahlen

    Fr., 09.12.2016

    Sponsoren der Nikolaus-Aktion

    „Ah lener helfen Ahlenern“, Bäckerei Düchting, Friedhelm Schmidt, Inge Bornemann, Markus Bornemann, Familie Pollmüller, Veit Scholdra, ASG-Jugend-Förderverein, Gourmet-Lädchen, Gaststätte „Zisterne“, Norbert Fleischer, Dennis König, Peter Eustergerling, Lisa Koch, Norbert Schlüter, Sylvia Sommer, Café „Stubs“, „La Casa“, Schürbüscher-Artmann GbR, Elektro Pollmeier, MR-Industrieservice, Markus Reinkemeier, Oliver Rasfeld, „Promedia “.

  • Neuer Baubetriebshof: Initiatorin entschuldigt sich

    So., 14.08.2016

    FDP empört über Flugblatt

    Geruchsbelästigungen am Güterbahnhof?  Ein Flugblatt sorgt für reichlich Wirbel.

    Für Empörung sorgt ein Flugblatt, in dem die FDP angeblich gegen die Geruchsbelästigung am Güterbahnhof und gegen den geplanten Neubau des Wertstoffhofes auf dem Gelände polemisiert. Als Verfasserin hat sich Birgit Pollmeier-Behrendt bekannt, die eine FDP-Pressemitteilung benutzte.