Norbert Kersting



Alles zur Person "Norbert Kersting"


  • OB-Stichwahl in Münster

    Mo., 28.09.2020

    In Lewes Hochburg wählten eher wenige

    OB-Stichwahl in Münster: In Lewes Hochburg wählten eher wenige

    Bei einer Stichwahlen sinkt die Wahlbeteiligung – das war auch in Münster am Sonntag nicht anders. Die Münsteraner nutzen aber in sehr unterschiedlichem Maße ihr Wahlrecht. Und die früher geltende Erkenntnis, dass die Außenbezirke am zuverlässigsten für hohe Wahlbeteiligung sorgen, kann nur noch eingeschränkt gelten.

  • Politikwissenschaftler Norbert Kersting im Interview

    Sa., 26.09.2020

    Wahlkampf in Münster vor der Stichwahl „merkwürdig ruhig“

    Prof Dr. Nobert Kersting

    Nach vielen Wochen endet der Wahlkampf vor den Kommunalwahlen, der durch die Oberbürgermeister-Stichwahl in Münster noch einmal in die Verlängerung gegangen ist. Der Politikwissenschaftler Norbert Kersting hat das Kräftemessen der Parteien und Kontrahenten eher als flau empfunden, wie er im Interview erklärt.

  • Wahlforscher Prof. Dr. Nobert Kersting zum Sinn von Stichwahlen

    Sa., 26.09.2020

    „Hochburgen gibt es kaum noch“

    Prof. Dr. Norbert Kersting, Institut für Politikwissenschaften der Uni Münster, Scharnhorststraße

    Neue Vielfalt in den Räten. Und die Stichwahl als beste aller möglichen Lösung in unserem Wahlsystem. Prof. Norbert Kersting erklärt die aktuelle Lage.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW

    Fr., 04.09.2020

    Politik-Professor: Parteilose Bürgermeister-Kandidaten wagen „ständige Gratwanderung“

    Dr. Norbert Kersting ist Professor für vergleichende Politikwissenschaft- Kommunal- und Regionalpolitik in Münster.

    Die Zeiten, als der Bürgermeister üblicherweise von der CDU oder der SPD kommt, sind vorbei. Längst sind in vielen Orten parteilose Kandidaten erfolgreich. Manche werden von Parteien unterstützt, andere bewerben sich ganz unabhängig. Eine Chance – oder auch eine Gefahr? Unser Redaktionsmitglied Stefan Werding hat Dr. Norbert Kersting gefragt, Professor für vergleichende Politikwissenschaft- Kommunal- und Regionalpolitik an der Wilhelms-Universität Münster.

  • Wahlen

    Do., 03.09.2020

    NRW-Kommunalpolitik: Viele Schnittmengen für «grüne Themen»

    Der Politikwissenschafter Norbert Kersting.

    In vielen Räten könnten nach der Kommunalwahl Umfragen zufolge Einigungen mit Grünen notwendig werden. Ein parteiübergreifendes Umdenken bei einst bloß «grünen Themen» dürfte das erleichtern, wie eine Räte-Befragung der Universität Münster zeigt.

  • Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster

    Mo., 31.08.2020

    Kommunalwahlcheck als Online-Wahlhilfe

    Kommunalwahl 2020 in NRW: Münster: Kommunalwahlcheck als Online-Wahlhilfe

    Die Kommunalwahlen in NRW stehen kurz bevor. Seit vergangenem Wochenende ist der Kommunalwahlcheck für Münster online. Politologen haben damit eine Online-Entscheidungshilfe entwickelt.

  • Uni-Projekt

    Mi., 26.08.2020

    Kommunalwahlcheck ärgert die CDU

    Uni-Projekt: Kommunalwahlcheck ärgert die CDU

    Im Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster ist zur Kommunalwahl eine Online-Wahlhilfe entstanden – ähnlich dem bekannten Wahl-O-Maten. Doch darum ist Streit entbrannt.

  • Durchschnittsalter des Gemeinderats liegt bei 53 Jahren

    Do., 07.11.2019

    Junge Leute und Frauen fehlen

    Aldi-Neubau, Espenhof-Erweiterung: Gestern Abend haben die Lokalpolitiker in einer zusätzlichen Ratssitzung über zwei Themen diskutiert, die für die weitere Entwicklung des Ortes durchaus von Belang sein dürften (Berichterstattung dazu in der Samstags-Ausgabe). Doch wer sind sie eigentlich, die Interessenvertreter Ladbergens?

  • Altersstruktur des Gemeinderats

    Do., 04.07.2019

    Der Jüngste ist auch schon 40

    Die Grafik machte es deutlich: Die meisten Mitglieder des Havixbecker Gemeinderates sind älter als 50 Jahre.Die Grafik macht es deutlich: Die meisten Mitglieder des Gemeinderats sind älter als 50 Jahre. Der Großteil sind Männer, nämlich 19 Herren, gegenüber sieben Frauen.

    In allen Fraktionen fehlt es zurzeit an jüngeren Kommunalpolitikern. Das Durchschnittsalter des Havixbecker Gemeinderates liegt aktuell bei 57,8 Jahren.

  • Politologen der Uni Münster entwickeln Online-Wahlhilfe

    Fr., 10.05.2019

    Per Kompass Richtung Wahlurne

    Prof. Dr. Norbert Kersting (l.) und Jan Philipp Thomeczek haben den „Wahlkompass Europa“ entwickelt. Die Online-Wahlhilfe kommt nicht nur hierzulande zum Einsatz, sondern auch in Ungarn, Italien, Großbritannien, den Niederlanden und Schweden.

    Die Europawahl steht kurz bevor und viele der Wahlberechtigten entscheiden sich erst kurz vor dem Urnengang, wo sie ihr Kreuz machen. Politologen der Uni Münster haben eine Online-Wahlhilfe entwickelt, die sich von anderen in wesentlichen Punkten unterscheidet.