Norbert Meier



Alles zur Person "Norbert Meier"


  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 07.10.2020

    Max Wilschrey: „Möchte viel von der Welt sehen“

    Wenn er nicht gerade auf dem Fußballplatz steht oder seinen Instagram-Acccount pflegt, steht Max Wilschrey auch gerne mal auf dem Tenniscourt.

    Bevor er in diesem Sommer bei RW Ahlen angeheuert hat, ist Max Wilschrey schon gut rumgekommen. Im Interview spricht der 24-jährige Angreifer über seine Zeit in den USA, seine Ziele und weshalb er beinahe in einer TV-Show gelandet wäre.

  • Fußball

    Mi., 05.08.2020

    Norbert Meier beendet Trainer-Karriere im Profifußball

    Norbert Meier.

    Berlin (dpa) - Der frühere Düsseldorfer Aufstiegscoach Norbert Meier will nicht mehr im Profifußball als Trainer arbeiten. «Alles hat seine Zeit im Leben und ich bin dahinter gekommen, dass es für mich besser ist, nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Das war’s für mich», sagte der 61-Jährige dem Portal Liga-Zwei.de.

  • Vom Pöbeln und Schlagen

    Mi., 13.11.2019

    Die längsten Sperren der Fußball-Bundesliga

    Der frühere Berliner Lewan Kobiaschwili wurde 2012 für siebeneinhalb Monate gesperrt.

    Berlin (dpa) - Der Frankfurter Kapitän David Abraham ist nach seiner Attacke gegen Freiburg-Trainer Christian Streich vom DFB-Sportgericht für sieben Wochen bis zum 29. Dezember gesperrt worden. Sollte die Sperre bestätigt werden, wäre sie aber nicht die längste in der Bundesliga-Historie.

  • Fußball

    Sa., 05.10.2019

    Effenberg wird Manager beim KFC Uerdingen

    Stefan Effenberg.

    Krefeld (dpa) - Stefan Effenberg wird Manager beim krisengeschüttelten Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen. Wie der Verein am Samstag mitteilte, tritt der frühere Nationalspieler sein Amt mit sofortiger Wirkung an. «Der KFC Uerdingen ist ein Traditionsverein und hat ein großes Potenzial. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir gemeinsam erfolgreich sein werden», sagte Effenberg. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet. Der 51-jährige soll voraussichtlich am Mittwoch auf einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt werden.

  • Fußball

    So., 05.05.2019

    Wollitz boykottiert Pressekonferenz: Solidarität mit Meier

    Der Cottbuser Trainer Claus-Dieter Wollitz steht bei einem Spiel an der Seitenlinie und gestikuliert.

    Cottbus (dpa) - Trainer Claus-Dieter Wollitz hat nach dem 2:1-Sieg des FC Energie Cottbus beim KFC Uerdingen in der 3. Fußball-Liga aus Solidarität zu seinem Kollegen Norbert Meier die obligatorische Pressekonferenz boykottiert. «Jeder Verein hat das Recht, sich von Spielern, Trainer oder Mitarbeitern zu trennen. Aber was über den Trainerkollegen Norbert Meier in der Öffentlichkeit kommuniziert worden ist, war zu viel. Da bin ich solidarisch und stehe Norbert Meier bei», begründete Wollitz am Sonntag sein Fernbleiben: «Ich finde, dass die Menschenwürde erhalten bleiben muss.»

  • Fußball

    Sa., 04.05.2019

    Uerdingen-Investor Ponomarew löscht Twitter-Account wieder

    Michail Ponomarew schaut vor Spielbeginn aufs Spielfeld.

    Krefeld (dpa) - Investor und Clubpräsident Michail Ponomarew vom Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen hat seinen Twitteraccount nach nur wenigen Tagen wieder gelöscht. Das bestätigte der Drittliga-Aufsteiger der Deutschen Presse-Agentur am Samstag. Diese Entscheidung hätten der Verein und Ponomarew gemeinschaftlich getroffen, hieß es.

  • Fußball

    Di., 30.04.2019

    Präsident Ponomarew: «Wenn nötig, hole ich 18 Trainer»

    Uerdingens Präsident Ponomarew: «Wenn nötig, hole ich 18 Trainer».

    Krefeld (dpa/lnw) - Investor Michail Ponomarew hat sich bei der Vorstellung von Heiko Vogel für die Vielzahl von Trainerwechseln beim Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen rechtfertigt. «Zwei, vier, sechs - das ist eine seltsame Rechnung. Wenn es nötig ist und uns an unser Ziel bringt, hole ich 18 Trainer», sagte der Präsident des KFC am Dienstag. Vogel, der einst verschiedene Nachwuchsmannschaften des FC Bayern München und in der Champions League den FC Basel trainierte, ist in Uerdingen nach Stefan Krämer, Norbert Meier und Frank Heinemann schon der vierte Chefcoach in dieser Saison.

  • Fußball

    So., 28.04.2019

    Heiko Vogel neuer Trainer beim KFC Uerdingen

    Der Fußballtrainer Heiko Vogel.

    Krefeld (dpa) - Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat Heiko Vogel als vierten Cheftrainer der laufenden Saison verpflichtet. Der 43-Jährige verfolgte am Samstag bereits den Auswärtssieg der Krefelder in Aalen im Stadion und wird seinen neuen Posten am Dienstag übernehmen, wie der Verein auf seiner Webseite mitteilte. Weitere Details zur offiziellen Vorstellung sollen in den nächsten Tagen folgen.

  • Fußball

    Sa., 16.03.2019

    Nach sieben Spielen: Uerdingen trennt sich von Coach Meier

    Norbert Meier aufgenommen während einer Pressekonferenz.

    Krefeld (dpa) - Fußball-Drittligist KFC Uerdingen trennt sich von Trainer Norbert Meier. «Der Verein, der immer noch auf den ersten Sieg in der Rückrunde wartet, reagiert damit auf die aktuelle, sportliche Situation», heißt es in einer kurzen Vereinsmitteilung vom Freitagabend. Zuvor hatte der KFC zum Auftakt des 29. Spieltags im West-Duell mit Fortuna Köln 1:1 (1:1) gespielt und seine Negativserie auf zehn Begegnungen ohne Sieg erweitert. Uerdingen hat mit 40 Zählern vor den weiteren Partien dieses Wochenendes acht Punkte Rückstand auf Relegationsplatz drei.

  • Fußball

    Fr., 08.03.2019

    KSC erobert Spitze, Uerdingen unter Meier weiter sieglos

    Duisburg (dpa) - Fußball-Traditionsclub Karlsruher SC hat die Spitze in der 3. Liga übernommen und alle Aufstiegsträume des KFC Uerdingen möglicherweise beendet. Der KSC feierte am Freitagabend ein 3:1 (2:1) beim personell massiv aufgerüsteten Aufsteiger und zog mit 51 Zählern und der besseren Tordifferenz am punktgleichen VfL Osnabrück vorbei. Die Niedersachsen, die gegen Karlsruhe am vergangenen Wochenende verloren hatten, können aber am Samstag schon mit einem Punktgewinn gegen den FSV Zwickau wieder Tabellenführer werden.