Norbert Nottebaum



Alles zur Person "Norbert Nottebaum"


  • BIT startet am 2. März

    So., 23.02.2020

    Berufsleben aus erster Hand kennenlernen

    Die Mitorganisatoren für die Berufsinformationstage 2020: Dr. Thomas Dorsel (l.) (Lions Club Warendorf) und Dr. Norbert Nottebaum (r.) (Rotary Club Warendorf).

    Zum 15.Mal starten am 2. März die Berufsinformationstage (BIT) in Warendorf.

  • Berufsinformationstage

    Mi., 22.01.2020

    Leben nach der Schule

    Dr. Thomas Dorsel (l.) und Dr. Norbert Nottebaum (r.) freuen sich darüber, dass der Jungunternehmer Johannes Austermann (M.) bei der Auftaktveranstaltung der Berufsinformationstage über seinen Weg zum Kinobetreiber referieren wird.

    Der Lions-Club, der Rotary-Club und die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster organisieren eine Neuauflage der Berufsinformationstage. Zehntklässler und Oberstufenschüler dürfen sich auf einen besonderen Referenten freuen.

  • Zwölfte Berufsinformationstage

    Do., 02.03.2017

    Praxistipps direkt vom Profi

    Freuen sich über das bekannte Format: Die von Dr. Thomas Dorsel (Lionsclub, l.) und Dr. Norbert Nottebaum (Rotaryclub, r.) beworbene BIT-Reihe ist in den weiterführenden Schulen längst anerkannt.

    Montag geht es los. Schüler weiterführender Schulen können alle Fragen zu 22 verschiedenen Berufsfeldern direkt an die Profis stellen, die Lions- und Rotaryclub erneut nach Warendorf holen. Letztes Mal waren 1300 Interessenten da. Sitzplätze werden da schon mal knapp.

  • Jungjäger machen sich in Präparatekunde fit

    Mi., 23.04.2014

    Auge in Auge mit 40 Federtieren

    Der Countdown läuft. Ende des Monats müssen die Jungjäger, die derzeit an dem von der Kreisjägerschaft Warendorf angebotenen Jungjägerkursus teilnehmen, Farbe bekennen.

  • Benefizkonzert

    Di., 18.02.2014

    Musizieren für Kinder in Indien

    Freuen sich auf das Benefiz-Konzert (v. l.): Johanna Klare, Paul Hothneier, Paul Potthoff, Joana Deister, Musiklehrer Joachim Holling, Sina Niehues, Lukas Döhring, Isabel Schlüter, Julian Hartmann, Mariengymnasium-Schulleiter Hein Wilken, Marija Ruzhitskaya und Rotary-Club-Präsident Dr. Norbert Nottebaum.

    Die Mischung macht‘s: Von Led Zeppelin und Queen zu Chopin und weiter zu Sido – eine musikalische Vielfalt, die man normalerweise nicht an einem Abend zu hören bekommt. Am 23. März ist das anders. Unter dem Motto „Gemeinsam Brücken bauen“ steht die gemeinsame Aktion des Rotary Clubs und des Mariengymnasiums in Warendorf. Um 17 Uhr treten bei einem Benefiz-Konzert Big-Band, Chor, die Band „Stunning Hoboes“ und das Orchester des Mariengymnasiums im Foyer der Schule auf. Zugute kommen soll die Aktion dem Verein „Die Brückenbauer“ um den ersten Vorsitzenden Pater Tom, der sich für die Schulbildung von Kindern in Indien einsetzt. Als Präsident des Rotary Clubs hatte Dr. Norbert Nottebaum die Möglichkeit ein „Präsidentenprojekt“ anzuregen und durchzuführen.

  • Berufsinformationstage

    Mo., 17.02.2014

    Auftakt mit „Skaterpapst“ Titus Dittmann

    Die Veranstaltung von Rotary und Lions Club ist längst ein Selbstläufer, der aus der hiesigen Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken ist. Im vergangenen Jahr kamen über 1200 Schüler ins Mariengymnasium, ins Lau und ins AWG, um Informationen für ihre berufliche Entscheidung zu bekommen. Dr. Thomas Dorsel (Lions) und Dr. Norbert Nottebaum (Rotary) freuen sich, dass der Zustrom von Jahr zu Jahr größer wird. Zur Auftaktveranstaltung der Berufsinformationstage, die am 10. März im Mariengymnasium stattfindet, kommt ein besonders interessanter Gast: Titus Dittmann aus Münster.

  • Inner Wheel Club

    Do., 06.02.2014

    Soziales Engagement gehört zum Programm

    Die Warendorfer Rotarier bekommen demnächst ein weibliches Pendant: Am 30. März findet hier die Gründungsfeier eines lokalen Ablegers der größten weltweiten Frauen-Service-Organisation „Inner Wheel“ statt. Motto: „Mit Herz und Hand“.

  • Warendorf

    Fr., 09.09.2011

    Starthilfe für den Beruf

  • Warendorf

    Fr., 25.02.2011

    Erste Schritte ins Berufsleben