Norbert Post



Alles zur Person "Norbert Post"


  • Schützenverein Lau-Brechte

    Di., 21.05.2019

    Volk wartet gespannt auf neuen König

    Die zweijährige Regentschaft des Königspaares Theo und Agnes Tillmann bei den Schützen Lau-Brechte nähert sich dem Ende.

    Am Wochenende feiert der Schützenverein Lau-Brechte sein traditionelles Schützenfest. Der vereinseigene Schützenplatz wurde dank der Hilfe zahlreicher Mitglieder bereits hergerichtet.

  • Schützenverein Lau-Brechte

    Sa., 13.04.2019

    Erste Planungen fürs Jubiläum

    2021 steht das 375-jährige Jubiläum des Schützenvereins Lau-Brechte an. Erste Planungen laufen jetzt an.

    Ingo Krabbe, Vorsitzender des Schützenvereins Lau-Brechte, begrüßte jetzt 56 Mitglieder zur Mitfastenversammlung beim Festwirt Berno Wienefoet in der Gaststätte „Bätenvoss“.

  • Modellflugtreffen FMSC

    Mo., 09.07.2018

    Rasant über den Himmel

    Günter Eckrodt (l.) und Peter Aumann mit ihren Modellflugzeugen, die Geschwindigkeiten jenseits der 200-Stundenkilometer-Marke erreichen können.

    Eine Robbe, die fliegen kann? Gibt’s nicht! Doch, gibt es. Allerdings hat diese Robbe nichts mit dem Meeressäuger zu tun, sondern ist der Name eines traditionsreichen Flugmodellbauunternehmens aus Hessen, das vor drei Jahren Konkurs anmelden musste. Das wohl bekannteste Flugmodell war die „Rasant“, die es in vielen Variationen gab.

  • Zum Thema

    Di., 16.05.2017

    Der Festvorstand des Schützenvereins Lau-Brechte

    Die Leitung des Festvorstandes beim Schützenverein Lau-Brechte hat Oberst Bernd Regelmann inne. Dem Gremium gehören zudem Hauptmann Norbert Post, die Adjutanten Tobias Hölscher und Christian Holtmann, die Fähnriche Bernd Janmieling, Maik Hörstmann und Michael Rotermann sowie die Träger der alten Fahne Heiner Holtmann, Josef Rotermann, Heiner Tillmann und Karl-Heinz Dilling an. Als Festordner fungieren Matthias Hillers, Frank Niehoff, Matthias Seggert und Michael Speckblanke.

  • Patronatsfest der Kolpingsfamilie

    So., 03.05.2015

    Treue über viele Jahrzehnte

    Zahlreiche Kolpingmitglieder wurden jetzt beim Patronatsfest für ihre langjährige Treue geehrt.

    Eine große Gruppe von 20 Personen war vor 40 Jahren in die Kolpingsfamilie aufgenommen worden. „Ihr habt damals zahlreiche Aktivitäten veranstaltet und Euch für Kolping eingesetzt“, erinnerte der erste Vorsitzende Franz Althoff beim Patronatsfest am Sonntag. Rund 50 Personen nahmen am Josefsfest teil, das mit einem Gottesdienst, gestaltet von Pastor Heinz Erdbürger, begonnen hatte. Anschließend trafen sich alle im Saal Bornemann zum Frühstück.

  • Stadtentwicklungskonzept wird erarbeitet

    Mi., 17.07.2013

    Experten begleiten Wettbewerb

    Das Dortmunder Architektur- und Planungs-Büro Norbert Post und Hartmut Welters wird gemeinsam mit dem Büro GTL Landschaftsarchitekten aus Düsseldorf für die Stadt Lüdinghausen ein „Integriertes Stadtentwicklungskonzept“ (ISEK) erarbeiten sowie den Wettbewerb zum Gemeinschaftsprojekt von Stadt Lüdinghausen und Kreis Coesfeld zur Regionale 2016 „WasserBurgenWelt“ begleiten.

  • Lüdinghausen

    Fr., 21.09.2007

    In einem „Dorf“ vereint