Norwich Rüße



Alles zur Person "Norwich Rüße"


  • Bündnis 90/Die Grünen laden am Montag zu einem Fachgespräch ein

    Fr., 26.06.2020

    „Welche Zukunft hat der Wald?“

    Welche Zukunft hat der Wald?“ lautet die Frage einer Veranstaltung, zu der der Ortsverband Bündnis 90/ Die Grünen Laer und Holthausen am kommenden Montag (29. Juni) um 19 Uhr einlädt. Peter Hochhäuser vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW und Leiter des Regionalforstamts Münsterland  trifft sich zu einem Fachgespräch vor Ort mit der Grünen-Bürgermeisterkandidatin Helga Bennink und Norwich Rüße, natur- und landwirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen Landtagsfraktion. Bei einem Spaziergang durch den Strübberhoek wollen sie erörtern, welche Zukunft der Wald haben wird, heißt es im Einladungsschreiben der Veranstalter.

  • Transporte von und zur Urenco

    Fr., 21.02.2020

    Tonnenweise Tails

    Tailsbehälter in Russland.

    Daten über die Transporte von abgereichertem Uranhexafluorid (UF6-Tails) von und nach Gronau für die Jahre 2018 und 2019 sind jetzt veröffentlicht worden. Sie sind in einer Antwort enthalten, die der NRW-Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, Prof. Dr. Andreas Pinkwart (FDP), im Namen der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Wibke Brems, Berivan Aymaz und Norwich Rüße (Bündnis 90/Die Grünen) gegeben hat (Drucksache 17/8499).

  • Landtag

    Mo., 27.01.2020

    "Hacker-Affäre" wird zum Fall Biesenbach

    Landtag: "Hacker-Affäre" wird zum Fall Biesenbach

    Zur "Hacker-Affäre" um Ex-Agrarministerin Christina Schulze Föcking (CDU) ist nun eine Klage vor dem münsterischen Verfassungsgericht anhängig. Damit wehrten sich die Landtagsfraktionen von SPD und Grünen gegen die Verletzung ihrer Untersuchungsrechte, erklärte ihre Prozessbevollmächtigter Dieter Wiefelspütz am Montag in Düsseldorf. 

  • Landes- und Kommunalpolitiker informieren sich auf dem Emshof

    Mi., 15.01.2020

    5000 Teilnehmer nutzten Angebote

    Verschiedene Politiker nutzten jetzt das Angebot des Emshofes, um sich über die Arbeit der Einrichtung zu informieren: (v.l.)

    Landes- und Kommunalpolitiker nutzten jetzt das Angebot des Emshofes, um sich über die Arbeit der Einrichtung zu informieren.

  • Grüne Jugend im Kreis Steinfurt jetzt offiziell gegründet

    Fr., 27.12.2019

    Sie wollen Debatten in Gang bringen

    Grüne Jugend im Kreis Steinfurt jetzt offiziell gegründet: Sie wollen Debatten in Gang bringen

    Im Kreis Steinfurt macht jetzt auch der Nachwuchs der aktuell nach Wählerstimmen zweitgrößten deutschen Partei mobil. Auch wenn die Grüne Jugend eine große Schnittmenge mit der "Fridays for Future"-Bewegung besitzt, möchte sie dennoch nicht allein auf die Protestbewegung reduziert werden. 

  • Tiere

    Fr., 13.12.2019

    Ministerium: Kobra-Besitzer darf weiter Schlangen halten

    Reptilienexperte Roland Byner trägt die entwischte Monokelkobra in einem Behälter aus einem Haus.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach der Jagd auf eine Monokelkobra in Herne dürfte sich der mutmaßliche Besitzer der Schlange neue giftige Tiere zulegen. Das geht aus einem Schreiben des Innenministeriums an den Landtag hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Nach Ansicht der Grünen würde selbst das geplante Gifttier-Gesetz daran zunächst nichts ändern - auch nach Inkrafttreten des Gesetzes dürfte der Mann durch eine Bestandsschutz-Klausel vorhandene Giftschlangen behalten.

  • Umwelt

    Mi., 11.12.2019

    Wasserverbrauch in NRW sinkt: Aber auch weniger Grundwasser

    Ein laufender Wasserhahn.

    An Wasser herrscht in NRW kein Mangel - noch nicht. Eine Große Anfrage der Grünen zur Wassernutzung bringt dennoch beunruhigende Ergebnisse. Drohen in NRW Probleme mit der Ressource Wasser?

  • Umwelt

    Mi., 11.12.2019

    Wasserverbrauch in NRW gesunken: Nitrat-Belastung hoch

    Leitungswasser läuft in ein Glas.

    Nitrat, Pflanzenschutzmittel und Medikamentenrückstände - Gewässer in NRW sind zahlreichen Belastungen ausgesetzt. Die Grünen haben eine Große Anfrage zur Wassernutzung im bevölkerungsreichsten Bundesland gestellt. Es gibt einige überraschende Ergebnisse.

  • Grüne fordern Beratungsangebote

    Di., 05.11.2019

    Immer mehr Bauern mit Burnout

    Ein Bauer auf einem Traktor. Geregelte Arbeitszeiten gibt es auf den Bauernhöfen nicht.

    Immer mehr Bauern leiden unter Depressionen, Burnout oder anderen psychischen Krankheiten. Bundesweit hat jeder fünfte Beschäftigte im Bereich Landwirtschaft im vergangenen Jahr wegen psychischer Erkrankungen Rente beantragt.

  • Geschäftsstelle eröffnet

    Mo., 28.10.2019

    Das Gesicht der Grünen vor Ort

    Die Mitglieder des Grünen-Ortsverbandes freuen sich über die Eröffnung der Geschäftsstelle.

    Größer, jünger und weiblicher – das ist die Entwicklung des Ortsverbandes Nordwalde von Bündnis 90 / Die Grünen in den vergangenen fünf Jahren. Jetzt haben sich die Grünen vor Ort ein Gesicht gegeben und ihre Geschäftsstelle „grün!“ eröffnet.