Nurcahyo Utomo



Alles zur Person "Nurcahyo Utomo"


  • Luftverkehr

    Fr., 25.10.2019

    Ganze Fehlerserie bei Crash von Boeing 737 Max in Indonesien

    Jakarta (dpa) – Der Absturz einer indonesischen Passagiermaschine vom Typ Boeing 737 Max ist auf eine Verkettung von Fehlern zurückzuführen. Das geht aus dem offiziellen Abschlussbericht hervor, der in Jakarta vorgestellt wurde. Die Ermittler sparen darin nicht mit Kritik an dem amerikanischen Flugzeugbauer. Die Maschine gehörte dem Billigflieger Lion Air. Die Piloten hatten immer wieder versucht, die Maschine nach oben zu ziehen - ohne Erfolg. Chefermittler Nurcahyo Utomo sagte, insgesamt hätten «neun Faktoren» zu dem Absturz geführt.

  • Flugzeugabsturz in Indonesien

    Mi., 28.11.2018

    Ermittler: Lion-Air-Maschine war «nicht flugtüchtig»

    An Hand eines Flugzeugmodells erklärt der Ermittler des Nationalen Verkehrssicherheitskomitees, Nurcahyo Utomo, die vorläufigen Ergebnisse zum Absturz des Lion Air Fluges 610.

    Beim Absturz eines indonesischen Billigfliegers kamen vor einem Monat 189 Menschen ums Leben. Die Ermittler kommen zu dem Schluss, dass die Boeing 737 gar nicht hätte starten dürfen.

  • Aufschlag mit 724 km/h

    Mi., 28.11.2018

    Mensch gegen Maschine - Die elf Minuten von Flug JT 610

    Eine Boeing 737 MAX 8 der Fluggesellschaft Lion Air am Flughafen Jakarta.

    Kurz nach dem Start stürzt ein fast fabrikneues Passagierflugzeug in die Java-See. 189 Menschen sterben. Alles deutet auf einen verzweifelten Kampf zwischen Piloten und irregeleitetem Bordcomputer hin. Wie sicher sind solche High-Tech-Maschinen?

  • Luftverkehr

    Di., 20.01.2015

    Ermittler schließen Terrorattacke bei AirAsia-Absturz aus

    Nach Auswertung der Blackbox liegt zwar vieles weiter im Unklaren, die größte Sorge ist aber vom Tisch: Die AirAsia-Maschine ist nicht durch eine Terrorattacke abgestürzt. Foto: Prasetyo Utomo

    Jakarta (dpa) - Ermittler schließen einen Terroranschlag als Ursache des AirAsia-Absturzes in Indonesien aus.