Olaf Gericke



Alles zur Person "Olaf Gericke"


  • Gemeinsame Jugendberufsagentur

    Fr., 23.08.2019

    Gebündelte Lösungen an einem Ort

    Freuen sich über den Start der Jugendberufsagentur Oelde (v.l.): Dr. Ansgar Seidel (Leiter Jobcenter), Sara Braddick (Jugendamt Oelde), Bürgermeister Karl-Friedrich Knop, Joachim Fahnemann (Leiter Arbeitsagentur Ahlen-Münster), Landrat Dr. Olaf Gericke und Kreis-Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier.

    Junge Menschen unter 25 Jahren mit SGB-II-Bezug in Oelde sollen abgestimmte Hilfen bekommen. Die Leiter der beteiligten Einrichtungen – Landrat Dr. Olaf Gericke, Joachim Fahnemann sowie Bürgermeister Karl-Friedrich Knop – unterzeichneten Freitag eine entsprechende Vereinbarung.

  • Appell der Verkehrswacht

    Do., 22.08.2019

    2671 Kinder auf erstem Schulweg

    Landrat Olaf Gericke (hinten 2.v.l.) und Werner Schweck (2.v.r.) mahnen zu Rücksicht und Aufmerksamkeit beim bevorstehenden Beginn der Schulzeit.

    Dieses Jahr gehen wieder viele Kinder zum ersten Mal zur Schule. Kreispolizei und Verkehrswacht mahnen deshalb zu mehr Aufmerksamkeit und Rücksicht im Straßenverkehr.

  • Kreisehrengarden

    Do., 22.08.2019

    Im Kampf um die Standarte

    Gewonnen: Da war der Jubel der Sassenberger Ehrengarde im Vorjahr groß. Die Grafik zeigt die Marschroute.

    Einmal im Jahr misst sich die Ehrengarde beim Kreisehrengardentreffen des Altkreises Warendorf mit den anderen Garden der unterschiedlichen Schützenvereine. Und dass in diesem Jahr zum 65. Mal. Schon mehrfach konnte Sassenberg hier als Sieger hervorgehen. So holten die Schützen auch im Vorjahr beim Treffen in Everswinkel die Wanderstandarte in die Hesselstadt. Das heißt, dass das nächste Kreistreffen in Sassenberg stattfindet. Am Sonntag, 25. August, ist es soweit.

  • Bürger freuen sich über Sperrung für Lkw-Durchgangsverkehr

    Mo., 19.08.2019

    Ein guter Tag für das Dorf

    Sie gehören zur Initiative „Stoppt den Lkw-Verkehr in Albersloh“ und freuen sich über die guten Nachrichten in der Zeitung: Hubertus Gärtner (li.) und Willi Berheide.

    Das ganze Dorf freut sich darüber, dass Landrat Dr. Olaf Gericke die Sperrung für überörtliche Lkw anordnen wird. Die Initiative bedankt sich für die Unterstützung ihres Engagements. Und manch einer ist froh, bald wieder bei Zimmerlautstärke Radio hören zu können.

  • Sperrung in Albersloh

    Fr., 16.08.2019

    Ende des Lkw-Durchgangsverkehrs: Brummis müssen draußen bleiben

    Ein Bild, das in die Geschichte eingehen und bald Geschichte ist: Lkw von außerhalb kürzen ihren Weg durch das Dorf ab.

    Landrat Dr. Olaf Gericke wird die Sperrung des Albersloher Dorfkerns für den überörtlichen Lkw-Verkehr anordnen. Das hat er am Freitagmorgen in einer Pressekonferenz mitgeteilt. Nach Auswertung von Daten und Bildern sei klar, dass der Lkw-Verkehr in Albersloh eine Ausnahmesituation darstelle, die die Sperrung rechtfertige.

  • Projekt Restart für Jugendliche und junge Erwachsene

    Do., 15.08.2019

    Hilfe beim schwierigen Start ins Berufsleben

    Hoffen durch das Projekt Restart auf Erfolge, v.l.: Jobcenter-Leiter Dr. Ansgar Seidel, Christoph Heitland vom Restart-Team des Kolping-Bildungswerks, Sozialdezernentin Brigitte Klausmeier, Esther Michgehl, Andrea Schartel und Jasmin Gramer (Restart) sowie Landrat Dr. Olaf Gericke.

    Wie können Jugendliche und junge Erwachsene in schwierigen Lebenslagen unterstützt und (zurück) auf den Weg in Bildungsprozesse, Maßnahmen der Arbeitsförderung, Ausbildung oder Arbeit begleitet werden? Dieser Herausforderung stellt sich das Jobcenter Kreis Warendorf in Kooperation mit dem Kolping-Bildungswerk. Ein besonderes Projekt trägt den Namen „Restart“.

  • Ursula Giacinto und Joachim Göpel verabschiedet

    Fr., 09.08.2019

    Dank für geleistete Arbeit

    Für Ursula Giacinto und Joachim Göpel (l.) hat der Ruhestand begonnen. Landrat Dr. Olaf Gericke verabschiedete sie aus dem Dienst der Kreisverwaltung.

    Landrat Dr. Olaf Gericke verabschiedete Ursula Giacinto und Joachim Göpel aus dem aktiven Dienst der Kreisverwaltung.

  • Polizei kooperiert mit Apotheken

    Fr., 26.07.2019

    Kreis geht gegen „falsche Polizisten“ vor

    „Um falschen Polizisten keine Chance zu geben, nutzen wir jede Möglichkeit“, betont der Polizeichef Landrat Dr. Olaf Gericke nach den jüngsten gehäuften Vorfällen. Neueste Aktion: „Viele ältere Menschen vertrauen ihren Apothekern, mit denen sie regelmäßig Kontakt haben. Dieses Vertrauen kann der Polizei helfen, die Anzahl der Opfer dieser kriminellen Betrugsmasche zu reduzieren und verstärkt darüber aufzuklären.“

  • Kriminalität

    Fr., 26.07.2019

    Falsche Polizisten: Apotheken helfen Ermittlern mit Plakaten

    Kriminalität: Falsche Polizisten: Apotheken helfen Ermittlern mit Plakaten

    Im Landkreis Warendorf helfen jetzt rund 70 Apotheken den Ermittlungsbehörden, Rentner vor falschen Polizisten zu warnen. 

  • Autokennzeichen

    Fr., 19.07.2019

    LH oder WAF: Drensteinfurt soll die Wahl haben

    Gemeinsam setzen sich die Bürgermeister Mario Löhr (Selm, v.l.), Carsten Grawunder (Drensteinfurt) und Richard Borgmann (Lüdinghausen) dafür ein, dass das LH-Kennzeichen auch im Kreis Warendorf zugelassen wird.

    In Lüdinghausen und Umgebung fahren bereits viele Autos mit LH-Kennzeichen. Und auch im Kreis Unna haben die Bürger die Wahl. Das wünscht sich der Drensteinfurter Bürgermeistermeister Carsten Grawunder auch für die Menschen in seiner Stadt – und bekommt dabei Unterstützung sowohl von seinem Lüdinghauser Amtskollegen als auch vom Selmer Verwaltungschef.