Olaf Wienhaus



Alles zur Person "Olaf Wienhaus"


  • Bürgerverein Wersen

    So., 24.03.2019

    Lange Diskussion über Aussprache

    Bestätigt als zweiter Vorsitzender des Bürgervereins Wersen wurde Helmut Börst, hier eingerahmt vom Vorsitzenden Olaf Wienhaus (rechts) und Kassenwart Paul Loske. In Abwesenheit gewählt wurde Schriftführer Hubert Brandebusemeyer.

    Lange hat der Bürgerverein Wersen keinen Ausspracheabend mehr veranstaltet. Das soll sich ändern, wie die Jahresversammlung am Donnerstagabend in den „Ratsstuben“ dokumentierte. Wegen der Diskussion darüber dauerte die Sitzung mit knapp einer Stunde fast doppelt so lange wie üblich, einen Beschluss aber gab es nicht.

  • Westerkappeln

    So., 10.03.2019

    Die Sprüche des Abends

  • Herrenabend: Glänzend aufgelegte Redner und ein grantiger Abgang

    So., 10.03.2019

    Wersen wird das Zentrum von allem !

    Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann steht für ein Jahr im Zentrum der Macht beim Bürgervereoin Wersen – hier umrahmt von seinen Vorgängern und Gastgebern (von links): Friedhelm Ost, Olaf Wienhaus, Rainer Lammers, Wolfgang Griesert, Karl-Josef Laumann, Markus Pieper, Ernst Schwanhold, Thomas Kubendorff, Horst Wermeyer, Hans-Jürgen Fip und Manfred Hugo.

    „Wersen wird das Zentrum von allem!“ Das ist Teil des Fünf-Punkte-Plans, den der niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann zu Beginn seiner Regierungszeit als Krautkönig des Bürgervereins Wersen verkündete. Der 44. Traditionelle Herrenabend hat wieder gehalten, was sich die gut 330 Männer im Saal der „Ratsstuben“ von ihm versprochen hatten. Eine Veranstaltung mit grandiosen Reden, aber einem grantigen Abgang.

  • Probeessen an Weiberfastnacht für den Herrenabend am Weltfrauentag

    Fr., 01.03.2019

    Selbsthilfegruppe der Männer

    Krautkönig Wolfgang Griesert konnte es offensichtlich gar nicht abwarten, die von Koch Manfred Wilke köstlich zubereiteten Haxen anzuschneiden. Olaf Wienhaus` (rechts) Wunsch für eine „gedeihliche Esslust“ ging beim Probemahl für den 44. Herrenabend in Erfüllung, so dass der Vorsitzende des Bürgervereins auch am 8. März Haxen und Kraut kredenzen lässt.

    An Weiberfastnacht hat die Damenwelt das Zepter fest in der Hand. Selbst im närrischen Niemandsland Wersen ist das so, wenn die Frauen vom Land im Saal der „Ratsstuben“ außer Rand und Band geraten. Das tun sie an der Stelle aber nur alle zwei Jahre und so sind die Männer vom Bürgerverein Wersen am Donnerstag ganz unter sich geblieben und verbrachten – weniger schrill als die Weiberwelt – einen durchaus humorvollen Herrenabend.

  • Bürgerverein Wersen sponsert First Respondern zwei Defibrillatoren

    Do., 09.08.2018

    Zeitgewinn, der Leben retten kann

    First Responder Christian Wentzel (links) und Wehrführer Marcus Prinz freuen sich über die zwei neuen Defibrillatoren, die der Bürgerverein Wersen gesponsert hat. Der Vorsitzende Olaf Wienhaus (rechts) und der langjährige ehemalige Vorsitzende Wilfried Freier übergeben die technischen Lebensretter.

    Der Bürgerverein Wersen hat schon wieder viel Geld für die Bürger in Wersen, Halen und Büren ausgegeben: Er stattet die First Responder der Lotter Feuerwehr mit zwei Defibrillatoren aus.

  • Bürgerverein Wersen hat eingeladen

    Do., 05.07.2018

    Lotter ABC-Kinder im Osnabrücker Zoo

    Rund 60 Kinder haben den Osnabrücker Zoo auf Einladung des Bürgervereins Wersen besucht.

    60 Kinder aus fünf Lotter Kindergärten haben am Dienstag den Osnabrücker Zoo besucht. Der Bürgerverein Wersen hat ABC-Kinder, die nach den Ferien eingeschult werden, aus Wersen, Halen und Büren zum Zoobesuch eingeladen.

  • Bürgerverein Wersen

    Di., 27.03.2018

    Wienhaus ist nun offiziell Vorsitzender

    War kommissarischer Vorsitzender: Olaf Wienhaus.

    In kleiner Runde hat der Bürgerverein Wersen seinen kommissarischen Vorsitzenden Olaf Wienhaus zum offiziellen Vorsitzenden gewählt. Für 2018 hat der Vorstand angekündigt, seinen Flohmarkt im Rahmen des Ferienprogrammes in diesem Jahr ausfallen zu lassen.

  • 43. Traditioneller Herrenabend des Bürgervereins Wersen

    So., 11.03.2018

    „Die Achse des Guten“

    Der neue König  ist im Amt (von links): Olaf Wienhaus (Vorsitzender Bürgerverein Wersen), Bürgermeister Rainer Lammers, Horst Wermyer (Krautkönig 1977), Norbert Römer (KK 2017), Dirk Niebel (KK 2007), Krautkönig Wolfgang Griesert, Karl-Josef Laumann (KK 2010), Friedhelm Ost (KK 2003), Ernst Schwanhold (KK 2001) und Hans-Jürgen Fip (KK 1996).

    Der Osnabrücker Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat am Freitag als 43. Krautkönig des Bürgervereins Wersen sein neues Herrschaftsgebiet ohne Gegenwehr eingenommen. Nach einer fulminanten Antrittsrede lagen ihm seine Untertanen zu Füßen, auch weil der neue Regent die Verbindung Lotte-Osnabrück in den Wersener „Ratsstuben“, dem Walhalla Westfalens, zur „Achse des Guten“ erklärte.

  • Probeessen für den 43. Wersener Herrenabend

    Fr., 02.03.2018

    „Das Mettbrötchen macht die Haxe erst rund“

    Aufgespießt haben Bürgermeister Rainer Lammers (links), Meik Stiller, Verkaufsleiter von Getränke Weidlich (rechts) und Gastgeber Olaf Wienhaus ihre Haxen nur fürs Foto. Gegessen wurde natürlich stilvoll mit Messer und Gabel. Michael Starke (im Hintergrund zwischen Wienhaus und Lammers) spendierte später Mettbrötchen als Fingerfood.

    Der Stellenwert des Mettbrötchens wird in der öffentlichen Wahrnehmung ja oft unterschätzt. „Dabei macht es die Haxe erst rund“, erklärt Michael Starke. Die Beweisführung gelang ihm als edlen Spender auch in diesem Jahr beim Probeessen des Bürgervereins Wersen für den traditionellen Herrenabend.

  • Bürgerverein Wersen

    Mi., 31.01.2018

    Königlicher Empfang

    Am Abend war die Runde in der Brauerei „Zum Schiffchen“ wiedervereint (von links): Helmut Börst, Norbert Römer, Rainer Lammers, Wolfgang Johanniemann, Olaf Wienhaus und Wilfried Freier (von links).Prima verstanden sich Norbert Römer, Rainer Lammers und seine Wersener Begleiter auf Anhieb, als der Krautkönig erst einmal an die Kette gelegt war.

    Fünf Wochen vor seinem 43. Herrenabend ist der Bürgerverein Wersen mehr als zufrieden mit seinem amtierenden Krautkönig. Norbert Römer, Fraktionschef der SPD in Düsseldorf, bereitete Vereinsvertretern am Dienstag einen geradezu königlichen Empfang im Landtag.