Oliver Geister



Alles zur Person "Oliver Geister"


  • Heimatverein Wolbeck veranstaltete erstmals ein Film-Konzert mit Livemusik

    Mo., 09.03.2020

    Nosferatu und noch allerlei Gruseliges

    Nosferatu bricht auf nach Wisborg, reckt sich bedrohlich über den Musikern und den Vorleserinnen Elia Wagner und Marie Schulte-Wörmann. Gruselig ging es zu beim Film-Konzert, das der Heimatverein Wolbeck in der „Kiepe“ organisiert hatte.

    Premiere eines Film-Konzerts lockte zahlreiche Besucher an

  • Märchen zur Zeit der Nationalsozialisten

    Di., 11.02.2020

    Als Durchhalte-Propaganda missbraucht

    Dr. Oliver Geister:

    Märchen, „sie werden von Tätern wie Opfern geliebt“, sagt Dr. Oliver Geister. Der Umgang des NS-Regimes mit Märchen sei propagandistisch gewesen. Geister beleuchtete das Thema jetzt in Wolbeck.

  • Märchenbuch zum Karneval für neue Grundschüler

    So., 08.09.2019

    „Am Ziegenbocksmontag sehen wir uns wieder“

    Vizepräsident Thomas Deipenbrock (v.l.), der zukünftige Hippenmajor Klaus III. Kramer und Oliver Geister vom Gymnasium Wolbeck mitten unter den Kindern der Klasse 1b der Nikolaigrundschule.

    Die Wolbecker I-Männchen haben ein Märchenbuch zum Karneval geschenkt bekommen – und zwar vom zukünftigen Hippenmajor höchstpersönlich.

  • Märchenbuchprojekt am Gymnasium Wolbeck

    Mi., 22.05.2019

    Wo Europa schon vereint ist

    Die Klasse 5d hat für das Märchenbuch Steckbriefe der 28 Länder der Europäischen Union geschrieben. Zu jedem Land gibt es ein typisches Volksmärchen, ausgewählt von Dr. Oliver Geister (2.v.l.). Schulleiterin Edith Verweyen-Hackmann (l.) freut sich, dass das Buch noch passend zur Europawahl erschienen ist.

    Vielfalt trotz Einheit. Einheit in Vielfalt. Was sich viele Menschen für die Europäische Union wünschen, gibt es in der europäischen Märchenwelt schon lange.

  • Neues Buch von Dr. Oliver Geister

    Fr., 21.09.2018

    Märchensammlung: Alpträume von Annette

    Der Wolbecker Dr. Oliver Geister hat eine Märchensammlung geschrieben. Ein Clou ist, dass sich die Leser die meisten Märchentexte auch vorlesen lassen können – es gibt eine professionell eingesprochene Hörbuchversion.

    Es ist bereits das dritte Buch von Oliver Geister über Märchen. Ein eigenes Kapitel ist dem Stadtteil Wolbeck gewidmet.

  • Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Wolbecker Gymnasiums

    Do., 28.06.2018

    Mit viel Freude an der Recherche

    Ab dem 6. Juli steht die CD zum 50-jährigen Bestehen des Wolbecker Gymnasiums zum Verkauf, sehr zur Freude von den Sprecherinnen Elia Wagner (l.), Cara Altgott (r.) und Hanna Borgmann. Auch der Leiter der Hörspiel-AG, Oliver Geister, zeigt sich zufrieden.

    Die Idee zu der CD ist bereits vor zwei Jahren entstanden, bei den Überlegungen, auf welche Weise, das 50-jährige Jubiläum, das das Gymnasium Wolbeck in diesem Jahr feiert, entsprechend zu würdigen sei. Jetzt steht die CD ab dem 6. Juli zum Verkauf bereit.

  • Orientierungsmöglichkeit für junge Schüler

    Sa., 23.06.2018

    Chroniken haben ausgedient

    „Rechts oder Links“ lautet die erste Frage, die Schulleiterin Ingrid Verweyen-Hackmann zu Beginn des interaktiven Video-Spiels dem Betrachter stellt.

    Das Gymnasium Wolbeck präsentiert zu seinem 50-jährigen Jubiläum ein interaktives Videospiel mit einem virtuellen Rundgang durch das Schulgebäude.

  • Märchenabend

    So., 11.02.2018

    Peeriefool und Rumpelstilzchen

    Ein kleines und gewieftes Persönchen ist der Leprechaun, der gern Menschen hereinlegt: Es lasen und spielten Manuela und Denis Brandt sowie Dr. Oliver Geister.

    Ein keltischer Märchen- und Liederabend stieß in der Buchhandlung „Buchfink“ auf große Resonanz.

  • Es geht um Wolbecks Karnevalswahrzeichen – den Ziegenbock

    Mi., 24.01.2018

    Schüler produzieren Hörspiel zum ZiBoMo-Karneval

     

    In monatelanger Teamarbeit erschufen die Klasse 6c am Gymnasium Wolbeck und die Hörspiel-AG unter der Leitung von Oliver Geister das Märchen vom „Wolbecker Dorfmusikanten“. Dahinter versteckt sich niemand geringeres als Wolbecks Karnevalswahrzeichen – der Ziegenbock.

  • Abwechslungsreiches Weihnachtskonzert begeistert Zuschauer

    Di., 19.12.2017

    Mit Geigen und Trompeten

    Zum Weihnachtskonzert luden die Musiker des Gymnasiums Wolbeck gemeinsam mit der Musikschule ein.

    Ein abwechslungsreiches Programm boten Musiker des Gymnasiums Wolbeck und der Musikschule am Sonntagabend in der St.-Bernhard-Kirche. Gleich zu Beginn des Weihnachtskonzertes zeigte das gemeinsame Orchester mit einem Adagio und Allegro aus der Weihnachtssymphonie von Gaetano Maria Schiassi, was es zu leisten vermag.