Oliver Glöden



Alles zur Person "Oliver Glöden"


  • Fußball: Can Bayindir von Vorwärts Ahlen

    Di., 03.11.2020

    Gehörloser unter Hörenden: Taub, aber keinesfalls stumm

    Bei Vorwärts Ahlen und seinem Trainer Oliver Glöden (rechts) fühlt sich Can Bayindir rundum wohl. An der Kommunikation wird noch gefeilt.

    Es ist ein bemerkenswerter Schritt. Aber er ist auch ein bemerkenswerter junger Mann. Der 27-jährige Can Bayindir ist seit Sommer Spieler bei Vorwärts Ahlen in der Kreisliga. Das allein wäre keine Nachricht wert. Doch Bayindir ist taub. Andere Gehörlose will er ermutigen, es ihm gleichzutun.

  • Fußball: Can Bayindir spielt bei Vorwärts Ahlen als Gehörloser unter Hörenden

    Mo., 02.11.2020

    Taub, aber keinesfalls stumm

    Bei Vorwärts Ahlen und seinem Trainer Oliver Glöden (rechts) fühlt sich Can Bayindir rundum wohl. An der Kommunikation wird noch gefeilt.

    Es ist ein bemerkenswerter Schritt. Aber er ist auch ein bemerkenswerter, junger Mann. Der 27-jährige Can Bayindir ist seit Sommer Spieler bei Vorwärts Ahlen in der Kreisliga. Das allein wäre keine Nachricht wert. Doch Bayindir ist taub. Andere Gehörlose will er ermutigen, es ihm gleichzutun.

  • Fußball: Gehörloser Can Bayindir spielt bei Vorwärts Ahlen

    Mo., 02.11.2020

    Taub, aber keinesfalls stumm

    Obwohl Can Bayindir (links) gehörlos ist, spielt er seit dem Sommer für Vorwärts Ahlen in der Kreisliga A Beckum. In die Zweikämpfe geht er dabei wie jeder andere auch, wie diese Szene aus dem Spiel gegen Sünninghausen beweist.

    Der 27-Jährige Can Bayindir ist seit seiner Geburt taub. Seiner großen Fußballleidenschaft steht dies jedoch nicht im Wege. Seit diesem Sommer spielt der begeisterte Hobby-Kicker in der ersten Mannschaft von Vorwärts Ahlen.

  • Fußball: Gehörloser Can Bayindir spielt bei Vorwärts Ahlen

    Mo., 02.11.2020

    Taub, aber keinesfalls stumm

    Obwohl Can Bayindir (links) gehörlos ist, spielt er seit dem Sommer für Vorwärts Ahlen in der Kreisliga A Beckum. In die Zweikämpfe geht er dabei wie jeder andere auch, wie diese Szene aus dem Spiel gegen Sünninghausen beweist.

    Der 27-Jährige Can Bayindir ist seit seiner Geburt taub. Seiner großen Fußballleidenschaft steht dies jedoch nicht im Wege. Seit diesem Sommer spielt der begeisterte Hobby-Kicker in der ersten Mannschaft von Vorwärts Ahlen.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 27.09.2020

    Kollektive Ernüchterung: Remis stellt weder Ahlener SG noch Vorwärts zufrieden

    Colin Scharnewski sank nach dem Abpfiff bedröppelt auf den Rasen, während sich im Hintergrund die ASG-Spieler über den späten Ausgleich freuen. So richtig gute Laune kam aber auch bei ihnen angesichts einer durchwachsenen Vorstellung nicht auf.

    Zwischen der Ahlener SG und der DJK Vorwärts gab es keinen Sieger. Beide Trainer reagierten gefrustet auf das Spiel. Der Grad der Ernüchterung war bei Oliver Glöden wohl aber noch etwas höher – aus gutem Grund.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Sa., 26.09.2020

    Gegensätze prallen aufeinander: Ahlener SG empfängt Vorwärts Ahlen

    Zufriedenheit sieht anders aus. Vorwärts-Trainer Oliver Glöden gehen die Auftritte und die sich wiederholenden Fehler seiner Mannschaft schwer auf den Zeiger.

    Bei der Ahlener SG läuft es wie geschmiert. Der Aufsteiger hüpft bislang federleicht durch die Kreisliga A. Ganz anders sieht die Situation bei Vorwärts Ahlen aus. Die DJK ist fehleranfällig und zeigt individuelle Aussetzer. Nun treffen beide Teams aufeinander – mit unterschiedlichen Erwartungshaltungen.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum – alle Spiele

    So., 06.09.2020

    Vorwärts Ahlens 5:1-Sieg ist perfekt für den Trainer

    Läuft bei uns! Vorwärts-Kapitän Niclas Uhlenbrock

    Das lief beeindruckend gut für Vorwärts Ahlen und die Ahlener SG. Beide trafen je fünf Mal in ihrem Auftaktspiel in der Kreisliga A Beckum. Im Duell zwischen Westfalia Vorhelm und ASK gab es ebenfalls einen Sieger. Und der unterlegene Trainer fand es trotzdem eines der besten Spiele jemals.

  • Fußball: Kreispokal Beckum

    Mi., 02.09.2020

    Vorwärts Ahlen zu übermütig beim Last-Minute-Treffer

    Vorwärts Ahlen ist in der ersten Runde des Kreispokals knapp an Blau-Weiß Sünninghausen gescheitert.

    Die Gäste sahen schon wie der sichere Sieger aus, führten bereits mit 2:0 in der ersten Runde des Kreispokals. Doch Vorwärts Ahlen machte es noch einmal spannend, kam zum Ausgleich und musste sich am Ende trotzdem noch geschlagen geben.

  • Fußball: Trainingsauftakt beim A-Ligisten

    Mo., 20.07.2020

    Vorwärts Ahlen wirft den Motor wieder an

    Wieder im Training: (hinten von links) Trainer Oliver Glöden, Jens Bayindir, Colin Scharnewski, Nils Seewald, Justin Jeske; (vorne von links) Eray Bölükbasi, Ensar Kaya und Robin Thiele

    Vorwärts Ahlen befindet sich wieder im Training. Seit Sonntag bereitet sich die DJK auf die neue Saison vor. Mit dabei sind auch neun Neuzugänge. Einige von ihnen sind auf dem Lindensportplatz keine Unbekannten.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    So., 08.03.2020

    Nach der Pause auf Touren: Vorwärts Ahlen zerlegt SuS Ennigerloh 2

    Trotz mangelnder Chancenverwertung gelang der DJK Vorwärts auf dem Lindensportplatz gegen den Tabellenletzten ein deutlicher Erfolg. Der Zweiten des SuS Ennigerloh schenkten die Schwarz-Weißen jedenfalls ein halbes Dutzend ein.

    Es dauerte eine Weile, bis Vorwärts Ahlen den Widerstand von SuS Ennigerlohs Reserve gebrochen hatte. Dann aber kam die DJK gegen den Tabellenletzten auf Touren – und schenkte ihm ein. Ein Einwechselspieler trug maßgeblich dazu bei.