Oliver Glöden



Alles zur Person "Oliver Glöden"


  • Fußball: Kreisliga A Beckum – Ergebnisse des 6. Spieltags

    So., 15.09.2019

    Ungleiche Kräfteverhältnisse: Vorwärts Ahlen fertigt ASK Ahlen ab

    Auf dem Sprung: Moritz Lüdemann (links) und die DJK Vorwärts setzen nach dem 4:0-Kantersieg gegen ASK in angenehmere Tabellengefilde über. Der Blick geht jedenfalls wieder Richtung Tabellenspitze.

    Zur Pause stand es noch 0:0. Doch dann machte Vorwärts Ahlen ernst und schickte ASK auf die Bretter. Die Aldemir-Elf steckt in einem Tief. Damit steht sie aber nicht alleine in der Liga da.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Sa., 14.09.2019

    DJK Vorwärts oder ASK: Wer bleibt in der Verfolgerrolle?

    Sebastian Aksan (links) und Vorwärts wollen den Kontakt zur Sahneschicht der Liga ebenso wenig verlieren wie Ahmet Taser und ASK.

    Sowohl für Vorwärts als auch für ASK Ahlen lief die Saison bisher wenig berauschend. Am Sonntag nun treffen beide Teams aufeinander, um die Trendwende einzuläuten.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Fr., 06.09.2019

    Trotz Problemen dranbleiben – ASK Ahlen empfängt Roland Beckum 2

    Kapitän Behat Gemec (rechts) und ASK Ahlen haben derzeit mit einem ausgedünnten Kader zu kämpfen. Das stört etwas die großen Ambitionen des A-Ligisten.

    Die ASK Ahlen will weiter nach oben – im besten Fall an die Spitze – klettern. Gegen die Reserve von Roland Beckum wird allerdings Improvisationstalent gefragt sein, um drei Punkte einzufahren. Beim SuS Ennigerloh 2 gelang das während der Woche.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Di., 03.09.2019

    Vorwärts Ahlen braucht Sieg, ASK ist ziemlich gebeutelt

    Vorwärts-Coach Oliver Glöden will endlich drei Punkte.

    In zwei verlegten Spielen der Kreisliga A am Mittwoch und Donnerstag haben die beiden beteiligten Ahlener Teams mit unterschiedlichen Handicaps zu kämpfen. Vorwärts - Gastgeber gegen Germania Stromberg - fehlt nach bislang nur einem Punkt noch das Selbstvertrauen, ASK fehlen für die Partie beim SuS Ennigerloh 2 gleich acht Spieler.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum:

    So., 01.09.2019

    Immerhin der erste Punkt – Vorwärts Ahlen holt 2:2 gegen Wadersloh

    Und weg damit: Vorwärts Ahlen entschärft eine brenzlige Situation. Zwei Mal gelang das den Gastgebern gegen Wadersloh nicht. Deshalb sprang nur ein 2:2 heraus.

    Der Knoten ist geplatzt. Zumindest ein bisschen. Vorwärts Ahlen hat gegen den TuS Wadersloh den ersten Punkt der Saison eingefahren. Das war allerdings eine harte Nuss. Gleich zwei Mal musste die Glöden-Elf einem Rückstand hinterherlaufen.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum: Vorschau auf den 3. Spieltag

    Sa., 31.08.2019

    Jetzt wird‘s Zeit: Vorwärts Ahlen gegen TuS Wadersloh unter Zugzwang

    Moritz Lüdemann (r.) und Vorwärts Ahlen haben bisher noch nicht unter Beweis gestellt, dass sie tatsächlich ein Aufstiegskandidat sind. Das muss sich gegen Wadersloh dringend ändern.

    Sie wollen um den Aufstieg mitspielen. Doch dafür legten die Fußballer von Vorwärts Ahlen noch keine solide Basis. Die Mannschaft von Übungsleiter Oliver Glöden ging gleich doppelt leer aus. „Wir hängen hinter unseren Erwartungen zurück“, sagt der Trainer – und will das schnellstmöglich ändern.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum: der 2. Spieltag

    So., 25.08.2019

    „Das war unterirdisch“: ASK Ahlen bezwingt Aramäer mit 3:1

    Einen schmerzhaften Fall legten die Aramäer-Kicker hin. Die bereits zweite Saisonniederlage gegen ASK tat richtig weh.

    ASK Ahlen kann nach dem Sieg aufatmen, für Aramäer Ahlen ist die zweite Niederlage im zweiten Spiel dagegen ein deutlich zu vernehmendes Warnsignal. Trainer Selim Smajkic ließ kaum ein gutes Haar an dem Auftritt seiner Truppe.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum: Vorschau auf den 2. Spieltag

    Sa., 24.08.2019

    Nach vorne hapert‘s – ASK Ahlen empfängt Aramäer

    Zuletzt hatte ASK Ahlen im direkten Aufeinandertreffen mit Aramäer Ahlen oft knapp die Nase vorne. Ob das am Sonntag auch so ist, hängt bei beiden Teams von der Offensive ab.

    So richtig rund lief es weder bei ASK noch bei Aramäer Ahlen zum Auftakt. Das große Problem war bei beiden Ahlener Mannschaften aber das gleiche: In der Offensive haperte es – und das ordentlich. Morgen treffen beide Stadtrivalen im Derby aufeinander.

  • Fußball: Kreisliga A Beckum

    Fr., 16.08.2019

    Oliver Glöden erklärt Vorwärts Ahlen zu einem Titelanwärter

    Vorwärts Ahlen: (h.v.l) Ismail Yerli, Niclas Uhlenbrock, Tim Popil, Fabrizio Nieddu, Sebastian Aksan und Moritz Lüdemann, (Mitte v.l.) Betreuer Olaf Riedel, Leon Uhlenbrock, Patrick Huesmann, Leo Maschke, Alexander Klockenbusch, Sinan Buran und Trainer Oliver Glöden, (u.v.l.) Michael Nikolai, Max Krämer, Steven Kreft, Leon Kuhlmann, Jan Burg, Taghi Moradi und Björn Weber.

    Das Selbstbewusstsein ist gut ausgeprägt bei Vorwärts Ahlen. Der A-Ligist zählt aus Sicht seines neuen Trainers Oliver Glöden zu den Titelkandidaten. Grund dafür ist auch ein XXL-Luxus-Kader.

  • Fußball-Kreisliga A Beckum: Trainingsauftakt bei Vorwärts Ahlen

    Sa., 13.07.2019

    Glöden definiert klares Ziel: „Wir wollen um den Aufstieg mitspielen“

    Ambitioniert: (hintere Reihe von links) Trainer Oliver Glöden, Mika Nicolai, Roy Lischka, Sinan Buran, Co-Trainer Ismail Yerli; (vorne von links) Maximilian Krömer, Taarik Sait, Hendrik Wiesmann, Steven Kreft und Tagi Moradi.

    Bescheidenheit ist in dieser Saison nicht die Sache von Vorwärts Ahlen. Selbstbewusst zählt sich der A-Ligist zum Kreis der Titelanwärter. Der neue Trainer Oliver Glöden hat dafür einen luxuriös großen Kader zur Verfügung.