Oliver Heike



Alles zur Person "Oliver Heike"


  • Volksbank-Vorstand hat Dienst angetreten

    Do., 28.11.2019

    Oliver Heike lernt seinen neuen Arbeitsplatz kennen

    Oliver Heike ist von der Volksbank Enniger-Ostenfelde-Westkirchen nach Ascheberg gewechselt.

    Oliver Heike wirkt entspannt. „Ich bin hier gut angekommen“, sagt das neue Vorstandsmitglied der Volksbank Ascheberg-Herbern.

  • Oliver Heike wird neues Vorstandsmitglied

    Mi., 03.07.2019

    Ein sportlicher Bänker aus Enniger

    Oliver Heike stellte sich den Volksbank-Vertretern vor.

    Er ist Familienvater, sportlich und verändert sich alle 15 Jahre gerne beruflich. Zum 1. November wechselt Oliver Heike zur Volksbank Ascheberg-Herbern.

  • Vertreterversammlung der Volksbank Ascheberg-Herbern

    Mi., 03.07.2019

    Dividende bleibt bei vier Prozent

    Vorstand und Aufsichtsrat nach der Sitzung (v.l.): Michael Schröer, Oliver Heike, Marco Breitkreuz, Herbert Holzhinrich, Stephan Grube, Gudula Maurer, Karsten Nägeler, Christiane Reher und Johannes Schulze Horn.

    „Zufriedenstellend“ – unter diesem Stichwort bilanzierten Vorstand und Aufsichtsrat das Geschäftsjahr 2018 der Volksbank Ascheberg-Herbern.

  • Volksbank Ascheberg-Herbern

    Do., 27.09.2018

    Weichen für eigenständige Zukunft gestellt

    Stehen gemeinsam für eine eigenständige Zukunft der Volksbank Ascheberg-Herbern (v.l.): Vorstandssprecher Herbert Holzhinrich, Vorstand Christiane Reher, der künftige Vorstand Oliver Heike, Aufsichtsratsvorsitzende Gudula Maurer und der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Karsten Nägeler.

    Vorstand und Aufsichtsrat der Volksbank Ascheberg-Herbern sehen keine Notwendigkeit für eine Fusion. Sie wollen die Weichen für die Zukunft weiterhin eigenständig stellen. Mit dem Ausscheiden von Herbert Holzhinrich zum Jahresende 2019 kündigt sich ein Wechsel im Vorstand an.

  • Spitzenleistung und innovatives Vereinskonzept

    Fr., 16.03.2012

    Junge Sportler ausgezeichnet

    Spitzenleistung und innovatives Vereinskonzept : Junge Sportler ausgezeichnet

    Den mit 4600 Euro dotierten Jugendsportförderpreis übergab der Präsident des Kreissportbundes Ferdi Schmal. Der Preis geht nach Ahlen, Ostbevern und Sassenberg-