Oliver Knaup



Alles zur Person "Oliver Knaup"


  • Ortsunion Freckenhorst

    Do., 11.05.2017

    Martin Richter bleibt Vorsitzender

    Zum Vorstand der Ortsunion Freckenhorst gehören (v. l.): Christian Disselmann, Angelika Schmiele, Dominik Kraß, Hannelore Dufhues, Wolfgang Kohn, Bernhard Witczak, Dieter Averhoff, Martin Richter, Doris Kaiser und August Finkenbrink.

    -jb Freckenhorst. Eine „sehr spannende“ Ratssitzung erwartet Martin Richter, alter und neuer Vorsitzender der Freckenhorster Ortsunion, am 18. Mai, wenn es noch einmal um die Zukunft des Lehrschwimmbades geht. Während der Mitgliederversammlung am Mittwochabend im Stiftshof Dühlmann ging Richter auf das Thema allerdings nur am Rande ein.

  • Gewählt

    Do., 04.07.2013

    Peter Pesch neuer Baudezernent

    Die Stadtverwaltung hat einen neuen Baudezernenten: Peter Pesch tritt die Nachfolge von Oliver Knaup an. Sein Verantwortungsbereich umfasst Bauordnung und Stadtplanung, Gebäudewirtschaft und Tiefbau, Umwelt- und Geoinformation sowie den städtischen Baubetriebshof.

  • Gute Platzierung beim Fahrrad-Test

    Fr., 08.03.2013

    Prima Klima: Hier fühlen Radler sich wohl

    Das Radel-Klima ist prima in Warendorf: Bei einer ADFC-Umfrage landete die Stadt in ihrer Kategorie auf einem guten 16. Platz.

  • CDU-Fraktion verabschiedet Baudirektor

    So., 24.02.2013

    Enzyklopädie zum Abschied

    „Sie haben uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite gestanden und haben immer zielführende Lösungen angeboten“, lobte Perlewitz den scheidenden Baudirektor. Die CDU-Fraktion überreichte ihm zum Abschied die Enzyklopädie „architectur complete“ in der vierundvierzig weltweit sehr bedeutende Bauwerke, von ihrer Planung bis zur Fertigstellung dargestellt werden.

  • Baudirektor zum Beigeordneten in Euskirchen gewählt

    Fr., 01.02.2013

    Knaup verlässt Warendorf

    Bürgermeister Bürgermeister Dr. Uwe Friedl (l.) beglückwünscht Oliver Knaup zur Wahl als Technischer Beigeordneter in der Stadt Euskirchen.

    Wie bereits von den WN berichtet, ist Warendorfs Noch-Baudirektor Knaup zum neuen Technischen Beigeordneten in der Kreisstadt Euskirchen gewählt worden. Am 1. April wird er dort antreten.

  • Wahl zum Technischen Beigeordneten

    Do., 31.01.2013

    Knaup: Beste Chancen in Euskirchen

    Warendorf wird bald einen neuen Baudirektor suchen müssen. Amtsinhaber Knaup steht heute in Euskirchen zur Wahl – und hat beste Chancen.

  • Winter hinterlässt seine Spuren in der Stadt

    Do., 31.01.2013

    Gehwege klappern

    Lockere Pflastersteine und tiefe Schlaglöcher in den Straßen: In den nächsten Wochen wird das Tiefbauamt entscheiden, welche Frostschäden wann behoben werden.

    Der Schnee ist weg, jetzt sieht man auf Warendorfs Straßen die Spuren des Winters.

  • K+K eröffnet im Sommer

    Mi., 12.12.2012

    Markt für Fledermäuse

    K+K eröffnet im Sommer : Markt für Fledermäuse

    In Sachen Ladenöffnungszeiten setzt K+K neue Akzente und hat mancherorts bis 24 Uhr geöffnet. Ob dies auch in Warendorf der Fall sein wird, wollte Projektleiter Ahuis nicht bestätigen – aber auch nicht dementieren. „Das ist Chefsache, aber vorstellbar.“

  • Stadt spart Geld

    Mi., 12.12.2012

    Energetische Sanierung bringt Stadtsäckel zum Klingeln

    Die Stadt sucht nach Einsparpotenzialen und ist jetzt bei der energetischen Sanierung von öffentlichen Gebäuden fündig geworden. Da kann man bei den laufenden Kosten gutes Geld sparen.

  • Klausurtagung

    Mo., 03.12.2012

    CDU wird Haushalt zustimmen

    Mit Befremden nahm die CDU-Fraktion zur Kenntnis, dass die Bauverwaltung vergessen habe, entsprechenden Bedarf für Maßnahmen aus den Ortsentwicklungskonzepten im Haushalt anzumelden.