Oliver Olbrich



Alles zur Person "Oliver Olbrich"


  • Löschzug Ascheberg vor wachsenden Herausforderungen

    So., 27.01.2019

    Zahl der Einsätze steigt deutlich an

    Jede Menge Beförderungen standen bei der Generalversammlung des Ascheberger Löschzuges an. Diese wurden vom Löschzugführer Sven Kahl (2.v.l.) seinem Stellvertreter Sven Wienströer (2.v.r.) und dem stellvertretenden Wehrführer Daniel Heitbaum (3.v.l.) vorgenommen.

    Der Löschzug Ascheberg blickt auf ein Jahr mit einer steigenden Zahl von Einsätzen zurück, von denen einige den Kameraden viel abverlangten. Den ehrenamtlichen Dienst, zu dem auch Fortbildungen gehören, würdigte Bürgermeister Risthaus bei der Generalversammlung der Blauröcke.

  • Fußball: Kreisliga A

    Mi., 09.05.2018

    Mit einem Bein auf rettendem Ufer: TuS Ascheberg besiegt die SG Selm

    Dennis Heinrich (r.) kann in dieser Szene den Pass von Selms Marius May nicht verhindern, war am Ende aber mit zwei Treffern maßgeblich für den Ascheberger Heimerfolg verantwortlich.

    Der TuS Ascheberg steht ganz kurz vor dem definitiven Klassenerhalt. Mit 2:1 besiegte er am Mittwochabend die SG Selm, beide Tore erzielte Dennis Heinrich. Die Selmer dagegen sind dem Abstieg so nah wie nie zuvor.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Do., 26.04.2018

    TuS Ascheberg wird zu spät wach – SV Rinkerode nun auf Platz eins

    TuS-Spieler Lorenz Jücker (l.) im Laufduell mit Rinkerodes Than-Tien Doan

    Der SV Rinkerode ist neuer Spitzenreiter. Beim TuS Ascheberg gewann der SVR am Mittwochabend mit 4:1. Die Gastgeber hatten durchaus ihre Chancen, wurden aber für ihren schwachen Start bestraft.

  • Extremwettbewerb: „Strong Viking“

    Di., 03.04.2018

    Dreck am Stecken – Jessica Goldkuhle, Oliver Olbrich und die „Mud Edition“

    Schlamm-Packung: Jessica Goldkuhle und Oliver Olbrich suhlen sich gern im Modder. Beim „Strong-Viking“-Wettbewerb gehe es darum, Grenzen auszuloten. 

    Wer sich nicht schmutzig machen will, sollte die „Strong-Viking“-Prüfung – zumal die „Mud Edition“ – zwingend meiden. Die Ascheberger Jessica Goldkuhle und Oliver Olbrich dagegen stehen gern hüfthoch im Matsch.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 02.04.2018

    Zu zehnt „nur“ ein Punkt für TuS Ascheberg in Nienberge

    Wurde kurz vor der Pause vom Unparteiischen des Feldes verwiesen: Dennis Heinrich (l.)

    Der TuS Ascheberg hat – in Unterzahl – dem SC Nienberge ein 1:1-Remis abgetrotzt. Zufrieden war Gästetrainer Andrea Balderi trotzdem nicht. Es sei sogar noch mehr drin gewesen.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 25.03.2018

    TuS Ascheberg ab der 36. Minute im Rausch

    Julian Tüns (l.), hier im Zweikampf mit Fabian Zeller, und der TuS gewannen gestern 6:1 in Hohenholte.

    Der TuS Ascheberg hat bei GS Hohenholte mit 6:1 (3:0) gewonnen. Ein Gästespieler hatte vor der Partie besonders viel Zielwasser getrunken.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    So., 25.03.2018

    GS Hohenholte kommt unter die Räder

    Fabian Zeller (r.) – hier im Zweikampf mit Julian Tüns – gelang zwar ein Tor, an der Heimniederlage änderte dies aber nichts.

    Nichts war es mit dem zweiten Dreier in Folge. Stattdessen mussten die Kicker von GS Hohenholte am Sonntag eine ganz bittere Niederlage einstecken.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 16.10.2017

    TuS Ascheberg: Die Führung macht den Schneemann

    Den Ball im Visier: TuS-Stürmer Dennis Heinrich versucht sich gegen zwei Altenberger Spieler durchzusetzen.

    Mit 4:1 führte der TuS Ascheberg bis kurz vor Schluss gegen Altenberge 2. Das Ding war praktisch durch. Doch dann wurde der TuS unaufmerksam.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 25.08.2017

    Effizient, effizienter, TuS Ascheberg

    Ascheberger Attacke: Dennis Heinrich läuft in dieser Szene dem Nienberger Gerrit Rolwes davon.

    Besser hätte der Saisonstart für den TuS Ascheberg kaum laufen können. Der SC Nienberge erarbeite sich viel zu wenige zwingende Torchancen. Wesentlich mehr hatte auch der TuS nicht zu bieten, erwies sich aber als Meister der Effizienz.

  • Fußball: Kreisliga A Münster

    Fr., 09.06.2017

    Neuzugänge acht und neun beim TuS Ascheberg

    Oliver Olbrich hat sich beim Betriebssport fit gehalten. Jetzt kehrt er zum TuS zurück.Felix Windmeier hat den B-Kreisligisten SV Südkirchen trainiert.

    Der TuS Ascheberg freut sich über die Neuzugänge Nummer acht und neun. Wieder sind es zwei Rückkehrer, die den Absteiger in der kommenden Saison verstärken.