Pablo Picasso



Alles zur Person "Pablo Picasso"


  • Die Künstlerfreunde Pablo Picasso und Joan Miró in Münster

    Fr., 18.09.2020

    Schönes Geschenk für den Egomanen

    Willkommen zu Joan Miró, scheint „Die Sandratte“ (1975, Aquatinta) den Besuchern zuzurufen.

    Pablo Picasso bleibt Herr im Haus, doch das nach ihm benannte Kunstmuseum in Münster hat kürzlich Zuwachs bekommen: eine Joan-Miró-Sammlung als Dauerleihgabe. Jetzt sind die Bilder in einer Ausstellung zusammen mit ausgewählten Picasso-Werken zu sehen.

  • Münsters Picasso-Museum erhält Miró-Sammlung als Dauerleihgabe

    Di., 01.09.2020

    Der höchst willkommene Freund

    Zwei Freunde beim Picknick oder im Bistrot? Mirós „Die Landleute“ aus dem Jahr 1969.

    Hausherr Pablo Picasso hat jetzt einen neuen Mitbewohner in „seinem“ münsterschen Museum: Zum 20-jährigen Bestehen des Hauses am Picassoplatz zieht Joan Miró ein – eine Dauerleihgabe des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe.

  • Museen

    Mo., 31.08.2020

    Picasso-Museum Münster bekommt umfangreiche Miró-Kollektion

    Außenansicht des Kunstmuseum Pablo Picasso Münster.

    Münster (dpa/lnw) - Die Sammlung des Picasso-Museums in Münster wächst um rund 70 Werke des spanischen Künstlers Joan Miró. Die bedeutende Kollektion bestehe mehrheitlich aus großformatigen Grafiken, die noch nie gerahmt oder ausgestellt waren, wie das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster am Montag mitteilte. Sie stammen aus der Pariser Galerie Maeght, die Miró (1893-1983) seit 1948 unter Vertrag hatte und seine Werke verlegte. Der Sparkassenverband Westfalen-Lippe habe die Sammlung erworben und dem Museum als Dauerleihgabe überreicht.

  • Bildergeschichten

    Di., 21.07.2020

    Pariser Picasso-Museum öffnet wieder

    Das Pariser Picassso-Museum kann wieder besucht werden: Gezeigt wird zum Auftakt die Schau «Picasso und der Comic».

  • Prof. Dr. Markus Müller zieht im Interview Zwischenbilanz

    Sa., 04.07.2020

    20 Jahre Picasso-Museum in Münster: Ein Märchen – aber ohne Fee

    Farbenfroh auch in Corona-Zeiten: Zum 20. Geburtstag präsentiert das Kunstmuseum Pablo Picasso Meisterwerke von

    20 Jahre Picasso-Museum in Münster. Zunächst firmierte es unter „Graphikmuseum“, heute ist es ein „Kunstmuseum Pablo Picasso“. Zum runden Geburtstag zieht Direktor Prof. Dr. Markus Müller Zwischenbilanz und freut sich auf spannende Zukunftsprojekte.

  • Ausstellungen

    Mi., 10.06.2020

    Von der Heydt-Museum zeigt seine Schätze

    Ein Ausstellungsplakat wird an die Fassade des Museums in Wuppertal angebracht.

    In Wuppertal wurde früh mit dem Sammeln von Kunst begonnen. Heute sind diese Gemälde von Pablo Picasso, Claude Monet oder August Macke Paradestücke des Hauses. Das Von der Heydt-Museum präsentiert seine Sammlung nun als Gang durch 200 Jahre Kunstgeschichte.

  • Ausstellung: „Simply The Best“

    Fr., 29.05.2020

    Picasso-Museum Münster feiert 20-jähriges Bestehen

    Das Picasso-Museum in Münster.

    Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster zeigt ab Pfingsten die 150 bedeutendsten und schönsten Werke, die das Haus in den vergangenen zwei Jahrzehnten erworben hat. Unter dem Titel «Simply The Best - Neuerwerbungen aus 20 Jahren» zeigt das Haus vom 30. Mai bis 6. September Werke von Georges Braque, Marc Chagall, Henri Matisse und Pablo Picasso, wie das Museum am Freitag in Münster mitteilte. 

  • Glück gehabt

    Do., 21.05.2020

    Italienerin gewinnt bei Lotterie für Picasso-Gemälde

    Die Organisatoren der Tombola, Peri Cochin (l) und Arabenne Reille, und Pablo Picassos Stillleben «Nature Mort».

    Bei der Lotterie «1 Picasso für 100 Euro» hat eine Italienerin ein wertvolles Bild des spanischen Künstlers gewonnen.

  • Museen

    Fr., 15.05.2020

    Museumstag oft digital: Rund hundert Häuser machen mit

    Blick auf das Diözesanmuseum in Paderborn (Nordrhein-Westfalen).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Internationale Museumstag findet an diesem Sonntag nach den wochenlangen Schließungen vieler nordrhein-westfälischer Museen auch digital statt. Zwar hätten zahlreiche Häuser geöffnet, doch präsentierten sich viele auch im Internet und in den sozialen Medien, erklärten Vertreter der Veranstalter am Freitag. Rund hundert Museen in NRW beteiligen sich, das geht aus einer Übersicht des Deutschen Museumsbundes hervor.

  • Zurück nach China

    Sa., 14.03.2020

    Wuhan Zall verlässt Virus-geplagtes Spanien

    Die Spieler des chinesischen Fußballteams Wuhan Zall waren für fast zwei Monate in Spanien.

    Madrid (dpa) - Erst mussten die Spieler von Wuhan Zall wegen des Ausbruchs des Coronavirus in der Heimat eineinhalb Monate im spanischen Exil bleiben, nun kehren sie angesichts der steigenden Infektionszahlen in Europa schnell nach China zurück.