Pascal Hortmann



Alles zur Person "Pascal Hortmann"


  • Fußball: Bezirksliga

    Di., 28.05.2019

    Umbruch, Teil zwei: sechs Neue für BW Aasee

    Mit Max Picht (l.) und Leon Berkemeyer (r.) begrüßte Trainer André Kuhlmann schon einmal zwei der sechs BWA-Neuzugänge.

    Sechs auf einen Streich: Nur zwei Tage nach dem Ende der Saison stellt Blau-Weiß Aasee einen Schwung Neuzugänge vor und krempelt damit weiter seinen Kader um. Vom Torwart bis zur Offensivkraft ist für den Bezirksligisten um Neu-Trainer André Kuhlmann alles dabei.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 26.05.2019

    BW Aasee bietet Meister Altenrheine die Stirn

    Christian Hülsmeier (r.) stürzt sich in den Zweikampf mit Altenrheines Denis Nunes da Silva.

    Laut und voll war es am Sonntag an der Bonhoefferstraße. Das hatte weniger den Grund, dass BW Aasee einige verdiente Protagonisten verabschiedet, sondern lag am Aufstieg des SC Altenrheine, der knapp mit 1:0 gewann.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 19.05.2019

    BW Aasee rettet sich im Derby beim 1. FC Gievenbeck II

    Zwei gegen einen: Gievenbecks Gavin Beck (l.) geht ins Kopfballduell mit den BWA-Akteuren Julian Stiens und Jannik Steur (r.)

    Der Saisonstart misslang BW Aasee gründlich, doch rechtzeitig nahmen die Münsteraner Fahrt auf. Einen Spieltag vor Schluss sind sie gerettet, ausschlaggebend war der 2:1-Sieg im Derby beim 1. FC Gievenbeck II.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 05.05.2019

    BW Aasee überzeugt im Kellerkrimi gegen Arminia Ibbenbüren vollends

    Maximilian Weitzel (l.) attackiert hier den Ibbenbürener Niklas Richter.

    Weil BW Aasee jetzt nur noch zwei Partien in dieser Saison hat, war der Heimsieg gegen Arminia Ibbenbüren elementar. Durch das überaus überzeugende 4:0 haben die Münsteraner die Abstiegsränge erst mal wieder verlassen.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 23.09.2018

    Alles reine Kopfsache – BW Aasee geht gegen Wilmsberg unter

    Zwei sind einer zu viel: Enno Stemmerich (M.) im Zweikampf mit den beiden Wilmsbergern Aldo Colalongo (l.) und Ben Hermeling.

    Für BW Aasee wird es zweifellos eine schwierige Saison. Die Münsteraner sind nicht erst nach dem 0:7 zu Hause gegen den SV Wilmsberg stark abstiegsgefährdet. Das Schlusslicht wehrte sich anfangs schon, machte aber zu viele Fehler.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 14.09.2018

    Wolbeck gegen Aasee – das Derby der Gescholtenen

    Voller Einsatz ist gefragt: Aasees Torben Bucksteeg (links) will Wolbecks Daniel Bothen das Leben so schwer wie möglich machen.

    Ibbenbüren war am vergangenen Wochenende das Schicksal von BW Aasee und dem VfL Wolbeck. Niederlage gegen die SVI, Niederlage Arminia. Was beide Münsteraner zudem einte, war eine miese Leistung. Nun kommt es zum Derby der Enttäuschten.

  • Der Fußball-Fragebogen

    Fr., 17.08.2018

    Aasee-Kapitän Stemmerich: "Auf Mallorca würden wir uns auch zurechtfinden"

    Der Fußball-Fragebogen: Aasee-Kapitän Stemmerich: "Auf Mallorca würden wir uns auch zurechtfinden"

    Als Kapitän der klassischen Studententruppe von BW Aasee hat Enno Stemmerich eine Menge bemerkenswerter Typen um sich herum. Im Kurzfragebogen offenbart der 27-Jährige einen kleinen Einblick ins Innenleben des Bezirksligisten. Wie gewünscht mit einem Augenzwinkern.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 14.05.2017

    BW Aasee bekennt gegen Absteiger Rheine zu spät Farbe

    Enno Stemmerich (l.) 

    BW Aasee richtete sich gegen FC Eintracht Rheine schon auf ein typisches 0:0-Spiel ein und kassierte dann doch drei Gegentore in neun Spielminuten . Erst nach dem 0:3 wachten die Münsteraner auf und kamen immerhin noch zu zwei Toren. An der 2:3-Niederlage gab es allerdings nichts mehr zu rütteln.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 09.04.2017

    BW Aasee bleibt im neuen Jahr ungeschlagen

    Laufduell zwischen dem Münsteraner Paul-Moritz Dietz (rechts) und Jürgen Heckmann.

    Die Serie hält: Aufsteiger BW Aasee bleibt 2017 ungeschlagen. Gegen Germania Hauenhorst gab es ein torloses Remis.