Patricia Speer



Alles zur Person "Patricia Speer"


  • Badminton: Westdeutsche Meisterschaften in Mülheim

    Fr., 08.11.2019

    Patricia Speer und Jakob Claes gewinnen Silber

    Patricia Speer (l.) und Jakob Claes dürfen sich nach ihren Erfolgen auf die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften freuen.

    Mit Edelmetall dekoriert kehrten Patricia Speer und Jakob Claes von den Westdeutschen Meisterschaften in Mülheim zurück. Die beiden Badminton-Spieler der Warendorfer SU mussten für ihren Erfolg zuvor hart arbeiten.

  • Badminton: Westdeutsche Meisterschaften

    Mo., 19.11.2018

    Warendorfer SU: Jakob Claes wieder auf dem Treppchen

    Zeigten in Mülheim gute Leistungen: Patricia Speer (links) und Emma Frohne von der WSU.

    Gleich vier Nachwuchstalente der Warendorfer SU hatten sich für die „Westdeutschen“ in Mülheim qualifiziert – zwei von ihnen drangen bis ins Halbfinale vor.

  • Badminton: Bezirksrangliste

    Mi., 13.06.2018

    Patricia Speer von der Warendorfer SU ganz vorn

    Siegte in Paderborn: Patricia Speer.

    Ein halbes Dutzend WSU-Spieler trat bei der Bezirksrangliste an – die Jüngste ragte besonders heraus.

  • Badminton: Bezirksmeisterschaft

    Mi., 14.03.2018

    Auf zu den Westdeutschen

    Die 1. Jugendmannschaft der WSU: vorn von links Niels Dieckmann, Maike Schmidt, Patricia Speer, Emma Frohne, Maximilian Ziller und Philipp Müller; hinten Dirk Oertker (Trainer), Konstantin Rolf, Jakob Claes, Felix Claes und Keno Lubeseder.

    Der Ausflug nach Herringen war eine Reise wert. Auch ersatzgeschwächt erreichte die 1. Jugendmannschaft der WSU ihr Ziel.

  • Badminton

    Di., 25.04.2017

    WSU erreicht ein Remis

    Lehrreich war für die Warendorfer Schülermannschaft die Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaft.

    Die Badminton-Schülermannschaft nahm an den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaft teil und erreichte ein 4:4-Unentschieden.

  • Badminton

    Di., 24.01.2017

    Zwei fünfte Plätze im Doppel

    Vollauf zufrieden mit ihrem Abschneiden in Mülheim waren die WSU-Talente (von links) Maike Schmidt, Keno Lubeseder, Konstantin Rolf und Jakob Claes

    Vier Badmintonspieler der Warendorfer SU nahmen an den Westdeutschen Meisterschaften in Mülheim/Ruhr teil. Verletzungsbedingt mussten Patricia Speer und Philipp Müller passen.

  • LG Ems Warendorf

    Mi., 22.05.2013

    Spitzenleistung von Lynn Möllers

    Am Samstag starteten 23 junge Nachwuchsleichtathleten zwischen sechs und elf Jahren beim traditionellen Pfingstsportfest in Enniger. Nach anfänglichen Regenfällen hatten die Athleten noch Glück mit dem Wetter und so konnten zahlreiche gute bis sehr gute Ergebnisse erzielt werden.