Patrick Beckert



Alles zur Person "Patrick Beckert"


  • Eisschnelllauf

    Mo., 27.07.2020

    Niemann-Stirnemann und Andreas Behr neue Team-Koordinatoren

    Wird neue Team-Koordinatorin der DESG: Gunda Niemann-Stirnemann.

    Berlin (dpa) - Die beiden Erfurter Trainer Gunda Niemann-Stirnemann und Andreas Behr sind von der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft zu neuen Team-Koordinatoren berufen worden. Sie werden künftig die Trainingssteuerung für alle Mannschaftswettbewerbe übernehmen.

  • Deutscher Rekord

    Sa., 15.02.2020

    Perfekter Rennplan: Eisschnellläufer Beckert holt WM-Bronze

    Patrick Beckert beendet die Durststrecke der deutschen Eisschnellläufer.

    In der Weltcup-Saison kam Patrick Beckert nie in die Nähe des Podests. Im WM-Rennen über 10 000 Meter ist der Erfurter aber auf den Punkt topfit und beschert den seit drei Jahren erfolglosen Eisschnellläufern endlich eine Medaille. Zuvor muss er lange zittern.

  • Armbinde vergessen

    Fr., 14.02.2020

    Eisschnelllauf-WM: Favorit wird disqualifiziert

    Der niederländische Eisschnellläufer Patrick Roest.

    Salt Lake City (dpa) - Gedankenverloren saß Patrick Roest auf der Treppe des Utah Olympia Oval. Als haushoher Favorit war der Niederländer ins WM-Rennen über 5000 Meter gegangen. Alle Weltcuprennen in dieser Saison, an denen er am Start stand, hatte er gewonnen.

  • Vorschau

    Fr., 14.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Freitag

    Für Thomas Dreßen könnte der erste Sieg im Super-G drin sein.

    In Italien geht es bei den Biathlon-WW mit dem Damen-Sprint weiter. In den USA kämpfen die Eisschnellläufer um WM-Edelmetall, im russischen Sotschi die Rodler. In Lettland geht es um EM-Titel im Bob. Beim Weltcup-Super-G in Saalbach steht eine Party an.

  • Eisschnelllauf

    Do., 13.02.2020

    Beckert auf Platz sechs über 5000 Meter - Pechstein Elfte

    Hat die besten Erinnerungen an das Utah Olympic Oval in Salt Lake City: Claudia Pechstein.

    Salt Lake City (dpa) - Patrick Beckert hat zum Auftakt der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Salt Lake City mit Platz sechs über 5000 Meter sein Vorjahresergebnis wiederholt.

  • Vorschau

    Do., 13.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Donnerstag

    In Antholz beginnt die Biathlon-WM mit der Mixed-Staffel: Biathleten trainieren am Schießstand.

    Antholz (dpa) - In Antholz beginnen die Biathlon-Weltmeisterschaften mit der Mixed-Staffel. Im US-Bundesstaat Utah kämpfen die Eisschnellläufer um Edelmetall. Bei der Weltcup-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm gehört ein Deutscher zu den Favoriten.

  • Vorschau

    Sa., 08.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Rebensburg hofft auf den vierten Podestplatz ihrer Karriere in Garmisch.

    Garmisch-Partenkirchen(dpa) - Beim Heimspiel in Garmisch wollen nun auch die deutschen Ski-Rennfahrerinnen um Viktoria Rebensburg endlich jubeln. Der angekündigte Wind gefährdet das Weltcup-Skispringen in Willingen.

  • Weltcup Eisschnelllauf

    So., 15.12.2019

    Beckert und Pechstein in Nagano auf Kurs

    Verfehlte über 5000 Meter das Podest nur um rund zwei Sekungen: Patrick Beckert.

    Nach Platz sechs im letzten Weltcup des Jahres geht Patrick Beckert zuversichtlich in die Vorbereitung auf die Eisschnelllauf-WM. Claudia Pechstein ist mit 47 Jahren wieder beste Deutsche, sorgt aber auch außerhalb des Eises für Aufmerksamkeit.

  • Eisschnelllauf-Weltcup

    So., 08.12.2019

    «Da geht noch mehr»: Ihle Fünfter in Nur-Sultan

    Nico Ihle hat erstmals in dieser Saison im Eisschnellauf-Weltcup überzeugt.

    Zum ersten Mal in der neuen Eisschnelllauf-Saison konnten auch die deutschen Sprinter überzeugen. So zeigte Nico Ihle beim Weltcup in Kasachstan, dass er weiter für gute Platzierungen infrage kommt.

  • Weltcup-Auftakt

    Fr., 15.11.2019

    Pechstein und Beckert verpassen Top 10 in Minsk

    Über 3000 Meter in Minsk schnellste Deutsche: Claudia Pechstein.

    Minsk (dpa) - Die deutschen Langstreckler Claudia Pechstein und Patrick Beckert sind zum Weltcup-Auftakt der Eisschnellläufer in Minsk an den Top-10-Rängen vorbeigelaufen.