Patrick Beckert



Alles zur Person "Patrick Beckert"


  • Deutscher Rekord

    Sa., 15.02.2020

    Perfekter Rennplan: Eisschnellläufer Beckert holt WM-Bronze

    Patrick Beckert beendet die Durststrecke der deutschen Eisschnellläufer.

    In der Weltcup-Saison kam Patrick Beckert nie in die Nähe des Podests. Im WM-Rennen über 10 000 Meter ist der Erfurter aber auf den Punkt topfit und beschert den seit drei Jahren erfolglosen Eisschnellläufern endlich eine Medaille. Zuvor muss er lange zittern.

  • Armbinde vergessen

    Fr., 14.02.2020

    Eisschnelllauf-WM: Favorit wird disqualifiziert

    Der niederländische Eisschnellläufer Patrick Roest.

    Salt Lake City (dpa) - Gedankenverloren saß Patrick Roest auf der Treppe des Utah Olympia Oval. Als haushoher Favorit war der Niederländer ins WM-Rennen über 5000 Meter gegangen. Alle Weltcuprennen in dieser Saison, an denen er am Start stand, hatte er gewonnen.

  • Vorschau

    Fr., 14.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Freitag

    Für Thomas Dreßen könnte der erste Sieg im Super-G drin sein.

    In Italien geht es bei den Biathlon-WW mit dem Damen-Sprint weiter. In den USA kämpfen die Eisschnellläufer um WM-Edelmetall, im russischen Sotschi die Rodler. In Lettland geht es um EM-Titel im Bob. Beim Weltcup-Super-G in Saalbach steht eine Party an.

  • Eisschnelllauf

    Do., 13.02.2020

    Beckert auf Platz sechs über 5000 Meter - Pechstein Elfte

    Hat die besten Erinnerungen an das Utah Olympic Oval in Salt Lake City: Claudia Pechstein.

    Salt Lake City (dpa) - Patrick Beckert hat zum Auftakt der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Salt Lake City mit Platz sechs über 5000 Meter sein Vorjahresergebnis wiederholt.

  • Vorschau

    Do., 13.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Donnerstag

    In Antholz beginnt die Biathlon-WM mit der Mixed-Staffel: Biathleten trainieren am Schießstand.

    Antholz (dpa) - In Antholz beginnen die Biathlon-Weltmeisterschaften mit der Mixed-Staffel. Im US-Bundesstaat Utah kämpfen die Eisschnellläufer um Edelmetall. Bei der Weltcup-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm gehört ein Deutscher zu den Favoriten.

  • Vorschau

    Sa., 08.02.2020

    Das bringt der Wintersport am Samstag

    Rebensburg hofft auf den vierten Podestplatz ihrer Karriere in Garmisch.

    Garmisch-Partenkirchen(dpa) - Beim Heimspiel in Garmisch wollen nun auch die deutschen Ski-Rennfahrerinnen um Viktoria Rebensburg endlich jubeln. Der angekündigte Wind gefährdet das Weltcup-Skispringen in Willingen.

  • Weltcup Eisschnelllauf

    So., 15.12.2019

    Beckert und Pechstein in Nagano auf Kurs

    Verfehlte über 5000 Meter das Podest nur um rund zwei Sekungen: Patrick Beckert.

    Nach Platz sechs im letzten Weltcup des Jahres geht Patrick Beckert zuversichtlich in die Vorbereitung auf die Eisschnelllauf-WM. Claudia Pechstein ist mit 47 Jahren wieder beste Deutsche, sorgt aber auch außerhalb des Eises für Aufmerksamkeit.

  • Eisschnelllauf-Weltcup

    So., 08.12.2019

    «Da geht noch mehr»: Ihle Fünfter in Nur-Sultan

    Nico Ihle hat erstmals in dieser Saison im Eisschnellauf-Weltcup überzeugt.

    Zum ersten Mal in der neuen Eisschnelllauf-Saison konnten auch die deutschen Sprinter überzeugen. So zeigte Nico Ihle beim Weltcup in Kasachstan, dass er weiter für gute Platzierungen infrage kommt.

  • Weltcup-Auftakt

    Fr., 15.11.2019

    Pechstein und Beckert verpassen Top 10 in Minsk

    Über 3000 Meter in Minsk schnellste Deutsche: Claudia Pechstein.

    Minsk (dpa) - Die deutschen Langstreckler Claudia Pechstein und Patrick Beckert sind zum Weltcup-Auftakt der Eisschnellläufer in Minsk an den Top-10-Rängen vorbeigelaufen.

  • Doping-Skandal

    Mo., 25.03.2019

    Generalverdacht: Eisschnellläufer wehren sich

    Auch ein deutscher Eisschnellläufer soll in den Erfurter Dopingskandal verstrickt sein.

    Sportlich ist es um den deutschen Eisschnelllauf nach zwei medaillenlosen Olympischen Winterspielen nicht gut bestellt. Nun gibt es einem Bericht der ARD-«Sportschau» zufolge einen Dopingverdacht. Zwei Topläufer wehren sich gegen einen Generalverdacht.